Welcher Nano-SIM-Adapter für das Moto G (2014)?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welcher Nano-SIM-Adapter für das Moto G (2014)? im Zubehör für Motorola Moto G (2014) im Bereich Motorola Moto G (2014) Forum.
G

gneuling

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin neu hier und plane den Umstieg von meinem alten Telefon auf das neue Moto G 2014.
Da ich den aktuellen Vertrag mit einer Nano-SIM abgeschlossen habe (neue SIM würde 15€ kosten, deswegen wollte ich noch "oben" hin offen sein), wird die Karte aktuell mit einem Nano->NormalSIM Adapter betrieben. Sprich, ich müsste mir einen Adapter besorgen.

Nun ist die Frage, welcher Adapter sich für das Moto G eignet. Laut diversen Adapterbewertungen bei Amazon, kann es durchaus Probleme geben (Verkanten bzw. Verklemmen).
Gibt es hier jemanden, der eine solche Konstellation erfolgreich im Einsatz hat?
(NanoSIM -> MicroSIM im Moto G 2014)
Wenn ja, würde ich mich über eine entsprechende Produktempfehlung freuen ;)

Grüße
der gneuling :biggrin:
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Hallo gneuling.

Willkommen hier im Forum :)
Ich habe deine Frage in einen eigenen Thread ausgegliedert, weil sie nicht so richtig in das Thema defekter SIM-Karten-Slot passt.

Grüße
Cua
 
B

Buffalo_at_Galaxy

Gast
Also ich würde an deiner Stelle eine Micro-SIM holen,in dem Erste Schritte Guide steht deutlich das man keinen Adapter benutzen soll
 
D

druzil

Stammgast
Ich benutze irgendeinen Standard Adapter für 1,5 Euro vom Handyladen um die Ecke.
Hatte noch keine Aussetzer.
 
jungermann

jungermann

Lexikon
Hallo, hole das Thema mal hoch...
Bekomme die Tage ein Moto G 2014 und habe ein Nano Sim.
Kann mir jemand aus eigener Erfahrung sagen, ob solch ein Sim-Adapter ohne große Probleme beim Moto G 2014 funktioniert? Habe nämlich Angst, dass sich der Adapter an den Kontakten verhaken könnte bzw. ist das überhaupt beim Moto G möglich? Ich habe bisher von ähnlichen Fällen nur von Lumias gehört.
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
Also ich habe mir so einen Adapter von Hama zusammen mit dem Gerät gerkauft (bei Mediamarkt) und hatte bloß ein wenig Gefummel, weil ich meine Micro-SIM damals selbst auf Nano-SIM "geschnitzt" habe.

Aber wenn man die SIM in den Adapter einlegt hat, dann kann man es ganz normal reinschieben. Der Adapter von Hama hat auf der einen Seite zwei kleine Auflageflächen die verhindern, dass die SIM aus dem Adapter herausfällt.

Grundsätzlich sollten die 0,50€ Adapter genauso gehen, wollte halt nicht warten, bis ein bestellter Adapter eintrudelt während ich das Gerät schon rumliegen habe.
 
jungermann

jungermann

Lexikon
@soeschelz
Danke für die Antwort :)
 
nillebor

nillebor

Ambitioniertes Mitglied
Wobei man sagen muss, das die sim schon sehr passig in das g2 gehr!
Ich würde ehrlich gesagt nicht unbedingt ein adapter benutzen...
Wenn du eh erst das handy der nächsten tage bekommst, würde ich schnell die sim austauschen lassen, kann ja auch von heute oder morgen kaputt gehen :rolleyes2:

Spar lieber das geld für den adapter und wende dich an deinen provider :thumbup: