1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. jac-21, 27.04.2013 #1
    jac-21

    jac-21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe jetzt seit ein paar Tagen das Lenovo Ideapad A1. Habe festgestellt, dass das Tablet nur dann vernünftig lädt... wenn ich das Tablet richtig herunterfahre.

    Ist das normal?

    Wie kann ich es im Auto aufladen beim navigieren... wenn es mit USB nicht klappt?

    Wäre toll, wenn mir Jemand Antworten geben kann!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.04.2013
  2. Urne, 27.04.2013 #2
    Urne

    Urne Neuer Benutzer

    Wie lädt es denn, wenn es nicht heruntergefahren wurde und was passiert, wenn Du es herunter fährst, anschließt und dann wieder bootest?
     
  3. jac-21, 27.04.2013 #3
    jac-21

    jac-21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied


    Wenn ich es mit Netzteil anschließe...krepelt er sich irgendwie die Prozent ganz langsam zurecht. Per USB...habe ich eher das Gefühl, das es sich kaum verändert..manchmal sogar noch weniger wird.

    Habe dann ausgetestet, wie es ist, wenn ich es ganz herunterfahre..dann lädt es eigentlich ziemlich rasch. Ca ... etwas über 3 Stunden.

    Boote ich es..startet es ganz normal. Mittlerweile ich den Flugmodus an, sonst wird der Akku noch schneller alle

    Kannst du mir sonst noch Tips geben :)?
     
  4. Lenoid, 27.04.2013 #4
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Das ist im Prinzip normal. Schließlich müsste das Netzteil sonst genug Strom für das Aufladen UND den gleichzeitigen Betrieb abgeben.

    Beim Navigieren wird das A1 logischerweise stark gefordert und verbraucht daher auch entsprechend Strom. Das Netzteil des A1 hat 1,5A. Das sollte das Ladegerät fürs Auto dann auch haben. Das A1 wird aber auch dann nur langsam laden, es dürfte (übertrieben gesagt) eher auf eine Akkuladungserhaltung hinauslaufen.

    Stells dir einfach so vor: wenn du zwei Sachen gleichzeitig machst hast du sie idR garantiert nicht doppelt so schnell erledigt als wenn du sie einzeln machst.

    Das wird bei vielen Geräten der Fall sein.

    Über USB lädt es natürlich langsamer, da die USB-Schnittstelle nicht genügend Strom für ein Tablet zur Verfügung stellen kann. Da gibts selbst mit Telefonen Probleme.


    Gesendet von meinem Xperia Pro mit Hardware-Tastatur.
     
  5. jac-21, 27.04.2013 #5
    jac-21

    jac-21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied


    Danke erst einmal für deine schnelle Info :))

    Ist es dann letztendlich nicht ratsam, es auch als Navi zu nutzen? Habe Navigon installiert....wäre ja nicht im Dauereinsatz, eher sporadisch.

    Ansonsten muß ich sagen, bin ich überrascht wie gut es läuft. Habe allerdings mir einen anderen Browser genommen. Meinen lieben Dolphin..dailyme klappt auch klasse...
     
  6. Lenoid, 27.04.2013 #6
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Wieso? Navigation funktioniert doch auch mit Autoladekabel einwandfrei. Das Beispiel mit den zwei Sachen gleichzeitig war einzig auf die Leistung des LADEGERÄTS bezogen, die Hardwareleistung des A1 wird dadurch selbstverständlich nicht beeinflusst. Wichtig ist ein gutes Markenladegerät mit min. 1,5A. Bei weniger lädt es langsamer, bei billigen kann es Probleme geben (z.B. Touchscreen).
    Es wäre nur dann nicht ratsam wenn du das A1 während der Fahrt möglichst schnell aufladen möchtest.

    PS: ich habe mein A1 (bis es kaputt gegangen ist) auch gelegentlich als Navi genutzt und war sehr zufrieden. 7" sind halt doch was anderes als 3". :D


    Gesendet von meinem Xperia Pro mit Hardware-Tastatur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2013
  7. jac-21, 28.04.2013 #7
    jac-21

    jac-21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied



    Da du das A1 ja selbst schon als Navi genutzt hast, kannst du mir vielleicht einen Link für ein gutes Kfz-Ladekabel geben?

    Habe schon bei Amazon geguckt...bin mir da allerdings nicht so sicher. Dasselbe gilt auch für die Halterung im Auto. Der 7zöller hat ja auch sein Gewicht. Nicht das er bei der Fahrt das zeitliche segnet.... wäre nicht so pralle!!
     
  8. Lenoid, 28.04.2013 #8
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Ich habe mein Ladekabel im Laden gekauft (kleiner Elektronikbastelladen). Auf jeden Fall ein Markengerät mit min. 1,5A kaufen. 3€-Lader sind das nicht. Wenn dir die Marken nichts sagen kann ich später mal bei Amazon schauen was ich persönlich kaufen würde.

    Halterung ist schwieriger. Da musst du erst mal wissen wo das A1 angebracht werden soll. Windschutzscheibe? Ich hab meins an den Lüftungsgittern in der Mitte gehabt. Das Gewicht ist in der Tat ein Problem. Ich musste etwas basteln und habe die Halterung mit dicken Kabeln aus dem Baumarkt (Kupferader mit Plastikumadelung, Ca. 2mm Durchmesser) verstärkt. Danach hielt das A1 bombenfest. Nur die Halterung musste ich dauerhaft drin lassen, da die (De-)Montage zu umständlich war.

    Beachten musst du bei der Montage, dass das A1 nicht zu heiss wird (Sonne oder Heizung), sonst spinnt das GPS.

    Es gibt hier übrigens einen Zubehör-Unterforum. Vielleicht findest du da weitere Tipps.



    Gesendet von meinem Xperia Pro mit Hardware-Tastatur.
     
  9. jac-21, 29.04.2013 #9
    jac-21

    jac-21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe mal bei Google... geschmöckert. Habe dieses hier gefunden, war ein Link in einem Testbericht.

    Auf dieser Seite, habe ich die Links gefunden - Lenovo Ideapad A1 Test | Android Tablet

    ------

    http://www.amazon.de/gp/product/B00...mp=1638&creative=6742&creativeASIN=B005YVH9W2
    Belkin Mini Universal USB-KFZ Ladegerät, 12 V - iPhone: Amazon.de: Elektronik


    http://www.amazon.de/gp/product/B00...mp=1638&creative=6742&creativeASIN=B004SH3ERC


    Könntest du bitte mal rüber gucken und mir sagen, was davon sinnvoll ist?

    Danke schon mal
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  10. Lenoid, 29.04.2013 #10
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Von dem Belkin-Lader würde ich dank 1A die Finger lassen.
    TomTom baut die Ladegeräte logischerweise nicht selbst, ich gehe aber davon aus, das sie was vernünftiges einkaufen. Daher würde ich persönlich hier zuschlagen. Sollte es während dem Laden Probleme mit dem Touchscreen muss das Ladegerät hält zurück.


    Das was die Webseite behauptet, dass es in einem Polo praktisch keinen Sinn macht ist vollkommener Schwachsinn. Da muss man einfach mal das Hirn anwerfen und etwas nachdenken. An der Windschutzscheibe macht es natürlich keinen Sinn, an den Lüftungsgittern oder auch anderen Positionen sehr wohl. Da muss man sich logischerweise erst mal eine geeignete Position raussuchen und dann schauen was es für allgemeines Zubehör gibt.

    Das wirst auch du erst mal machen müssen und dann was passendes raussuchen. Empfehlungen kann ich zur genannten Halterung natürlich keine geben da ich sie nicht besitze. Ob diese stabil hält musst du selbst ausprobieren. Ich würde mal davon ausgehen. Zur Not hast du das Rückgaberecht.



    An unseren Mod: da es sich hier mittlerweile mehr um Zubehör handelt, wäre wohl eine entsprechende Verschiebung und ggf. Umbenennung sinnvoll.



    Gesendet von meinem Xperia Pro mit Hardware-Tastatur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2013
Du betrachtest das Thema "Akku laden, Zubehör und dessen Eigenschaften" im Forum "Zubehör für Lenovo IdeaPad A1",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.