LG G5 (H850) - USB C Kabel

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G5 (H850) - USB C Kabel im Zubehör für LG G5 im Bereich LG G5 (H850) Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Mikie

Mikie

Neues Mitglied
Ich bin auf der Suche nach einem Kabel, was ich z.B. im Auto mitnehmen will. Der etwas naive Versuch, einfach ein Kabel bei A***** zu bestellen (https://www.amazon.de/Ladekabel-POWERocker-MacBook-OnePlus-ChromeBook/dp/B01FXAXANU/) ging daneben. Das Kabel sitzt so locker, dass man es praktisch nur anhauchen muss, damit es herausfällt.
Liegt das an dem Kabel (was ansonsten sehr gute Rezensionen hat und gut verarbeitet ist) oder ist der Anschluss vom LG G5 besonders?
Ich wollte mich jetzt nicht quer durchs Angebot testkaufen: Hat jemand eine Empfehlung für ein Kabel (ca. 1,5m lang, ggf. USB3), was auch wirklich beim G5 passt?
 
K

KurtKnaller

Experte
@Mikie:
Vielleicht weiß es jemand: Gibt es nicht einfach kleine Adapter für die vorhandenen Kabel?
 
jungermann

jungermann

Lexikon
Die von Anker kann man empfehlen. Benson Leung, Google Entwickler, hat die auch empfohlen in seinen Amazon Rezensionen. Bei den USB Typ C Kabeln und Adaptern muss man ja gründlich aufpassen. Ich habe die USB Typ C Adapter von Anker und kann sie empfehlen.
 
Mikie

Mikie

Neues Mitglied
Ich habe inzwischen gemerkt, dass die Kabel von POWERocker sich doch festmachen lassen, dazu muss man sie allerdings am Schluss nochmal recht fest reindrücken, Dann halten die Stecker bombenfest. Das Originalkabel hat auch kurz vorm Schluss einen spürbaren Widerstand, aber bei weitem nicht so stark.Ich bin mir aber nicht so sicher, ob das wirklich so richtig ist oder ich mir so etwas am Stecker kaputtmachen kann.
 
K

KurtKnaller

Experte
jungermann schrieb:
Die von Anker kann man empfehlen. Benson Leung, Google Entwickler, hat die auch empfohlen in seinen Amazon Rezensionen. Bei den USB Typ C Kabeln und Adaptern muss man ja gründlich aufpassen. Ich habe die USB Typ C Adapter von Anker und kann sie empfehlen.
Hast Du da mal einen link, ich finde nur noname-Adapter mit schlechter Bewertung. Ich suche Adapter, um meine USB-Micro-Ladegeräte, -kabel und-powerbanks weiter verwenden zu können.

Meine Güte, ist das wieder einmal eine hirn- und sinnlose Verschlimmbesserung. Wo liegt der Vorteil eines USB-C-Steckers mit USB 2.0-Ladeelektronik?
 
YannikM

YannikM

Erfahrenes Mitglied
Ich suche auch ein vernünftiges Usb-C Kabel.
 
Zuletzt bearbeitet:
jungermann

jungermann

Lexikon
Ich habe hier mitgemacht und möchte ein kurzes Review abgeben:
Tester gesucht - USB C Adapter und Kabel von CHOETECH

Hierbei handelt es sich um Micro USB zu USB C Adapter, d.h. man setzt diesen Adapter einfach auf das Micro USB Kabel drauf und hat ein... USB Typ C Kabel ;)
Das ist natürlich sehr praktisch, da man zu diesem Zeitpunkt noch insgesamt sehr wenig USB C Kabel im Umlauf hat. Ist man nicht Zuhause und muss sein G5 laden, ist solch ein Adapter perfekt. Der Adapter von Choetech hat den Vorteil, dass man ihn an den Schlüsselbund hängen kann - bisher habe ich einen derartigen noch nicht gesehen :D Einen vorherigen Adapter von einer Konkurrenzfirma hatte ich bisher immer in meiner Brieftasche, das muss ich nicht mehr machen :)
Laut Choetech entspricht der Adapter dem 56k Widerstand und beschädigt somit nicht die Hardware. Benson Leung, der Entwickler von Google der jede Menge USB C Kabel, Adapter usw. testet, hat ein Kabel von Choetech getestet und es entsprach den ordentlichen USB C Normen (hier ist sein Review auf Amazon.com zu lesen https://www.amazon.com/review/R3URN...sb-20&linkId=9f4d7368af5d896b0482e4f62db75d06). Ich gehe daher auch von aus, dass Choetech auch bei den Adaptern die Norm einhält.

Fast Charging geht mit diesem Adapter auch:
Mein Versuch
Von 26% auf 76% in 33 Minuten mit dem USB C Adapter. Ladegerät war ein Schnellladegerät von Samsung.


Diesen Adapter habe ich nicht gratis bekommen, aber vergünstigt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
KurtKnaller schrieb:
Meine Güte, ist das wieder einmal eine hirn- und sinnlose Verschlimmbesserung. Wo liegt der Vorteil eines USB-C-Steckers mit USB 2.0-Ladeelektronik?
Man kann das Kabel in beide Richtungen einstecken :D

Letzten Endes muss der Frotschritt ja kommen, micro USB war nie wirklich optimal, Typ C scheint mir wesentlich robuster und langlebiger zu sein, von daher ist der Schritt schon sinnvoll und muss ja irgendwann gemacht werden.
 
K

KurtKnaller

Experte
@jungermann:
Was mich noch interessieren würde: Wie ist denn die Ladegeschwindigkeit mit normalem micro-Kabel und diesem Adapter? Kannst Du mal schauen, wie lange es von etwa 5% bis voll lädt?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Marcel21:
Wow! :D Ganz ehrlich: Bis jetzt ging es mit der Markierung, die ich auf jedem USB-Stecker habe, auch.

Und hätte man uns diesen neuen Stecker nicht beschert, hätte ich gar nicht gewusst, dass ich ein Problem habe. Für mich echt null Vorteil, aber aufgrund der Inkompatibilitäten zu meinem equipment, nämlich powerbank, Ladegeräte, KFZ-Lader und Kabel, welches fest an meinem Schreibtisch befestigt ist, jede Menge Nachteile.
 
jungermann

jungermann

Lexikon
@KurtKnaller
Versuch 1: Von 26% auf 76% in 33 Minuten mit dem Adapter. Ladegerät war ein Schnellladegerät von Samsung.
 
SilvioK

SilvioK

Fortgeschrittenes Mitglied
@KurtKnaller Und mein Vater hatte unseren Fernseher per Scart mit dem Videorekorder verbunden und tief in der Wohnwand vergraben. Der hatte auch keine Lust das alles raus zu kramen.... Aber irgendwann isses eben soweit.

Auch wenn Dich die Nummer stört, heißt es nicht, dass USB C nicht Vorteile hat. Zumindest wenn sie irgendwann ausgereizt werden. 100 Watt Leistung, bis zu 10 Gbit und Displayportunterstützung. Schau bitte mal über den Tellerrand. Es geht nicht nur um dein Handy. Vielleicht brauchst du irgendwann nur noch ein Kabel für deine EDV.

Und die Nummer, dass Ding stecken zu können wie ich will, ist genial. Ich habe Microusb gehasst.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.