Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

MHL zu HDMI Adapter

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MHL zu HDMI Adapter im Zubehör für Huawei MediaPad 10 FHD im Bereich Huawei MediaPad 10 FHD Forum.
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
So, heute Abend ist der HDMI Adapter angekommen, dieser besitz auch einen 30 Pin anschluss.

Natürlich direkt ausprobriert, und es funktionierte auf Anhieb super (sofort erkannt) , HD Filme und Youtube Videos lassen sich ruckelfrei auf dem TV in HD wiedergeben, das auch ohne schwarze Ränder.

Allerdings sind bei normalen betrieb (Surfen, Homescreen...) rechts und links schwarze Ränder.

Der Sound ist auch super (192kHz, 7.1 Surround Sound).

Außerdem befindet sich an der rechtrn seite ein 30 Pin anschluss, z.B. zum aufladen währen man den Adapter benutzt. Nochmal danke an mru1 :)


Also falls jemand über den kauf nachdenkt, ich kann den Adapter nur empfehlen.

Das ist er: Buy Original HDMI Adapter MHL Adapter for HUAWEI MediaPad 10 FHD Tablet PC on Aliexpress.com


Ich hoffe ich habe bei meinem erstem Thread nichts falsche gemacht ;)
So, hier sind die Bilder, natürlich mit dem Media Pad gemacht :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
Hi
cool! wenn das ding angeschlossen ist, dann ist ja der usb port schon verwendet und es kann nicht gleichzeitig ein ladegerät angeschlossen werden. das bedeutet, abspielen ist nur im batteriebetrieb möglich. ist das so?
soweit ich gehört habe brauch MHL ne menge strom.
 
P

patrick37

Gast
Der USB Port ist dann weg, das ist so.
Ob MHL viel Strom braucht denke ich nicht, wird so hoch sein wie wenn du die Videos so abspielen würdest...
 
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
Edit: Ach was mach ich denn hier ^^ Sorry für die Verwirrung :)

Patrick hat völlig recht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mru1

Experte
BlubbaTea....
Ich denke mal Du irrst dich gewaltig.
Der Zweite Anschluß ist nicht für einen SD Kartenleser!!!
Sondern für ein USB / 30pin Lade Kabel, um genau das zu machen BigManitu vermißt hat: Stromzufuhr während des Videobetriebs...

Chack bitte nochmal. Aber mein heute angekommenes MHL teil hat keinen SD Kartenleser.
 
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
Autsch ^^
Vielen Dank für den Hinweis, hasst du völlig recht, ist 30 Pin anschluss, sah aber auf den ersten blick echt so aus. hatte mich auch ein bisschen gewundert weil nirgendwo etwas davon stand, aber gut, das mediapad hat ja sowieso micro sd... :)

Ist mir jetzt echt etwas peinlich, aber das hat keiner von euch gesehn ne ;)
 
M

mru1

Experte
Shit happens.
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
hihi, was haben wir nicht gesehen? ich weiss von nix :)
jetzt sind ja auch die bilder da und auf dem dritten ist gut erkennbar, dass der adapter da die möglichkeit bietet, einen stromanschluss anzuschliessen.
 
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
Hab jetzt alles korrigiert :)
 
Comec

Comec

Stammgast
Vielen Dank für den Beitrag! Mich würde wirklich noch die Qualität auf dem TV interessieren. Beim 7" MediaPad sah das eher wie ne VGA Auflösung aus...
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
gute frage.
tut das MHL einfach den bildschirmoutput klonen?

Comec, das kann ich mir sehr gut vorstellen.
das Huawei 7" ding hatte ja eine bescheidene auflösung: 1024 x 600
(somit nicht mal 1280x720 wie moderne 4-5" smartphones)
zudem ist 1024x600 auch kein HDMI standard und erst recht nicht mal 16:9. ich kann mir gut vorstellen das bild wurde zunächst von 1024x600 auf HD-ready hochskaliert (1280x720) für die übertragung im 720p modus, was schon mal nur schlecht gehen kann, und anschliessend von einem Full-HD fernseher nochmal auf 1920x1080 hochskaliert. das muss ja dann fürchterlich aussehen.

aber was mich hier brennend interessieren würde (BlubbaTea?):
unser 10" gerät hat ja 1920x1200, und da frage ich mich was mit den zusätzlichen 120 pixeln geschieht. wird das bild auf 1080 zusammengestaucht (wieder skaliert) oder wird da eventuell gar etwas abgeschnitten?
 
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
Also vom Auge her, ist die Qualität (bei einem Sony Bravia) sehr gut. Schwarze Ränder gibt es halt wie gesagt rechts und links (ausser bei Filmen), also wohl kein 16:9 (?).
Auf der Verpackung steht Maximum Resolution 1080p.

Wie genau könnte ich denn eure anderen Fragen beantworten (wo kann ich das sehen, wie kann ich das feststellen?) :)
 
Comec

Comec

Stammgast
@BigManitu: Das Huawei MediaPad 7" hat eine Auflösung von 1280x800... ;)

@BlubbaTea: Wie sieht es denn bei kleiner Schrift z.B. im Browser aus?
 
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
Also auch kleine Schrift lässt sich sehr gut lesen und ist scharf.
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
@Comec:
oops, da hat der händler meines vertrauens wohl falsche specs publiziert. oder gibt es da zwei versionen? es heisst nämlich "MediaPad 7 Lite". :confused2:

1280 x 800 solls haben, dann wird vermutlich auf 1920x1080 hochskalert.
(was aber auch nicht optimal ist, denn 1280x800 ist 16:10 und 1920x1080 ist 16:9... sollte aber nicht sooo kritisch sein)

@BlubbaTea:
sind die schwarzen ränder rechts und links durchgängig?
dies deutet für mich eher darauf hin, dass das 16:10 bild vom pad (1920x1200) auf x1080 (16:9) skaliert wird und um das seitenverhältnis beizubehalten links und rechts einen schwarzen balken entsteht. ist vermutlich die bessere lösung als bild abschneiden :)
interessant dass es bei filmen nicht geschieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
Also was heist durchgängig, rechts und links ist von oben bis unten ein schwarzer Rand.
Bei Filmen nicht, ich teste heute Abend mal ob das bei Bildern auch so ist.
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
BlubbaTea schrieb:
Bei Filmen nicht, ich teste heute Abend mal ob das bei Bildern auch so ist.
sorry, ja das meinte ich. ob es immer vorkommt, was bei bildern, spiele etc.
oder nur bei filmen nicht... (und nur bei vollbild?)
 
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
Achso, gut, ich berichte heute Abend dann nochmal :)
 
BlubbaTea

BlubbaTea

Stammgast
So, es scheint wirklich nur bei Filmen keinen Rand zu geben, allerdings wird wenn ich auf Youtube einen Film nicht im Vollbild anschaue, dieser auf dem TV trotzdem im Vollbild angezeigt, und wenn ich in der Galerie einen Film schaue, wird automatisch auf dem TV alles andere ausgeblendet (Lautstaerke, touchtasten...). Also wird beim Film anschauen nicht 1:1 der Display übertragen, das erklärt vielleicht weshalb dort keine schwarzen Balken sind.

So, hoffe deine Frage beantwortet zu haben :)

Edit: Die Performace wird leider auch etwas beeinträchtigt, Filme sind Ruckelfrei.
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
Danke für den Bericht :)