Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Kompatiblität Speicherkarte

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kompatiblität Speicherkarte im Zubehör für Huawei MediaPad 10 FHD im Bereich Huawei MediaPad 10 FHD Forum.
L

Legomoto

Neues Mitglied
Hello,

nachdem ich eigentlich eine 64GB Speicherkarte für mein Mediapad wollte und dann -um Nr. sicher zu gehen- eine 32GB bestellt habe, stelle ich fest, dass die Karte zwar erkannt wird, aber die Daten, die ich draufkopiere, fehlerhaft sind :(
Fehler treten sowohl bei NTFS als auch bei FAT32-Formatierung auf. (Partition Wizard, SD Formatter, Windows 7 - keine erfolg :( )

Folgende hab ich: SANDISK 32GB Ultra Android microSDHC Card Class 10: Amazon.de: Computer & Zubehör

Welche Karten habt Ihr im Einsatz?
Oder habt ihr irgendwelche Tipps zwecks Formatierung?

Danke

Lg Legomoto
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

budhas

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe 16 gb memory star class 10 karte läuft ohne Probleme...
 
G

gasgiver

Neues Mitglied
Hallo Legomoto,

genau diese schöne Speicherkarte hatte ich mir auch gegönnt.
Mit den gleichen Ergebnissen wie Du sie beschreibst.
Hab jetzt eine PNY Class 10 32 GB Karte drin.
Mit dem Panasonic SD Formatter auf FAT32 mit Format Size Adjustment
(zur Sicherheit) initialisiert. Die scheint jetzt stabil zu laufen.
Die Sandisk Karte läuft jetzt im TF101 meiner Freundin fehlerfrei.
 
wohak

wohak

Experte
Die SanDisk Class 10 (UHS), ob als 32 oder als 64Gb-Version bereitet offensichtlich auch in anderen Androidgeräten, wie Samsung usw. größere Probleme. Bei neuen Geräten, wie S3 wohl nicht. Bei XDA gibt es dazu einen Thread, ich meine in der P6800-Rubrik mit Problemlösung. Mangels Bedarf habe ich mich damit nicht näher befaßt.
 
Comec

Comec

Stammgast
Also ich habe ne 16GB Transcent Class 10 Karte drinne. Null Probleme, weder per FAT32 noch per NTFS Formatierung.

Hat denn schon jemand ne 64GB Karte getestet? :)
 
L

Legomoto

Neues Mitglied
Hier, hier :thumbsup:

SanDisk microSDXC Ultra Class 10 64 GB: Amazon.de: Computer & Zubehör
Modellnummer: SDSDQU-064G-U46A

Ich musste die Karte allerdings zuerst am PC formatieren bevor das Mediapad die Karte genommen hat. Im Auslieferungszustand ist sie exFAT formatiert.
Hab mich für NTFS entschieden... eh kloar :)
Bis jetzt hatte ich keine Probleme wie ich sie bei der 32GB-Variante hatte. (Diese steckt im Moment im meinem HTC Sensation)

Vorher hatte ich zu Not eine Sandisk 16GB Class 2 (FAT32) drinnen. war auch kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Comec

Comec

Stammgast
Ja cool! Danke für die Info! Jetzt muss ich nur überlegen, ob ich auch die 64GB brauche! :D Eigentlich reichen mir 32GB, denn meine 16GB sind nur ein BISCHEN zu wenig... Hmmmmmm....
 
L

Legomoto

Neues Mitglied
Sollten im Normalfall reichen, aber sicher ist sicher... wer weiss wofür ich die restlichen 32GB mal brauch ;)
 
F

focki

Neues Mitglied
Legomoto schrieb:
Hier, hier :thumbsup:

SanDisk microSDXC Ultra Class 10 64 GB: Amazon.de: Computer & Zubehör
Modellnummer: SDSDQU-064G-U46A

Ich musste die Karte allerdings zuerst am PC formatieren bevor das Mediapad die Karte genommen hat. Im Auslieferungszustand ist sie exFAT formatiert.
Hab mich für NTFS entschieden... eh kloar :)
Bis jetzt hatte ich keine Probleme wie ich sie bei der 32GB-Variante hatte. (Diese steckt im Moment im meinem HTC Sensation)

Vorher hatte ich zu Not eine Sandisk 16GB Class 2 (FAT32) drinnen. war auch kein Problem.
Wie verhält sich Android/Mediapad eigentlich mit dem NTFS Dateiformat? ... Funktionieren alle Apps?...Funzt App2SD? Habe mal gelesen das durch das NTFS Format diverse Apps nicht funzen, und wie gesagt gäbe es Probleme mit App2SD das diverse Apps gar nicht verschieben gehen. Hast du solche ähnlichen Probleme mit der 64gig Karte auf NTFS Formatierung?

Habe mir das Medipad 10FHD bestellt und habe zur Zeit noch eine 32gig Karte zuhause rumliegen. Möchte aber schon gerne die 64gig Karte haben...mehr is einfach besser:smile:

Wie hast du die sdxc Karte eigentlich formatiert? Hab im Netz gestöbert, und alle neuen sdxc Karten benötigen eigentlich einen geeigneten (neueren) Card-Reader der mit dem sdxc umgehen kann....ansonsten kann man es gar nicht auf NTFS formatieren. Hast du einen Card-Reader oder haste es gleich in das Mediapad gesteckt und von dort aus formatiert? ... Is nämlich doof, dann müsste ich zuerst so einen Card Reader kaufen. Kosten zwar eh nix, aber trotzdem is es wieder ein Umstand.

Achja, du hast doch die Chinesische Import Version oder?....ich hoff mal das die Sandisk auch auf den Europäischen Versionen läuft....(ich denk aber da müsste kein Unterschied sein)
 
GBN

GBN

Ambitioniertes Mitglied
ich hab auf meiner 32GB Speicherkarte NTFS

ich hab bis dato keinerlei Probleme festellen können und schon viele Games und App2sd ausprobiert.

Gruß
Andy
 
F

focki

Neues Mitglied
Ok danke dir!:thumbup: ... vielleicht gönne ich mir ja mal ne 64GB Karte. Zur Zeit tuts auch die 32Gb in Fat32.
 
GBN

GBN

Ambitioniertes Mitglied
mit dem gleichen Gedanken spiele ich auch schon eine Weile ^^
 
GBN

GBN

Ambitioniertes Mitglied
die 64 GB micro SD von Sdata funktioniert nicht

egal wie ich die formatiere. Es ist allerdings eine SDHC und keine SDXC Karte.

Gruß
Andy
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
Hi Andy
meines wissens gibt es keine SDHC mit 64 GB, das hört bei 32 GB auf und darüber gibts nur SDXC karten :confused::confused::confused:
Welche geschwindigkeitsklasse hat die karte?
 
GBN

GBN

Ambitioniertes Mitglied
hey,

hab ich auch gedacht, bis ich die 64 GB micro sd als SDHC in händen gehalten habe.

Ich hab die mit Windows und so nem sd karten Testporgramm total abgecheckt.

62,43 GB ist davon Verfügbar.

Leider klappt die nicht mit dem Huawei Mediapad 10 fhd. Daher verkauf ich die ^^

Gruß
Andy
 
G

Grossmeister_T

Erfahrenes Mitglied
Ja so Probleme hab ich auch; gerade mal ne Neue bestellt...
 
Knickelei

Knickelei

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe von Sandisk die 64GB SDX-Karte im Einsatz.

Es ist aber Voraussetzung, die Karte mit einem Partitionierungstool neu einzurichten. Die Windows-Mittel reichen hier nicht. SDX-Karten werden im Standard als logische Partition mit exFat-Formatierung eingesetzt. Für den Einsatz im MHD muss diese Partionierung gelöscht und statt dessen eine primäre Partition eingerichtet werden. Danach wird die neue Partion mit Fat32 formatiert.

Es wird an anderer Stelle im Forum auch von NTFS-Formatierungen gesprochen. Meines Wissens kann Android aber nur Fat32. Vielleicht mal ausprobieren. Für einen Test muss das MHD Dateien jenseits der 32GB erkennen und öffnen können.

LG :D
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
Hi
welches dateiformat unterstützt wird, hängt primär vom verwendeten kernel ab, das lässt sich nicht für 'Android' generell sagen. Somit ist es von hersteller zu hersteller unterschiedlich (und auch bei custom-ROMs kann es anders sein, doch hier haben wir diese auswahl [noch] nicht).

zu exFat kann ich jetzt leider nichts sagen.
aber unser MediaPad 10 FHD kann definitiv mit NTFS umgehen (auch speichersticks via USB OTG, externe harddisks etc).
 
Knickelei

Knickelei

Neues Mitglied
Hab es gerade ausprobiert. Ich habe meine Karte mit NTFS formatiert. Funktioniert einwandfrei. Eine 5,6GB MKV wurde erkannt.

Danke für den Tip.
 
G

Grossmeister_T

Erfahrenes Mitglied
Ich hab übrigens ne 64er Karte von Samsung; nach 2 fehlerhaften Sandisks der gleichen Größe läuft diese seit dem ersten Tag fehlerfrei...