1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. nairolf_sch, 14.06.2011 #1
    nairolf_sch

    nairolf_sch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    ---Kann das bitte jemand anpinnen?---

    Hallo Leute,
    Wie ihr ja alle wisst will Motorola alle ihre Kunden an das Orginal Zubehör binden, indem sie einfach in dem Orginal-Netzteil einen quasi "Kurzschluss" zwischen der Dat- und Dat+ herstellen. Da zum Laden nur + und - (Masse) benötigt werden.
    [​IMG]

    Ich habe jetzt für euch eine kleine Anleitung erstellt, wie ihr ganz einfach jedes X-Beliebige Ladegerät benutzen könnt.

    Also Ihr benötigt:
    Lotkolben
    Messer
    Lot (Radio oder Elektriklot)
    Zwei-Komponenten-Knete (z.b. Short4u - URLs/Links kürzen
    Plastikfeile und Schleifpapier

    So jetzt ans Eingemachte :lol:
    1. Den Stecker der später näher zum Defy liegt komplett von der Isolierung befreien.
    2. Alle Kabel von dem Steckermodul trennen.
    3. Jetzt die beiden mittleren Pins zueinander biegen, und dann verlöten (Dat Kurzschluss)
    4. Jetzt Rot und Schwarz richtig anlöten
    [​IMG]
    [​IMG]
    5. Die Knete schön mischen und ganz vorsichtig in Steckerform um die Anschlüsse legen.
    6. 20 min warten und dann mit Schleifpapier und Feile die Knete veredeln.
    *7. Nach belieben dann noch lackieren
    Fertig
    :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    [​IMG]

    Über ein Danke wäre ich sehr erfreut
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011
    maxilus, cidefix, sven_g und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Dodge, 15.06.2011 #2
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    Gut gemacht ;)

    Die Anleitung kann auch verwendet werden, um z.B. ein KFZ-Ladegerät passend herzurichten. Falls das Defy das Ladegerät als "PC" erkennt, wird das Defy nur mit 500mA geladen, sodass es sich bei GPS & Co. trotzdem entlädt.
     
  3. Anthorid, 18.08.2011 #3
    Anthorid

    Anthorid Gast

    Vielen Dank für die Anleitung an nairolf_sch.
    Ich hatte das Gleiche Problem mit dem E-Werk von Busch & Müller. Das beiliegende Kabel lädt das Defy nicht. Mit dem USB-Adapter und einem preiswerten Mikro-USB-Ladekabel funktionierte es, so hatte ich aber eine zusätzliche und zudem gegen Staub und Feuchtigkeit ungeschützte Verbindung. Nun liegen dem E-Werk neben vielen kabeln auch zwei frei zu konfektionierende Kabel bei. Also das gekaufte Ladekabel kurzerhand abgeschnitten, das Grüne und das Weiße Kabel miteinander und das Schwarze und rote Kabel mit den schwarzen und weißen des E-Werk-Kabels verlötet. Nun kann ich das Ladekabel direkt mit der verschraubbaren Kabelverbindung an das E-Werk anschließen. Bilderstrecke anbei.
     

    Anhänge:

    cidefix und Dodge gefällt das.
  4. adder23, 11.09.2011 #4
    adder23

    adder23 Junior Mitglied

    Ist Motorolas Kundenbindung der Grund weshalb mein Defy schon 4 billige Netzteile zerlegt hat? ^^"
     
  5. Anthorid, 12.09.2011 #5
    Anthorid

    Anthorid Gast

    Vielleicht sind das Einweg-Netzteile ;)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. adder23, 12.09.2011 #6
    adder23

    adder23 Junior Mitglied

    mit nem Samsung Handy halten sie aber als mehrweg ;)
    Nur mit dem Defy sind sie nach ~5Minuten hinüber (also nichtmal für eine Ladung ausreichend!)
     
  7. Nickel-Bag, 12.09.2011 #7
    Nickel-Bag

    Nickel-Bag Erfahrener Benutzer

    also ich hab nen billiges usb ladegerät von norma für auto und eins für steckdose. funktionieren tadellos! auch nen billiges solarladegerät von nem freund funktioniert ohne probs!
     
  8. kaiusbonus, 28.09.2011 #8
    kaiusbonus

    kaiusbonus Neuer Benutzer

    Meins von der Logitech Maus funktioniert auch immer! :)
     
  9. HENN0, 03.01.2012 #9
    HENN0

    HENN0 Android-Lexikon

    Gibt es eine möglichkeit zu laden OHNE den kurzen in den beiden Data leitern??
    Software Mod??
     

Users found this page by searching for:

  1. Anleitung usb Kabel

    ,
  2. kfz ladekabel auf mini usb stecker neu anlöten

Du betrachtest das Thema "[How-to]Universellen Adapter USB-USB mit Data Kurzschlus" im Forum "Zubehör für Motorola Defy",