Otterbox Commuter Case fürs Defy!

  • 318 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Otterbox Commuter Case fürs Defy! im Zubehör für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
S

Speedies

Erfahrenes Mitglied
Gibt es noch andere günstigere Hard Case Alternativen zur Otterbox?
 
bitboy0

bitboy0

Enthusiast
Ich kenne nur billige Silikonhüllen sonst ... die sind teilweise eher labberig, teilweise eher wie "plastik" ... Aber sehen meistens schlechter aus und ich würde sowas nicht nehmen!

gruß
 
Troya

Troya

Stammgast
Ich wollte demnächst meine bei Ebay reinstellen, vielleicht kommen wir ja so auf einen Nenner :)
 
S

Speedies

Erfahrenes Mitglied
Würdet ihr die Otterbox weiterempfehlen? Habe gelesen, dass sich doch schnell Risse bilden.

Wird das Defy eigentlich viel dicker?
 
Troya

Troya

Stammgast
Bei mir hält sie was sie verspricht. doch etwas zu groß für mich. Gibt irgendwo vergleichsbilder, find ich aber grad nicht.
 
G

Gnoffin

Fortgeschrittenes Mitglied
Lies dir mal den ganzen Thread durch, da sind dann auch bilder und auf der Otterbox Homepage gibt es auch welche. Und wenn Du bei Youtube Defy und Otterbox eingibst kannst Du sie dir auch in bewegten Bildern anschauen.
 
S

Speedies

Erfahrenes Mitglied
Habe den Beitrag mit den Bilder gefunden: https://www.android-hilfe.de/forum/...case-fuers-defy.55947-page-3.html#post-809131

Also ich bin immer noch ein wenig skeptisch wegen der Silikonhülle. Ich wollte mir auf keinen Fall eine Silikonhülle kaufen, weil die ja immer so viel Schmutz anziehen und nun hat die Otterbox auch eine Hülle unter dem Hardcase....
Und habe auch gelesen, dass die Silikonhüllen mit der Zeit ausleiern.
 
bitboy0

bitboy0

Enthusiast
Beim DEFY ist die Schwachstelle der Otterbox oben beim Ausschalter und Kopfhöreranschluss .. DA lummelt es etwas. Schmutz ist kein Thema! Und nach dem kostenlosen Ersatz hatte ich auch noch keine Probleme mehr mit der Haltbarkeit.

Systembedingt leiert Silikon nicht aus. Silikon ist ein material was zwar reißen kann, aber solange es das nicht tut ist es fast NUR elastisch, verformt sich also nicht. meine Hülle hat von Anfang an genau so gesessen wie nach einem halben Jahr!

gruß
 
Troya

Troya

Stammgast
Jupp, meine auch, aber der staub bleibt schon haften. Lässt sich aber unterm wasserhahn leicht abspühlen wenn es stört.
 
G

Gnoffin

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann mich dem nur anschließen, und falls doch mal was kaputt geht einfach den Otterbox Support anschreiben. Ich habe gerade vier Ersatzfolien fürs Display bekommen, obwohl ich nur eine brauchte (Ok, da ist wahrscheinlich was in deren EDV schief gelaufen, waren nämlich zwei Pakete mit jeweils zwei Folien). Und das beste daran war die Geschwindigkeit...hat alles in allem vom ersten Anschreiben bis zur Lieferung nicht einmal'ne Woche gedauert und lief total unbürokratisch. Ich denke mal wenn das Silikonteil irgendwann mal aufgeben sollte lässt sich da sicher was regeln. Also sowohl vom Produkt als auch vom Service her ist die Otterbox meiner Meinung nach uneingeschränkt zu empfehlen.

Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
 
S

Speedies

Erfahrenes Mitglied
Das klingt ja sehr gut. Fordern die auch einen Kaufbeleg oder reicht ne einfache Email ggf. mit Bild?
 
G

Gnoffin

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hab' mich echt gewundert... Meine Anfrage war eigentlich eher so als grundsätzliche Anfrage gedacht, nach dem Motto "ist es überhaupt generell möglich Ersatzteile zu bekommen" und die haben mir dann direkt die Folien zugeschickt, also ohne Kaufbeleg und Fotos etc. Echt hammerguter Service. Wie die sich gegen Missbrauch schützen ist mir zwar nicht ganz klar, aber ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich es für absolut verwerflich halten würde eine Firma, die ihren zahlenden Kunden heute noch einen so guten Service bietet mit "Ersatzteilbestellungen" auszunutzen, wenn man kein echter Kunde ist. Also Otterbox kaufen und ein toughes Handy noch tougher machen.
 
bitboy0

bitboy0

Enthusiast
Na, so eine Otterbox kostet in der Herstellung sicher weniger als 20 cent ... dafür das man dann am Ende 20 Euro bezahlt ist dieser Service eben inclusive! ;)

gruß
 
G

Gnoffin

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, dass das alles (und vor allem die Folien) in der Herstellung nicht so teuer ist und da auch noch eine ordentliche Gewinnspanne für Otterbox drin sein wird ist mir schon klar. Ich finde aber trotzdem, dass es sich nicht gehören würde so zu tun als ob man eine Otterbox hätte um kostenlos an Displayschutzfolien zu kommen. Meine Meinung.
 
bitboy0

bitboy0

Enthusiast
Klar, sowas machen die nur so lange mit bis es anfänt denen weh zu tun ... dann werden sie, genauso wie andere, auf Kaufbelege setzen!

gruß
 
G

Gnoffin

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, hab mir gestern mal die Ersatzfolien näher angeschaut (ich hatte vorher noch keine Otterfolie drauf, weil ich das Handy mit Otterbox gebraucht gekauft habe und hab daher keine Referenz) undhab beim groben “draufhalten “ festgestellt, dass die Folien alle rundherum doch recht viel Platz bis zum Displayrahmen lassen (also kleiner sind als die Gorillaglasscheibe). Ist das normal bei der Otterfolie oder sind das alles “Montagsfolien“?

Danke im Voraus,
Gnoffin
 
bitboy0

bitboy0

Enthusiast
Das ist schon so .. allerdings, wenn man die Folie nur einen zehntel-millimeter zu groß hat kann man sie nicht mehr vernünfig montieren ... wenn sie zu klein ist macht das nix ... Auch die Schutzwirkung ist dann nicht schlechter...

Stört halt optisch etwas.
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Will auch mal meinen Senf dazupacken.
Hatte mit den beiden beiliegenden Folien der Box mein Glück versucht, habe es aber nicht geschafft, die Folien jeweils richtig aufs Display zu bekommen - immer hab ich mir ne Ecke angeknickt. Ich alter Grobmotoriker.

Na, und da hab ich mir gedacht, schreib mal ne nette Mail ans Otter-Team und wups kam ne Mail zurück, dass 5 Folien auf dem Weg zu mir sind. Müssten laut FedEX Freitag da sein.

Dann werde ich mich mal ganz vorsichtig daran probieren. Vielleicht auch mal unter Wasser. Poste dann mal meine Ergebnisse!

Gruß
David
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
So, nach etwas längerer Zeit mein Erfahrungsbericht gewürzt mit etwas Sarkasmus und Ironie (wer das Fazit will, überliest bitte den Mittelteil):

Wie dumm kann man sein? SEHR!
 
Zuletzt bearbeitet: