Atrix lapdock für RDH

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Atrix lapdock für RDH im Zubehör für Motorola Razr HD im Bereich Motorola Razr HD Forum.
P

paul75

Neues Mitglied
ich habe jetzt hier und da mal gelesen, dass einige leute das atrix lapdock mit dem RHD nutzen, ist es möglich das lapdock ohne modifikation zu nutzen oder muss man da etwas umstellen?
 
JayVee

JayVee

Stammgast
Möchtest Du das RHD direkt ans Lapdock stecken, wird es ohne Modifikation nicht funktionieren. Die Anschlüsse (USB und HDMI) sind beim RHD nämlich gedreht. Diese lassen sich aber problemlos drehen, da alles am Dock geschraubt ist. Um einen korrekten Sitz des RHD zu gewährleisten, muss zudem noch ein wenig vom Plastik 'weggedremelt' werden.

Eine Umbau-Anleitung findest Du hier: Anleitung: Umbau Atrix Lapdock fürs RAZR

Der Umbau dauert nicht mal eine halbe Stunde und lohnt sich auf jeden Fall, zumal das Lapdock mittlerweile für ca. 70 EUR zu bekommen ist. Ich möchte es nicht mehr missen.
 
sam|droid

sam|droid

Ambitioniertes Mitglied
Kann mich nur anschließen, ist wirklich einfach. Bedenke aber, dass Motorola den Webtop Support eingestellt hat, d.h. das RHD nutzt den Mirror Mode bei HDMI und nicht die native Auflösung.

Hätte evtl.auch noch ein unverbasteltes Atrix lapdock zu verkaufen (war als Reserve gedacht), bei Interesse-> PM.
 
P

paul75

Neues Mitglied
hab dir 'ne pn wegen dem lapdock geschickt :thumbsup:
 
sam|droid

sam|droid

Ambitioniertes Mitglied
Du hast Post :)
 
F

fx9power

Neues Mitglied
sam|droid schrieb:
Kann mich nur anschließen, ist wirklich einfach. Bedenke aber, dass Motorola den Webtop Support eingestellt hat, d.h. das RHD nutzt den Mirror Mode bei HDMI und nicht die native Auflösung.

hi,kann ich dann davon ausgehen das der Lapdock vom razr passt?
razr u.razr hd anschlüssse gleich?:confused2:
 
obiwan

obiwan

Ehrenmitglied
Falls hier nochmal jemand rein schaut der noch ein Atrix lapdock loswerden will, kurz pm :)
 
sam|droid

sam|droid

Ambitioniertes Mitglied
hi,kann ich dann davon ausgehen das der Lapdock vom razr passt?
razr u.razr hd anschlüssse gleich?:confused2:
Ja, die Anschlüsse sind gleich. Ein Atrix Lapdock lässt sich so z.B. gleichermaßen für RAZR und RAZR HD Nutzung passend machen.

Somit passt auch das Lapdock 100 und das Lapdock 500 für das RHD. Ich finde das 100er allerdings relativ hässlich im Vergleich zum Atrix Lapdock, es ist hinten (an der Scharnierseite) wesentlich dicker. Dann besser gleich zum Lapdock 500 greifen.

Kann bei Bedarf mal ein paar Bilder einstellen, vom RHD im Atrix Lapdock hatte ich bereits eins gepostet, vom Lapdock 500 kann ich aber gerne nachholen. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit (fehlt halt nur Webtop, aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben ;). Es passt optisch und von der Verarbeitung sogar noch besser zum RHD als zum normalen RAZR. Das Lapdock 500 ist allerdings (als QUERTZ Ausführung) wesentlich seltener als z.B. noch das Atrix Lapdock und am ehesten in der Bucht zu ergattern. Gebrauchtpreis liegt aktuell bei ca. 180-200 EUR.
 
Treyu

Treyu

Erfahrenes Mitglied
Hat mittlerweile jemand das Lapdock eigentlich umgebaut für das Razr HD? Wenn ja, könnten evtl Bilder online gestellt werden, auf denen man es in Funktion sieht. Also die Halterung etc. (in der Umbau anleitung ist ja das normale Razr benutzt, und da dort die Anschlüsse an einer anderen STellen sitzen, wäre es mit dem HD ganz interessant zu sehen
 
pOOB73

pOOB73

Lexikon
Ich hab den Umbau jetzt mal gemacht und nutze das Lapdock mit dem Atrix 2, da meine beiden RAZR defekt sind (reboot bei HDMI connect).

Das RAZR HD passt auch ohne Probleme, allerdings hat man hier nur ein ausgewaschenes 1:1 Bild des Telefondisplays, und dann auch noch hochkant.

Ich denke man muss hier irgendwie per root und Konfigdateien in den Tablet-Mode umschalten. Bei XDA hab ich auf die Schnelle hierzu nix gefunden.

Treyu schrieb:
Hat mittlerweile jemand das Lapdock eigentlich umgebaut für das Razr HD? Wenn ja, könnten evtl Bilder online gestellt werden, auf denen man es in Funktion sieht. Also die Halterung etc. (in der Umbau anleitung ist ja das normale Razr benutzt, und da dort die Anschlüsse an einer anderen STellen sitzen, wäre es mit dem HD ganz interessant zu sehen
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patrick89bvb

Lexikon
Am Nexus 7 wird der Tablet-Mode geschaltet, wenn man die DPI Werte hoher gesetzt wurde.

Vielleicht wäre das eine Möglichkeit?
 
pOOB73

pOOB73

Lexikon
Hab gerade nochmal getestet. Tastatur und Trackpad funktionieren mit dem RAZR HD auch nicht. Macht also ohne größere Modifikationen wenig Sinn.

Patrick89bvb schrieb:
Am Nexus 7 wird der Tablet-Mode geschaltet, wenn man die DPI Werte hoher gesetzt wurde.

Vielleicht wäre das eine Möglichkeit?
 
amedeo24

amedeo24

Ambitioniertes Mitglied
@pOOB73

Hallo laut:
sam|droid schrieb:
Hatte es zwar schon erwähnt, aber hier auch nochmal ein Foto von sicher einem der ersten Mods (wenn nicht sogar der erste! :tongue:) für RAZR HD: das RAZR HD im Motorola Atrix Lapdock.

Wen es interessiert: der Umbau ist identisch wie beim RAZR, nur dass man links einfach noch ein bischen vom Plastik abschleifen sollte, damit das Handy nicht schief / verkantet in der Aufnahme steckt. So lässt es sich dann übrigens für RAZR und RAZR HD gleichermaßen nutzen. RAZR steckt hochkant kopfüber im Dock, beim RAZR HD durch die jetzt Atrix-ähnliche Anordnung der HDMI- und USB-Stecker liegend. Was mich auch zu der Vermutung bringt, dass die Entscheidung von Google, Webtop/Lapdock einzustellen zu einem Zeitpunkt kam, als das RAZR HD zumindest schon recht weit entwickelt war. Natürlich nur reine Spekulation!

Nachteil vorweg: das RAZR HD unterstützt den Webtop Modus nicht mehr. Bild, Tastatur, Ladefunktion und auch Ton über Lapdock wunderbar, aber nur im HDMI-Mirror-Modus. Im Vergleich: das RAZR schaltet in eine Art Tablet-Modus, die z.B. den breiten Hardwarebutton-Balken im Landscape Modus verschwinden lässt und insgesamt produktiver (weil Auflösung effizienter genutzt) ist.

Wer hier Ideen hat (wie die Variante mit Build.prop DPI ändern etc.), ich freue mich über jeden Hinweis, wie man das RAZR HD in eine Webtop 3.0 ähnliche Darstellung bringt.



Uploaded with ImageShack.us
sollte der Lapdock funktionieren !?!?Was stimmt nun?
 
pOOB73

pOOB73

Lexikon
Um ganz sicher zu gehen habe ich es gerade nochmal mit zwei RAZR HD - beide auf O2 JB - getestet, um Hardwarefehler auszuschliessen.

Bei beiden RAZR HD funktioniert Trackpad und Tastatur vom Lapdock nicht.
USB und HDMI sind verbunden. Das Telefon wird geladen, schaltet in den Dock-Modus (Homescreen im Querformat) und das Bild ist auf dem Bildschirm vom Lapdock sichtbar, wenn auch gestaucht (Breitbild), siehe Foto.

Mit Atrix 2 und Atrix funktioniert das Lapdock einwandfrei.

Vielleicht hat man die Unterstützung bei JB rausgenommen?
Auf dem Bild im Originalposting vom 27.9.2012 ist offensichtlich ein RAZR HD mit ICS zu sehen, da JB noch nicht raus war.

amedeo24 schrieb:
@pOOB73

Hallo laut:
sollte der Lapdock funktionieren !?!?Was stimmt nun?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
A

andreas5232

Neues Mitglied
Hallo allerseits,
nachdem das Atrix Lapdock bei Amazon gerade für ca. 70€ rausgehauen wird, werde ich da in den nächsten Tagen zuschlagen und hoffe, dass das JB Problem mit dem lapdock Modus irgendwie behoben werden kann.
Siehe dazu auch XDA: Lapdock resolution change HOW-TO. - Page 2 - xda-developers
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=31299710

Ich würde mich über jede neue Erkenntnis eurerseits freuen. Mein RAZR HD sitzt aktuell leider noch im Paket zu mir, weshalb ich noch nichts testen kann. Ich glaub irgendwo gelesen zu haben, dass der Lapdock Modus mit CM10 funktioniert - hat das schon jemand getestet?

vg
andreas5232
 
Zuletzt bearbeitet:
$

$okrate$

Ambitioniertes Mitglied
Habe mein RHD schon auf 4.1.2 geupdated, und erst hinterher gelesen dass der HDMI-Conncetor hierfür weiter beschnitten worden sein soll.

Finde ich nicht so lustig.

Das Atrix-Dock ist unterwegs zu mir. Allerdings wünsch ich mir auch das Webtop 3.0 auf dem RHD zu implementieren, da es sonst wenig Sinn macht (Wenn Tastatur und Touchpad nicht gehen).

Kann man vielleicht Alternativ eine Linux-Oberfläche unter Android starten?

Ich würde demjenigen der die Webtop 3.0 Implementierung im RHD 4.1.2 vornimmt auch einen Obolus zukommen lassen (vielleicht geben andere ja auch was?!)


Hier ein Link zu Webtop-Daten allerdings von einem Atrix:

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1697076
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andreas5232

Neues Mitglied
Also mein RHD kam von leider Amazon bereits aktualisiert mit 4.1.2.
Mein Atrix Lapdock ist bereits hier und macht einen ziemlich guten Eindruck, was die Verarbeitung und das prizipielle Konzept anbelangt.
Leider ist das Bild beim Anschluss des RHD sehr "gestaucht" und die Auflösung fast unerträglich. Tastatur und Touchpad funktionieren allerdings tadellos. Sound funktioniert prinzipiell auch, allerdings lässt sich die Lautstärke nicht verändern.

Über die Sache mit dem Linux auf dem RHD habe ich auch schon nachgedacht. Am besten wäre natürlich ein Dual-Boot oder eine Webtop-Ähnliche Implementierung.

Für's erste wäre ich aber auch schon mit einer erweiterten HDMI-Einstellung zufrieden, damit zumindest das Spiegeln des RHD-Displays richtig funktioniert.

Prinzipiell wäre ich natürlich auch bereit jemanden, der Entwicklungen in diese Richtung macht, finanziell oder anderweitig zu unterstützen.
Ich habe aber auch schon selbst überlegt, mich mal mit der Wissenschaft, wie man Android ROMs baut zu beschäftigen, um dann eine spezialisierte Cyanogenmod-ROM zu basteln, die entsprechende Fähigkeiten mitbringt.
Aber ich warte jetzt erstmal ein bisschen ab und bastle derweil mit dem Atrix Lapdock und meinem RaspberryPi (falls die Adapter endlich mal aus China kommen).
Ich muss nur schauen, wie ich das neben dem Abitur noch hinbekomme, aber das müsste schon irgenwie gehen. Falls es was neues gibt, melde ich mich auf jeden Fall wieder hier und ich würde mich freuen, wenn sich auch noch andere mit einem RHD und dem Atrix Lapdock hier beteiligen würden.

Viele Grüße aus dem verschneiten Oberbayern,
Andreas :)
 
$

$okrate$

Ambitioniertes Mitglied
Hat keiner weiteren Input hierzu? Das kleine RAZR hat den Weptop 3.0 noch drauf, braucht man den doch nur extrahieren und aufs RAZR HD portierten...

Gesendet von meinem XT925 mit Tapatalk 2
 
A

andreas5232

Neues Mitglied
Nach ein paar Recherchen im Netz zu unserem Lapdock-Problem, bin ich schon vor einiger Zeit über einen recht interessanten Post bei XDA gestoßen:
Lapdock resolution change HOW-TO. - xda-developers
Dort wird beschrieben, wie man auf einem gerooteten Gerät die Auflösung manuell ändern kann. Ich werde das heute im Laufe des Nachmittags einmal testen und euch dann Bericht erstatten, ob das ganze so auch wirklich nutzbar und praktikabel ist.

EDIT:
Die LCD Density unter JellyBean von 240 auf 320 zu ändern, mit obigem Script, funktioniert ohne größere Probleme. Nichtsdestotrotz bleiben die zwei schwarzen Balken oben und unten am Lapdock und die Darstellung sieht weiterhin verpixelt aus. Das hängt scheinbar mit dem fehlenden HDMI-Overscan-Setting unter Android 4.1.2 zusammen. Folglich, braucht man auch dafür einen Fix. Soweit der aktuelle Erkenntnisstand.
 
Zuletzt bearbeitet:
sam|droid

sam|droid

Ambitioniertes Mitglied
Der Vollständigkeit halber kann ich zu der Vermutung mit JB bestätigen, das Foto vom September entstand damals noch mit ICS. Ich hatte nachdem die ersten HDler bei XDA & Co. auf JB aktualisiert hatten von den Problemen hinsichtlich HDMI Bildsyncronisation/Ränder gelesen und mich daher bis heute gegen ein Update entschieden. Bin also immer noch auf ICS. Und ja, dort klappt Tastatur und Touchpad problemlos.

Das verlinkte Script für die Änderung der DPIs habe ich ebenfalls seit damals im Einsatz und kann es in Zusammenhang mit Hidebar nach wie vor wärmstens empfehlen. Allerdings braucht mein RHD meistens 1-2 Reboots, bis es den neuen DPI Wert übernimmt. Dafür hat es den Vorteil, das die Ursprungssettings problemlos wieder hergestellt werden können.

Ich suche hier auch alle paar Wochen das Web rauf und runter, falls ich Neuigkeiten hinsichtlich JB und Webtop 3 finde, lass ich es euch wissen.

Hat jemand zufällig mal testen können, wie es sich mit JB und dem Lapdock 500 verhält? Unter ICS klappt da bei mir auch alles, inkl. dem Ethernet Anschluss. Wäre mal interessant, ob der unter Jelly Bean auch noch problemlos erkannt wird.

sam