Huawei Card Reader wird nicht erkannt

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Card Reader wird nicht erkannt im Zubehör für Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite im Bereich Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum.
A

alsk1

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

habe versucht die Speicherkarte (128GB nmcard von Huawei) in den Huawei Card Reader zu stecken und am Notebook dann Daten auf die Karte zu überspielen.

Beim Stecken in den USB Anschluss (USB2 und USB3.1 getestet) kommt das allseits bekannte Hardware-erkannt Geräusch von Windows.

Weder im Gerätemanager noch in der Datenträgerverwaltung sehe ich ein Laufwerk bzw den Kartenleser.
Getestet an 2 Notebooks mit Windows 10.
Bei beiden Notebooks exakt dasselbe.

Also vermutete ich einen Defekt des Kartenleser, da die nmcard im P30pro erkannt wurde und sich formatieren ließ.

Ich also alles eingepackt und zum Saturn, dort wurde es getestet und funktioniert natürlich einwandfrei.

Habe dann beim Huawei Support angerufen, dort wurde trotz 2 getesteter Notebooks (Dell und Medion) es als Windows Problem abgeschoben. Angeblich keine Treiber installiert, Microsoft-Problem etc...

Ich kann es kaum glauben, bin aber mit meinem Latein am Ende.

Hat hier vielleicht jemand ein ähnliches Problem (gehabt) und eine Lösung oder Idee?
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Wird denn die Karte erkannt, wenn Du das Smartphone am Laptop anschließt?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
alsk1 schrieb:
Weder im Gerätemanager noch in der Datenträgerverwaltung sehe ich ein Laufwerk bzw den Kartenleser.
Getestet an 2 Notebooks mit Windows 10.
Bei beiden Notebooks exakt dasselbe.
Vermutlich sind keine Daten darauf, wenn du sie kurz vorher formatiert hast.
alsk1 schrieb:
Also vermutete ich einen Defekt des Kartenleser, da die nmcard im P30pro erkannt wurde und sich formatieren ließ.
Frisch formatiert, ohne Daten?
Bei Windows gibt es eine Funktion leere Laufwerke auszublenden, dies ist sicher bei dir der Fall (
(Ordneroptionen/Ansicht -dort Haken setzen/entfernen)

VG
 
A

alsk1

Fortgeschrittenes Mitglied
Leer ist sie prinzipiell schon aber direkt nach dem Formatieren wird ein versteckter Ordner ". Android" oder so ähnlich angelegt.
Ich weiß nicht ob Windows versteckte Ordner als kein Ordner vorhanden ansieht?
Ich werde nach der Option mal suchen, Saturn hat die Karte und den Leser allerdings zurückgenommen.

Da ich ca 50GB MP3s auf die Karte kopieren möchte, hatte ich mir den Leser dazugekauft. Ich befürchtete das ein Kopieren über Direktanschluss des P30pro mehrere Tage dauert...
Daher der Leser, wo ich mir ein Kopieren in vielleicht 20-30min erhoffte.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Ja, schau mal in Win ob die Einstellung gegeben ist.

Bei so Handy Geschichten oder bei Karten ist mir früher aufgefallen, das wenn Daten (Egal ob Bilder oder Lieder, etc) kopiert werden, dann sollte man Alle wählen und verschieben/Kopieren, als dann noch einige andere Daten wählen, weil die kommen dann in einer Warteschlange oder sie werden Parallel kopiert...Dann steht auf einmal plötzlich da: 2 Tage zum kopieren.
Ich Markiere alle Daten die ich brauche und mach das in einem rutsch. oder ich warte bis die Übertragung fertig ist und mach dann den Zweiten Schwung- alternativ drücke ich bis auf einen auf pause.

VG
 
A

alsk1

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir war wirklich der Haken bei "Leere Ordner nicht anzeigen" gesetzt. Habe diesen Mal entfernt.
Ob es jetzt daran gelegen hatte in Verbindung mit dem Huawei Kartenleser, das ich die Karte nicht sehen konnte, das weiß ich nicht.
Da ich jedoch die Speicherkarte und den Leser nicht mehr besitze (Saturn hatte diese ja zurückgenommen), habe ich heute im Saturn eine neue Karte erworben.
Den Leser habe ich erstmal nicht mehr gekauft, sondern nur die 128GB Karte.
Diese wurde auch erkannt, als ich das P30pro direkt per USB angeschlossen hatte und dann "Dateien übertragen" gewählt hatte.

Habe dann etwas über 50GB an MP3s übertragen, was erstaunlich schnell ging (ich schätze mal knapp 40 Minuten??)

Was ich jetzt jedoch noch nicht so ganz begreife: Ich habe gelesen, das man die Speicherkarte als internen Speicher oder aber als Speicherkarte deklarieren kann. Ich finde da jedoch keinen Menüpunkt, wo und wie man das festlegen kann.
Vielleicht weiß das jemand? Wäre super, wenn mir das jemand verraten könnte.

Weiterhin ist mir aufgefallen, das auf dem Huawei gar kein Dateimanager oder Datei-Explorer installiert ist, wie ich es von Samsung kenne? Bei Samsung hieß das glaube ich "Eigene Dateien", wo man durch die Ordner browsen konnte (Gerät und Speicherkarte) und bei Huawei gibt es sowas gar nicht? Ich möchte ja auch mal Daten der Speicherkarte oder aus dem internen Speicher löschen können.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Ha super das es geklappt hat :)

Mit dem Speicher, da muss ich passen, nicht mein Feld ;)

Viel Glück weiterhin :)
DOC
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
alsk1 schrieb:
Ich habe gelesen, das man die Speicherkarte als internen Speicher oder aber als Speicherkarte deklarieren kann
Nur als Speicherkarte.


alsk1 schrieb:
Weiterhin ist mir aufgefallen, das auf dem Huawei gar kein Dateimanager oder Datei-Explorer installiert ist
Doch, der heißt bei Huawei nur "Dateien".
 
flower02

flower02

Neues Mitglied
Hallo alle
Ich habe ein Problem. Ich habe mir den huawei Card Reader gekauft.
Mein Tablet erkennt was aber ich habe kein Zugriff. Zeigt sich nicht im Arbeitsplatz.
Mein p30 pro erkennt auch was aber kein Zugriff.
Nur der alte PC erkennt das Gerät und man hat Zugriff auf die Dateien.

Was heißt das? Bitte Hilfe.
 
Ähnliche Themen - Huawei Card Reader wird nicht erkannt Antworten Datum
8
6
1