7 Oneplus 7 original Zubehör (Qualität, PLV, Erfahrungen)

  • 41 Antworten
  • Neuster Beitrag
E

Elberazu

Neues Mitglied
Passen die Bumper des 6t eigentlich auch beim 7 ?
 
Hellkeeper

Hellkeeper

Erfahrenes Mitglied
morpheus620 schrieb:
Aber nicht bei dem. Da steht sogar in der Überschrift es sei das originale.
Bei nicht einmal 10$ pro Hülle kann man sich kein Original erwarten. Zudem gibt es die Holz-Varianten bei OnePlus gar nicht mehr. Auch das neuste Kommentar bestätigt dies. Wem das egal ist, der kann dennoch sparen, denn auf Amazon werden die für € 13,99 (exkl. Versand) angeboten.
 
dadonali

dadonali

Ehrenmitglied
Hat einer eigtl schon ne Info ob OP auch noch das Carbon Case fürs normale OP7 bringt? Für alle Geräte gibt es das Case nur für das normale nicht :(, ich war bei meinem 6er echt mega zufrieden damit.

Ich habe mir jetzt erstmal für den Übergang das originale Sandstone Case bestellt
 
XperiaZx

XperiaZx

Stammgast
@BadNaff jetzt muss ich erstmal sorry sagen Du hattest recht...

Und beim Nylon Bumper von Oneplus Bild2.jpg gingen nach 2 Tagen die ersten Fäden hinten ab.

Ich hab das Scheissteil jetzt 3 Wochen immer sorgsam in der Hosentasche für ca. 2 Stunden am Tag und nun gehen die ersten Fäden ab.
Ein Case für 35 Euro und dann so was !!!
Bitte NICHT KAUFEN der Nylon Bumper von Oneplus für 7pro verliert nach 3 Wochen schon die Fäden.
Garantie gibts nur 14 Tage von Oneplus und jetzt bin ich der Dumme es gibt kein Ersatz NICHTS.
Ganz mieser KundenService von Oneplus !!!!!
 
decorres

decorres

Stammgast
@XperiaZx das geht echt gar nicht.. fast so traurig wie die zerkratzen, mit Kleberresten und klackernde Tasten durch die "Qualitätskontrolle" gehenden Geräte. Keine Ahnung was mit Oneplus momentan los ist.. haben die irgendwie die Lieferanten/Produktionsstätten gewechselt?!

Edit: wo hast du denn gekauft? In der EU gibt es generell 6 Monaten "Garantie", sprich Oneplus muss DIR nachweisen, dass es keinen Mangel hatte und an deiner Handhabung lag, was nicht geht. Also definitiv Geld zurück oder Austausch verlangen. Da können die in ihre AGBs schrieben, was sie wollen. AGBs stehen nicht über nationaler oder europäischer Gesetzgebung. Ausnahme natürlich, du hast aus einem nicht EU-Shop bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
UDataPlayer

UDataPlayer

Ambitioniertes Mitglied
Habe mir die Carbon und die Sandstone Hülle geholt. Kommt es mir nur vor, dass die Sandstone irgendwie billig wirkt? Beim OP3 war es super, da hat es sich ziemlich gut wie Sandstone angefühlt.

Außerdem, wenn ich die Sandstone Hülle in die Hosentasche stecke, ist das ein echter Fusselmagnet. Also die Sandstone schicke ich zurück.
 
XperiaZx

XperiaZx

Stammgast
@decorres direkt von Oneplus ...doch die weigern sich und berufen sich auf die 14 Tage.
 
Rudeboy09

Rudeboy09

Stammgast
Verwechselt bitte nicht 14 Tage Rückgaberecht, Garantie und Gewährleistung.

14 Tage Rückgaberecht bedeutet das du es ohne Angabe von Gründen innerhalb der Frist zurück senden kannst. Dies gilt für jegliche Art von Onlinekäufen da die Ware ja vorher nicht angesehen werden kann.

Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. Kann er geben, muss er aber nicht.

Dein Fall wird aber durch die Gewährleistung geregelt. Sie ist gesetzlich auf 24 Monate festgelegt. In den ersten 6 Monaten liegt die Beweispflicht das der Fehler nicht schon beim Kauf vorlag beim Hersteller, die Zeit danach musst du nachweisen das der Fehler nicht durch unsachgemäße Behandlung entstanden ist.

Du hast also die gesetzliche Gewährleistung auf deiner Seite. Also darauf berufen und fertig.
 
BadNaffy

BadNaffy

Erfahrenes Mitglied
XperiaZx schrieb:
@BadNaff jetzt muss ich erstmal sorry sagen Du hattest recht...

Und beim Nylon Bumper von Oneplus Anhang anzeigen 723536 gingen nach 2 Tagen die ersten Fäden hinten ab.

Ich hab das Scheissteil jetzt 3 Wochen immer sorgsam in der Hosentasche für ca. 2 Stunden am Tag und nun gehen die ersten Fäden ab.
Ein Case für 35 Euro und dann so was !!!
Bitte NICHT KAUFEN der Nylon Bumper von Oneplus für 7pro verliert nach 3 Wochen schon die Fäden.
Garantie gibts nur 14 Tage von Oneplus und jetzt bin ich der Dumme es gibt kein Ersatz NICHTS.
Ganz mieser KundenService von Oneplus !!!!!
Ich frag mich was Du immer mit deinen Hüllen anstellst?

:p :D
 
XperiaZx

XperiaZx

Stammgast
War klar das das ein Rückläufer wird ;p
 
Baasi

Baasi

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es eigentlich gute Alternativen zu den Ladegeräten und vor allem den Kabeln von Oneplus? Bräuchte halt noch ein USB Kabel im Auto und vor allem eins am Schreibtisch.

Leider ist ja zurzeit bei Oneplus alles ausverkauft :1f620:
 
swat

swat

Stammgast
mal eine Frage zum Klinkenadapter
OnePlus Type-C to 3.5mm adapter - OnePlus (Deutschland)
wieviel kHz unterstützt der?
die meisten unterstützen nur 48 oder 96 kHz
hab jetzt zwar einen der 192 kHz unterstützt, brauche aber noch 2 weitere
der von OP kostet nur 8 Euro, meine 18 Euro
 
M

melnik

Gast
@swat Ein Kabel und eine Frequenz von 192khz? Bei einem Converter ist üblich, das er Frequenzabhängig ist. Aber das ein Adapter keine Frequenz in dieser Größenordnung übertragen können sollte halte ich für ein Gerücht. Ein passives Kabel hat mit solchen Frequenzen keine Probleme. Es findet bei einem adapter keine digital Analog Wandlung statt, ich gehe davon aus das das Audiosignal am USB-c des one plus analog ist, und hier ist dann die Samplingrate uninteressant.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
melnik schrieb:
Ein passives Kabel hat mit solchen Frequenzen keine Probleme.
Kommt immer drauf an, ob es denn auch ein passives Kabel ist. Das OP 7 (Pro) unterstützt auch Adapter mit integriertem DAC - und der muss natürlich für 192 kHz ausgelegt sein.

Ich hab diesen Adapter geordert - kostet nur Versand (2 Euro), mal schauen wie der ist.

Ich hab früher schon zwei Adapter über AliExpress bestellt, die beide einwandfrei funktionieren, sowohl am Pixel 2 XL, als auch an OnePlus 6t/7 Pro. Leider gibts die nicht mehr, müsste ich neu suchen. Da das Pixel 2 keinen DAC hat, musste der also einen DAC drin haben.
 
M

melnik

Gast
Das würde bedeuten das das one plus einmal das analoge und gleichzeitig ein digitales Signal am USB-C liefert. Oder das ein analoges Signal am DAC im Adapter vorbeigeleitet wird. Kannst du das bestätigen, bzw die funktionsweise erläutern? Dein verlinkter sieht aus wie der Originale von one plus und ist ein passiver Adapter.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ja, der verlinkte wird keinen DAC haben. Ich habe aber auch einen Adapter vom Pixel hier, der am OnePlus funktioniert. Ist ähnlich wie eine externe Soundkarte am PC um das mal so zu vergleichen. Ein Adapter mit DAC verbindet sich per USB mit dem System, ein passiver halt nicht. Wie der bei OnePlus angesprochen wird, weiß ich nicht - normalerweise werden dafür unbenutzte PINs der USB-C Schnittstelle genutzt, aber da das OP 7 USB 3 hat, dürften eigentlich keine unbenutzten PINs vorhanden sein.

Hier ein Oiginal Google-Adapter für das Pixel 2 XL, einmal am Pixel, einmal am OnePlus 7 Pro.

IMG_20191101_120234.jpg IMG_20191101_120404.jpg

Hab mal ein Testfile geladen, das hat aber leider "nur" 176 kHz / 24 Bit - das haben beide Geräte über den Adapter problemlos abgespielt, daher gehe ich mal von aus, das der Adapter von Google 192 kHz kann.

IMG_20191101_121811.jpg IMG_20191101_122119 (1).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
M

melnik

Gast
Meine Frage deshalb, ich habe hier noch einen IBasso DC02 den ich dann anschließen möchte um meine Westonestöpsel zu betreiben und der DAC verlangt ein digitales Signal. Wenn dein aktiver Adapter vom Pixel, am one plus arbeitet wird das audiosignal offensichtlich auch digital angeliefert.

Nachtrag: ich habe nochmal gesucht und bin wohl fündig geworden. Die Typ c-bullets , also die Inears von One plus haben einen internen DAC,, es ist also als sicher anzunehmen das der USB-C der one plus Phones ein digitales Signal am USB-C zur Verfügung stellt. Ich habe nochwas gefunden: "
www.silicon.de schrieb:
Die Spezifikation für USB Audio Device Class 3.0 unterstützt sowohl analoge als auch digitale Audiosignale. Analoge Audio-Verarbeitung ist wirkt sich auf die Eigenschaften von USB-C-Kabeln nicht aus, da dazu zwei sogenannte Secondary Bus Pins verwendet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

melnik

Gast
Der Support von one plus sagt das der interne DAC im smartphone 192/24 schafft.
 
I

iinthehouse

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe heute noch das rote Case geordert, aber via Aliexpress.
Habe dann alle Cases für das OP 7, bin öfter am Tauschen, wie mit Schuhen ist das.
Habe im Moment das Crystal case was dabei war in Gebrauch.
Das Nylon habe ich erst einmal "ausgezogen" ist immer noch sehr rutschig, kein bisschen griffiger geworden.
 

Anhänge

Ähnliche Themen - Oneplus 7 original Zubehör (Qualität, PLV, Erfahrungen) Antworten Datum
3
3
1
Oben Unten