Tastatur mit Touchpad an CubieBoard

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tastatur mit Touchpad an CubieBoard im Zubehör für Rockchip TV Sticks im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
P

pmpg

Neues Mitglied
Hallo Android Fans

Ich habe mir neulich die Logitech K400 (Tastatur mit integriertem Touchpad) gekauft, um sie an meinem CubieBoard anzuschliessen. Für alle die es nicht wissen: Das CubieBoard ist ein Mini-PC der mit Android läuft (momentan bei mir 4.2.2), Google hilft auch weiter :tongue:.
Leider musste ich enttäuscht feststellen, dass die Tastatur überhaupt nicht funktioniert. Darauf hin habe ich sie per USB-OTG-Adapter an mein Galaxy SIII gehängt und siehe da: Alles funktioniert perfekt! Auch am normalen Windows-PC tut die Tastatur ihren Dienst problemlos.
Alle anderen Mäuse und Tastaturen, die ich im Haus habe, funktionieren sonst problemlos am CubieBoard, nur die neue Logitech nicht.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: An was kann das liegen, ist doch ein HID-Gerät wie jedes andere? Und wieso funktioniert die Tastatur an meinem Galaxy?

Freundliche Grüsse
 
tki

tki

Stammgast
Google sagt: das geht bei keinem, da fehlen wohl die Treiber für die K400.

Nein, die kann man nicht einfach nachinstallieren wie bei Windows
 
P

pmpg

Neues Mitglied
Danke erstmal für deine Antwort.
Das mit den Treibern hatte ich leider befürchtet, habe in letzter Zeit auch noch etwas im Internet recherchiert.
Trotzdem ist die K400 ein normales HID Gerät, deshalb erscheint mir das nicht ganz logisch.

Kennt jemand evtl. Tastatur/Touchpad-Geräte die am CubieBoard funktionieren?
 
kaputnik33

kaputnik33

Dauergast
...denke auch das es nicht am Treiber liegt, da HID Standard! Die k400 funktioniert sogut wie an jedem MiniPC mit Android
Vielleicht benötigt sie OTG was ich mir aber auch nicht vorstellen kann!
Hast du es über ein USB Hub verbunden?



lg
 
P

pmpg

Neues Mitglied
Nein, kein USB-Hub oder ähnliches. Den Empfänger habe ich direkt an den beiden USB-Ports ausprobiert - kein Erfolg.

Gruss
 
tki

tki

Stammgast
pmpg schrieb:
Trotzdem ist die K400 ein normales HID Gerät, deshalb erscheint mir das nicht ganz logisch.
Und doch funktioniert sie nicht, Was HID ist und was Nicht, da gibt es Toleranzen für die Hersteller um HID-Comform zu sein, nutzten beide Hersteller die Toleranz bis zum äußersten aus (als Beispiel:Tastatur +3%, Board -3%, sind schon 6%) kann's Probleme geben. (das ist ein Beispiel, die wirklichen Toleranzen kenne ich nicht.)
Das ist mir in meiner Laufbahn als Elektroniker schon oft Passiert.

Am meinem Comag Smart TV geht die K400 an allen 3 USB-Anschlüssen, ich kann mir nicht vorstellen das es am USB liegt.


Nachtrag:
Kann es sein, das der USB-Port nicht genügend Spannung liefert für den Empfänger? Kannst du mal nachmessen?
Vielleicht hilft ein Aktiver USB-HUB
 
Zuletzt bearbeitet:
MrFX

MrFX

Dauergast
Moin!

Hm, seltsam, erst letzthin hab ich gelesen, daß die K400 z. B. auch am Nexus 7 (2013) nicht funktioniert, wogegen sie am Vorgängermodell einwandfrei läuft... vielleicht irgend eine Kernelsache?
Logitech Unifying Receiver isnt useable on Cubieboard :-( ... trifft evtl. auch für Android zu.

HiDraw muß aktiviert sein im Kernel.

MfG
MrFX
 
P

pmpg

Neues Mitglied
tki schrieb:
Nachtrag:
Kann es sein, das der USB-Port nicht genügend Spannung liefert für den Empfänger? Kannst du mal nachmessen?
Vielleicht hilft ein Aktiver USB-HUB
An der Spannungsversorgung kann es kaum liegen, da ich problemlos eine externe USB-Festplatte betreiben kann. Einen aktiven USB-Hub habe ich gerade nicht zur Hand.

MrFX schrieb:
Hm, seltsam, erst letzthin hab ich gelesen, daß die K400 z. B. auch am Nexus 7 (2013) nicht funktioniert, wogegen sie am Vorgängermodell einwandfrei läuft... vielleicht irgend eine Kernelsache?
Logitech Unifying Receiver isnt useable on Cubieboard :-( ... trifft evtl. auch für Android zu.

HiDraw muß aktiviert sein im Kernel.
Das wird möglicherweise mit dem Kernel, bzw. mit der Android-Version zusammenhängen. Bei meinem Galaxy SIII (Android 4.1.2) und Asus Transformer TF101 (Android 4.0.3) funktioniert die K400.

LG
 
P

pmpg

Neues Mitglied
Für alle die es interessiert: Ich habe mir jetzt noch die Rapoo E9080 gekauft, damit funktioniert alles problemlos.
Die K400 ist offenbar nicht kompatibel, warum auch immer. Ist aber trotzdem ein sehr empfehlenswertes Gerät.

LG, pmpg