Odys Loox - UMTS-Sticks

  • 230 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Loox - UMTS-Sticks im Zubehör für Odys Loox im Bereich Odys Loox Forum.
T

Trapper123

Neues Mitglied
TSC Yoda schrieb:
Ich sags ja, einige 160er funzen, andere 160er leider nicht...

Aber toll, dass er es bei Dir tut!

Eine Frage noch, ist hinter dem "E 160" noch ein Zusatz, oder nicht?



Gruß
Markus
Da steht noch: HSDPA USB Stick, FOC ID Qise 160 :confused2:
Gruß Jürgen
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Jupp, dann haben wir den gleichen E 160 :)

Meiner funzt auch einwandfrei ;)



Gruß
Markus
 
T

Trapper123

Neues Mitglied
Wieder was gelernt in meinem Alter....:drool:
und hab das Teil erst seit 3 Tagen...:smile:
Gruß Jürgen
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Den 160 gabs über Jahre in zig Ausführungen und mit verschiedenen Firmwares.

Der E 160E zB geht nicht, vom E 160 ohne Zusatz scheint es mehrere Firmware-Versionen zu geben (wobei die "alte" Firmware noch die universellste ist).

Angeblich unterstützen einige E 160 sogar Telefonie...angeblich!
Bewiesen wurde es im deutschsprachigen Raum bisher noch nicht (allerdings ist die Telefonie hardwareseitig eingebaut im Gegensatz zu den neueren Modellen).



Gruß
Markus
 
T

Trapper123

Neues Mitglied
gibts da was, wo man das testen könnte..?? ähmmm...telefonie mein ich??
Gruß Jürgen
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Lass das bitte!

Die allermeisten Versuche sind kläglich fehlgeschlagen: Stick fertig mit der Welt.

Einer wills dann mit einer besonderen Firmware geschafft haben, hat sich aber nach seinem Halleluja NIE wieder gemeldet (deswegen denke ich es wird eine Ente gewesen sein).

Den E 160 kann man flashen, aber er gibt sehr leicht seinen Geist auf, deswegen:
FINGER WECH!!! ;)



Gruß
Markus
 
C

Centrino

Ambitioniertes Mitglied
Habe gerade erfolgreiche einen Huawei E172 am Loox zum Laufen gebracht.

Allerdings nicht mit der Original-Verbindungssoftware von Vodafone.

Habe folgende Software aufgespielt - "E172_Dashboard_WIN_UTPS11.030.01.04.03.B409.exe"
und jetzt kann ich den Stick in allen Netzen verwenden.

:unsure:
 
K

Käsebrot

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab den E161 mit Fonic drin. Firmware update habe ich gerade erfolgreich gemacht. Mein XPress mag ihn aber trotzdem nicht.
Ich werde noch nach der PIN gefragt. Das Teil wird als "damaged mass storage" abgetan und einen APN kann ich auch nicht eingeben.

Käsebrot.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Käsebrot;2265267 schrieb:
Ich hab den E161 mit Fonic drin. Firmware update habe ich gerade erfolgreich gemacht. Mein XPress mag ihn aber trotzdem nicht.
Ich werde noch nach der PIN gefragt. Das Teil wird als "damaged mass storage" abgetan und einen APN kann ich auch nicht eingeben.

Käsebrot.
Du musst auf jeden Fall die PIN-Abfrage in derSIM-Karte abschalten (am einfachsten in einem Handy).

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
A

andi_fb

Erfahrenes Mitglied
Hat jemand schon mal pi mal Daumen gemessen wie lange der Loox mit so einem UMTS Stick läuft ?.
Hat sich erledigt, wer lesen kann ist klar im Vorteil :)

Danke und Gruß
Andreas
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Du, wenn die Threads so groß werden, dann hab ich kein Problem damit, nochmal was zu wiederholen ;)

Bei mir sinds so zwei bis zweieihalb Stunden, mehr geht nur bei Vollausschlag.
Ist das Netz besonders schlecht, dann zieht mein 1750 wohl auch mehr und es werden unter zwei Stunden (das hab ich zB bei meiner Mutter).



Gruß
Markus
 
A

andi_fb

Erfahrenes Mitglied
na dann ........ molto grazie für die Geduld :)

Gruß
Andreas
 
regileso

regileso

Neues Mitglied
habe seit heute das Loox, funktioniert gut. Bin zufrieden. ALLERDINGS

UMTS Dongel bekomme ich nicht ans laufen, habe alles so gemacht wie hier: http://www.odys.de/downloads/manuals/3G_Internetzugang_mit_ODYS_Xpress.pdf
angegeben. Aber beim Speichern wird nichts unter APN angezeigt :huh:

Verwende einen Mobilcom debitel XS Stick P14 mit eplus Twincard. PIN ist deaktiviert.

Irgendwelche Ideen?
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Vermutlich ist der Stick nicht kompatibel...

Kanns aber nicht genau sagen.



Gruß
Markus
 
regileso

regileso

Neues Mitglied
Markus, gibte es eigenltich einen Unterschied zwischen E173 und E1750? gibt es bei der Amazone für 29,- bis 33,- Euro.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
regileso schrieb:
Markus, gibte es eigenltich einen Unterschied zwischen E173 und E1750? gibt es bei der Amazone für 29,- bis 33,- Euro.

Auch wenn ich nicht Markus bin, antworte ich; schau mal hier.
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Hmmm, einen faktischen Unterschied sehe ich nicht, ich gehe davon aus, dass der 173 ein späteres Modell ist, als der 1750.

Beide haben - soweit ich das jetzt aus dem Stehgreif noch in Erinnerung habe - identische Eckdaten und beide funzen bei mir am Loox einwandfrei.



Gruß
Markus

PS: @hävksitol: :D
 
B

busler

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert wohl der Huawei E353?

Angenommen es könnte mit einer eigenen mod_switch-Datei funktionieren, dann könnte ich doch das Xpress rooten und mir diese schreiben, sodass eigentlich jeder Stick zum Laufen gebrachten werden kann?
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
busler schrieb:
Funktioniert wohl der Huawei E353?

Angenommen es könnte mit einer eigenen mod_switch-Datei funktionieren, dann könnte ich doch das Xpress rooten und mir diese schreiben, sodass eigentlich jeder Stick zum Laufen gebrachten werden kann?

Vielleicht hilft Dir Punkt 1.3.4 hier weiter.

MfG
 
B

busler

Fortgeschrittenes Mitglied
darkwing schrieb:
Im anhang befindet sich eine Datei mit Firmware für 3G Sticks aus einem anderen Tablet. Einfach alles in den Ordner usb_modeswitch.b in der System.img kopieren.
Dann datei rechtschklick properties und
User 1000
Group 232
Haken in alle Permissions.

Da sollten noch ein paar Stricks mehr drin sein. Ich konnte es nur mit einem indischen Stick testen der im 5" lief und im Odys nicht weil die Datei fehlte.
Was ist das 5"?

Also system.img ändern und eigene Version flaschen, heißt das?