Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Zubehör für Mediapad 10 fhd

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zubehör für Mediapad 10 fhd im Zubehör für Huawei MediaPad 10 FHD im Bereich Huawei MediaPad 10 FHD Forum.
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
prinzipiell verwendet samsung den selben 30-pin anschluss.
'OTG' selber ist, so wie ich es momentan zu verstehen glaube, ein teil der USB-spezifikation, wobei eines der geräte zum 'Host' wird (dh. andere usb-geräte können verbinden).

wir wissen dass z.b. das usb-kabel von samsung (30-pin) funktioniert, sowohl als datenkabel wie auch zum laden (2A).
wir wissen aber auch dass samsung teilweise in ihre kabel widerstände einlötet, damit das samsunggerät erkennen kann, welche art von zubehör angeschlossen wurde. ich denke das ist nicht mehr usb-standard.
es ist daher möglich, dass nicht alles samsung 30pin zubehör funktioniert.

der OTG standard hingegen ist eigentlich in der usb spezifikation festgehalten und daher müsste in der theorie jeder adapter funktionieren.

nun ist es so dass ich mir das orignal Huawei OTG usb kabel in china bestellt habe, dass heute eintreffen dürfte. dies wird diese frage leider nicht beantworten.

ich habe aber noch zusätzlich ein DeLock OTG usb-kabel bestellt, dies wird jedoch leider erst ungefähr mitte januar geliefert.
ob jedes 'OTG' spezifierte kabel geht, könnte ich damit allenfalls dann beantworten.

das angebot von Amazon wird nicht funktionieren, weil es kein OTG-kabel ist, sondern vermutlich den widerstandtrick von samsung anwendet. ich würde davon abraten.
entweder das original huawei otg kabel in china bestellen oder warten bis es jemand OTG-kabel von einem dritthersteller getestet hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grossmeister_T

Erfahrenes Mitglied
mru1 schrieb:
OTG??? Hat mit (Akku) laden nichts zu tun!
OTG ist ein Adapter zwischen dem micro USB Port am Tablet/Smartphone (hier ein 30 Pin Huawei Port) und einer USB Buchse um USB Geräte wie Maus, Tastatur, Specher Stickm etc anzuschließen.
Danke für die Antwort; Was OTG ist war mir klar; weil weiter oben auch von Datenübertragung die Rede war, dachte dass auch das in dem Post gemeint war...
@BigManitu: Na dann bin ich ja mal gespannt...

VG
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
Hallo
nachdem mein DeLock OTG Kabel eingetroffen war, musste ich mir leider noch einen weiteren Adapter besorgen, den ich heute abholen konnte. Nun aber meine Tests.
(m) steht für männliche Anschlüsse, (f) für weibliche.

Test 1: OTG-Kabel an Galaxy S2, USB-Stick rein, funktioniert. Damit wollte ich prinzipiell das OTG-Kabel selber prüfen.
Grafik: Test-Aufbau

Test 2: Jetzt unser MediaPad. Das wirklich grosse Problem ist, dass sämtliche mir bekannten OTG-Kabel/Adapter darauf ausgelegt sind, irgend ein beliebiges USB-Gerät an einem Micro-USB Anschluss eines Smartphones/Tablets anzuschliessen. Bei unserem Kandidaten haben wir aber einen 30pin Anschluss, und es sind hauptsächlich 30pin-Kabel mit einem USB-A (m) Anschluss erhältlich.
Ich musste also zuerst aus diesem USB-A (m) ein Micro-USB (f) Anschluss hinzaubern, um das DeLock OTG-Kabel verwenden zu können. Das habe ich mittels zwei Adaptern erreicht. Es funktioniert aber leider nicht.
Grafik: Test-Aufbau

Beim Test 3 habe ich das ähnliche Konstrukt mit dem zuvor erfolgreichen Galaxy S2 probiert, wobei ich die selben Adaptern dazwischen gestöpselt habe, dazu einfach das Micro Kabel anstelle vom 30pin. Auch dies hat nicht funktioniert.
Grafik: Test-Aufbau

Fazit:
Ich nehme daher zum Anlass, dass ein OTG-Kabel nur dann funktioniert, wenn es unmittelbar an das Host-Gerät angeschlossen ist und keine Adapter dazwischengeschaltet sind! Da aber die mir bekannten OTG-Kabel von einem Micro-USB Anschluss ausgehen, sehe ich das offizielle 30pin-OTG Kabel als das einzig funktionierende an.

Weiter habe ich getestet (keine Bilder mehr), dass DeLock OTG-Kabel mit der USB-A (f) Seite in das 30pin Kabel zu stecken und dann via den anderen Adaptern zum Stick zu gelangen, das hat auch nicht funktioniert.


Zuletzt aber noch etwas positives:
Wird das offizielle 30pin-OTG Kabel verwendet, kann anschliessend alles mögliche verwendet werden:

Ich habe diverse Adapter dazwischen geschaltet (USB-A auf Micro, Micro wieder auf USB-A, dann in den Stick), das hat wunderbar funktioniert.

Ebenso habe ich an das offizielle 30pin-OTG Kabel einen stromversorgten USB-Hub angeschlossen. Die nun daran angeschlossene externe 500 GB Festplatte hat einwandfrei funktioniert, und nicht mal der zusätzlichen eingestöpselte Logitech Unifying Receiver hat dabei gestört :thumbup:
 

Anhänge

B

budhas

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich muss echt sagen obwohl das Fhd ganz gut ist war es das erste und letzte Huawei Gerät.Für eine Firma die sich als
eine der grösten bezeichnet in dieser branche habe ich soviel Inkompetenz noch nirgendwo gesehen. Auf meine anrage auf der facebook seite wann endlich kabel usw kommen gab es keine Antwort zum thema smart folio case kam die frage wo sie es denn angekündigt hätten da sie nichts davon wissen, daraufhin schickte ich den gewünschten link auf ihre deutschland Seite wo es steht.was passiert dann sie löschen meinen Kommentar und ich gar nichts mehr schreiben und jetzt bringen Sie das link evtl dauert das zubehör dann bs xmas...schade

Gesendet von meinem MediaPad 10 FHD mit der Android-Hilfe.de App
 
B

budhas

Fortgeschrittenes Mitglied
Leute vergesst mein Angebot das huaewei fhd bzw die marke existiert her in hkg so gut wie gar nicht habe heute in so gt wie allen elektro geschäften gross und klein gefragt ncht mal das usb kabel gibt es unglaublich... werde es nun mit jacky versuchen treffe ihn evtl inbzwei tagen

Gesendet von meinem MediaPad 10 FHD mit der Android-Hilfe.de App
 
D

d3v1l80

Neues Mitglied
Hallo,
hat jemand ein kompatibles otg Kabel für das Huawei 10 FHD gefunden?
Habe jetzt ein Samsung otg Kabel (Kompatibel mit Samsung Galaxy Tab 8.9 (P7300), 10.1 (P7500, P7510)) getestet aber keinen Erfolg dabei gehabt. Wird der USB-Stick überhaupt von alleine erkannt oder muss man den erst selbst mounten?
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
d3v1l80 schrieb:
Hallo,
hat jemand ein kompatibles otg Kabel für das Huawei 10 FHD gefunden?
Habe jetzt ein Samsung otg Kabel (Kompatibel mit Samsung Galaxy Tab 8.9 (P7300), 10.1 (P7500, P7510)) getestet aber keinen Erfolg dabei gehabt. Wird der USB-Stick überhaupt von alleine erkannt oder muss man den erst selbst mounten?
Hi
Erkannt wird der Stick auf jedenfall sofort.
Wenn mich nicht alles täuscht:
Gleich nach dem Einstöpseln erscheint in der Statusleiste die Option, den Datenträger einzubinden.

Samsung Zubehör funktioniert leider meistens nicht, weil Samsung Hacks verwendet, die nicht der USB-Spezifikation entsprechen. Sie verwenden unterschiedliche Widerstände beim Zubehör, womit ihr Gerät dann in der Lage ist, das entsprechende Zubehör zu erkennen. Damit kommt aber das MediaPad nicht klar (weil es ja auch nicht der Spezifikation entspricht).
Ausnahme ist jedoch z.B. das Ladekabel, das funktioniert einwandfrei.

Ansonsten müsste jedoch jedes OTG-Zerfikizierte Kabel funktionieren. Wie du in meinem vorherigen Beitrag entnimmst, klappt dies aber nur ohne weitere Adapter. In Zusammenhang mit dem MediaPad empfehle ich daher den originalen Huawei OTG Adapter bei AliExpress zu kaufen. Dieser funktioniert garantiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

d3v1l80

Neues Mitglied
Hi,
habe keine weiteren Adapter dazwischen. Ist ein direktes Kabel von 30Pin auf USB.
Gibt es das originale Kabel noch wo anders als bei diesem AliExpress zu kaufen?
 
B

budhas

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider nicht das ist ja der witz musst aus china bestellen....

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
D

d3v1l80

Neues Mitglied
Hab mir das Kabel in Hong Kong bestellt. War zwar ewig mit der Post unterwegs fuktioniert aber ohne Probleme mit dem MediaPad 10 FHD.
 
M

mru1

Experte
Ach schau mal einer an! Unsere Freunde aus der Preußenstraße in Wilhelmshaven...........

Für die Unwissenden: in der Preußenstraße sind Mindfactory, Drive city, und Compuland; plus deren ebay Pendants. Ist schon preislich interessant bei deinem Link.

Achtung an alle, die Preise steigen rasant wenn der Bestand niedrig ist!
 
Peinerpegasus

Peinerpegasus

Erfahrenes Mitglied
Also das mit den Stecker Ärgert mich momentan massiv.
Was ich bräuchte wäre nun mal ne ersatzkabel.
Aber was mich noch mehr ärgert ist das Problem mit den Laden an anderen Quellen.
Folgendes Funktioniert USB Laden am PC, Laden mit 2A Ladegerät was mitgeliefert und das von meinen Samsung Note 2.
Was auch noch geht ist mein Selbstgebauter Autocharger mit 1A.
Was Probleme bereitet sind meine Akkupacks (Astro 2 und E4) und der Dual Autocharger beides von Anker.
Bei den Akkupacks werden die 2A Ports verweigert und nur die 1A Funktionieren, beim Autocharger wird der 2,1A Port verweigert aber der 1,5A Funktioniert.
Hat schon wer geschafft irgendwie die Limitierung zu umgehen.
 
Knickelei

Knickelei

Neues Mitglied
Hallo,

das MHD kann mit dem Aufladekabel vom SG 10.1 aufgeladen werden. Jetzt gibt es für dieses SG-Tablet eine Dockingstation, die mich interessiert:
http://www.amazon.de/Samsung-Universaldockingstation-Ladefunktion-EDD-D100BEGSTD-kompatibel/dp/B007UOXV3W/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1375605403&sr=8-8&keywords=samsung+galaxy+dock[/URL]

Könnte es klappen, dass das MHD in diesem Docking steht und geladen werden kann? Bei den Kundenrezessionen von Amazon steht, dass der Audiooutput für die Samsungs nicht sofort klappt. Es muss erst eine App eines Drittanbieters aus dem PlayStore eingerichtet werden. Samsung selbst verweist nicht auf diese Lösung. Vielleicht funktioniert diese App auch für das MHD?

Was meint Ihr? :rolleyes2:

LG
 
S

St.Ungulant

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Hinweis. Ich werde sie bestellen und testen.
 
Knickelei

Knickelei

Neues Mitglied
Hallo,

Das soll eben nicht klappen. Ich habe aber keine eigenen Erfahrungen gemacht. Von der Galaxy-Serie funktioniert nur das Aufladezubehör. Um auf den Adapter zurückzukommen. Dabei handelt es sich vor allem um ein Kartenlesegerät. Das sollte am MHD mit dem original USB-OTG-Kabel und einem handelsüblichen Kartenlesegerät funktionieren. Probiere ich mal aus und berichte.

Gesendet von meinem MediaPad 10 FHD mit der Android-Hilfe.de App
 
S

St.Ungulant

Ambitioniertes Mitglied
Das Dock würde ich ohnehin eher nur für den Nachttisch nehmen, zum Aufladen und um es abzustellen und ein Video /Musik laufen zu lassen. BTW, kennt jemand einen guten Einschlaf-Timer, der die Medienwiedergabe nach X Minuten anhält, am besten noch WLAN ausschaltet und das Display ausschaltet?