Einbindung der SD-Card

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einbindung der SD-Card im Zubehör für Samsung Galaxy A5 2017 im Bereich Samsung Galaxy A5 2017 (A520F) Forum.
S

Sigi43

Stammgast
Ich zögere noch mit dem Kauf.

Was kann man auf der card installieren oder schieben?
Was für eine card ist sinnvoll zu verwenden?
 
saschahstm

saschahstm

Erfahrenes Mitglied
Alles, was Android zulässt. Der 32GB interne Speicher ist ausreichend groß für eine viiiieeellzahl an Apps. Auf die SD kannst du dann deine Bilder, Videos und Musik ablegen.

Jede handelsübliche MicroSD kannst du nehmen. Achte nur auf eine "schnelle".
 
S

Sigi43

Stammgast
Danke.Dann man also die galerie auf die Karte Schieben.
Geht das auch mit den videos von Whatsapp oder die Karten von Naavi-apps?
Wird bei Installation auch zumindest teilweise die Installaion auf der Karte angeboten.

Für Karte keine spezielle empfehlung.
Ich frage, weil bei meinem LG-Handy nur ein bestimmter Typ erkannt wurde. Das hatte man im Forum herausgefunden.
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Also kann man die MSD als "Internen Speicher" formatieren?
 
C

Condor1505

Erfahrenes Mitglied
@Max Mustermann
Nein geht nicht als interner zu verwenden.
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
hmm, das kenne ich leider schon von meinem Samsung Galaxy Tab A T580.
Warum kastriert Samsung Android um so eine nützliche Funktion?
Dann hat Saschahstm unrecht wenn er schreibt "alles was Android zulässt", denn seit Version 6
ist "adoptable Storage" ein standard Feature.
 
C

Condor1505

Erfahrenes Mitglied
@Max Mustermann

Nützlich ist das schon ...... aber das schwächste Glied in der Kette ist langsamste Speicher. Kann mir schon vorstellen was da auf Samsung zu käme. Billigste und langsamste SD-Karte rein als interner Speicher formatieren und dann sich wundern und beschweren das dass Smartphone soooooo langsam ist. Wird bald eh überflüssig da der angebotene interne Speicher immer größer wird siehe Mittelklasse Smartphone.
 
saschahstm

saschahstm

Erfahrenes Mitglied
Max Mustermann schrieb:
Dann hat Saschahstm unrecht wenn er schreibt "alles was Android zulässt", denn seit Version 6
ist "adoptable Storage" ein standard Feature.
Alles was Android als App auf die SD Karte schieben lässt. Ist schon richtig (siehe Screenshot)

Habe nicht geschrieben, dass sich die SD Karte als internen Speicher einbinden lässt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: