Ersatzteil-Shop für das Defy?

B

Benz-Driver

Experte
Threadstarter
Leider hat ja Gerry-Mobilfunk das Defy nicht im Programm, daher die Frage, wo kann man sonst original(!) Ersatzteile beziehen?
 
Tomatifred

Tomatifred

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,
mein Defy ist mir heute leider runtergefallen und nun hab ich ne Menge Kratzer im Rahmen. Da das nicht besonders schön aussieht hab ich gleich mal Google mit der Frage um Ersatzteile bemüht, leider ohne Erfolg.
Hat von Euch vielleicht jemand inzwischen eine Idee, wo ich so einen Rahmen herbekomme?
Ich hab mir zwar heute gleich ne Otterbox bei Amazon bestellt (ja ja, ich weiß,..ZU SPÄT), hätte mein Defy aber trotzdem gerne wieder in schön.
Danke schon mal für Eure Ideen,
Gruß Tomatifred
 
H

hanesbanes

Stammgast
Das würde mich auch interessieren, möchte den Rahmen auch evt. ersetzen (ist mir auch runtergefallen:biggrin:)

Eine Tasche oder so möchte ich trotzdem nicht, macht das Handy einfach dicker und es sieht sch.... aus!


mfg
 
Tomatifred

Tomatifred

Fortgeschrittenes Mitglied
coolfranz schrieb:
Ich kann euch Faceplate | Housing | Repair parts | Accessories | Mobile parts - Cellular Accessories | Mobile ans Herz legen.

Ich hab da schon mal was bestellt, ging ohne Probleme und hat nur ne Woche gedauert.

PS: viele Sachen finden sich auch bei Ebay, einfach mal auf englisch suchen.
Danke für den Tipp, auf Google.com bin ich garnicht gekommen. Hab auch gleich was gefunden:

Motorola Defy, MB525 Front Housing

14,99$ klingt fair oder?

PS: Kriegt man das eigentlich selber zurechtgebastelt? Bin zwar Autodidakt aber hätte ja nur einen Versuch...
 
Zuletzt bearbeitet:
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Danke für den Tipp, auf Google.com bin ich garnicht gekommen. Hab auch gleich was gefunden:

Motorola Defy, MB525 Front Housing

14,99$ klingt fair oder?

PS: Kriegt man das eigentlich selber zurechtgebastelt? Bin zwar Autodidakt aber hätte ja nur einen Versuch...
Bitte!

Du hättest 2 Versuche, da man mindestens 2 nehmen muss! Und schau dir mal die Versandkosten an...

Ich wollte da schon mal den Kleber für den Digitizer kaufen. (Wenn du da bestellst wäre der auch gleich zu empfhelen - leider ist da die mindestabnhame 5Stück)
 
Tomatifred

Tomatifred

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Hört sich besser an, wobei du dir auf jeden fall Gedanken machen solltest, wie du den Digitizer da wieder reinmachst.
Leider hab ich den Klebestreifen bis jetzt nur bei Globaldirectparts gefunden...
 
Tomatifred

Tomatifred

Fortgeschrittenes Mitglied
coolfranz schrieb:
Hört sich besser an, wobei du dir auf jeden fall Gedanken machen solltest, wie du den Digitizer da wieder reinmachst.
Leider hab ich den Klebestreifen bis jetzt nur bei Globaldirectparts gefunden...
Zum Displaywechsel gibts hier irgendwo ne Anleitung, hatte ich neulich mal überflogen,..glaub ich.
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Weiß ich, und ich habs auch schon ein paar mal gemacht!

Trotzdem ginge es mit dem Original Kleber am allerbesten! (richtig glücklich bin ich über das Ergebnis noch nicht)
 
kabby

kabby

Stammgast
im original wird kein kleber genuzt, nur so am rande ;)
da wird so ne art doppelseitig klebendes schaumstoffzeuchs genommen.
ottoseal S110 eignet sich perfekt zum einkleben ;)

Tomatifred
siehe sig :)
 
Tomatifred

Tomatifred

Fortgeschrittenes Mitglied
Mag sein, dass sich meine Hirnwindungen, ausgelöst durch den Defysturz, noch im Schockzustand befinden,... aber wer oder was ist noch schnell "sig"?

PS: also für den Rand dann doch Kleber? :)
Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Tomatifred

Tomatifred

Fortgeschrittenes Mitglied
Sigundenkleber?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
G

Gnoffin

Fortgeschrittenes Mitglied
Sig - natur ... soll heißen klick einfach auf den Link in Kabbys Signatur, dann kommst Du direkt zu seiner Screenwechselanleitung, in der u.a. auch das Thema Kleber diskutiert wird...
 
kabby

kabby

Stammgast
jepp, signatur sorry Tomatifred :D

also am sinnigsten ist, damit es 100%ig hält und wasserdicht ist ottoseal S110.
kost die tube umme 3 oder 5 euro, kannst gefühlt 300 screens mit einkleben und sogar noch glas in andere materialien fassen/draufkleben
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
kabby schrieb:
im original wird kein kleber genuzt, nur so am rande ;)
da wird so ne art doppelseitig klebendes schaumstoffzeuchs genommen.
ottoseal S110 eignet sich perfekt zum einkleben ;)
Weiß ich, aber ich hab "Kleber" geschrieben um nicht jedesmal "so ne art doppelseitig klebendes schaumstoffzeuchs" schreiben zu müssen.
Sieht man ja auch hier: Motorola Defy|Motorola MB525 Waterproof Front Housing Adhesive sehr schön, wies original ist.

Wie geht das dann mit dem Ottoseal s110? Brauch ich dazu noch ne Silikonspritze?
War es bei dir zu 100% (Staub-) dicht?

Wobei ich eh am überlegen bin, ob ich überhaupt noch Geld in das Defy stecken sollte oder mir gleich was anderes hole, eigentlich hat mich dieses Ding schon zu viel Nerven gekostet.
 
kabby

kabby

Stammgast
hab ne spritze und ne kanüle genommen ums zu verteilen.

btw, probleme machts handy nur mit mod firmware und defektem speaker :D
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
dann hätt ich nur noch eine Frage, das Ottoseal s110 ist ja ne große Kartusche, kann man die wieder verschließen?
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Noch ein paar allerletzte Fragen^^

-Hast du schon mal was, das du mit Ottoseal geklebt hast wieder gelöst?
-Wie lange kann man das Silicon verarbeiten bzw. wann ist es fest/getrocknet?
-Wie gut kann man mit Spritze und Kanüle die originale Form (siehe Globaldirectparts) nachbilden?
-Wenn mal etwas zu viel aufgetragen ist, bekommt man das wieder weg?
 
Oben Unten