USB 3 Stick am Note

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USB 3 Stick am Note im Zubehör für Samsung Galaxy Note 10.1 im Bereich Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum.
R

roko79

Neues Mitglied
Hallo, ich habe einen 128 GB USB 3 Stick, den ich in per dem USB Adapter Kabel Anschliessen wollte. Mein alter 16 GB USB2 stick funktioniert prima... Der neue auch in verschiedenen getesteten Formatierungen nicht.

Funktionieren usb3 sticks Grundsätzlich nicht oder hat da noch jemand eine Idee?

Danke & Grüsse
 
O

Odakim

Stammgast
USB 3.0 ist grundsätzlich abwärtskompatibel zu USB 2.0, von der reinen Schnittstelle muss es gehen (natürlich langsamer).

aber...

Zum einen solltest Du den Stick (mit EASUS o.Ä.) auf FAT32 formatieren (mit Windows Bordmitteln geht das nicht).

Zum anderen kann es sein dass für den Speichercontroller von 128GB kein Treiber in Android vorhanden ist...
 
R

roko79

Neues Mitglied
Danke schonmal.

Ich bin gerade am rumprobieren... Er wird jetzt erkannt, allerdings kommt nach einiger Zeit immer die Meldung, dass der Stick unerwartet entfernt wurde... Hm.
 
O

Odakim

Stammgast
Es kann sein dass ein grosser USB 3.0-Stick wesentlich mehr Strom braucht als ein kleiner 2.0.
Bei der knappen Versorgung durch ein Tablet kann das schon mal knapp werden...

Ich habe gerade keinen Hub zum Testen zur Hand, aber falls das Note Hubs unterstützt wäre ein aktiver Hub eine Idee..
 
R

roko79

Neues Mitglied
Guter Hinweis, daß teste ich morgen mal, da hab noch nen Hub auf Arbeit denk ich
 
D

dehoensch

Fortgeschrittenes Mitglied
Falls du das Tab gerootet hast, dann teste mal die App von Paragon NTFS denn mit dieser nutze ich auch 128GB Sticks und auch 1TB Festplatten
Ohne diese App konnte die Speichermedien auch nicht nutzen.
Allerdings hab ich nur USB 2.0 in Gebrauch....

Vielleicht hilft dir das etwas weiter
 
R

roko79

Neues Mitglied
Danke. Evt sollte ich dochmal über das rooten nachdenken...
 
D

dehoensch

Fortgeschrittenes Mitglied
So stand ich auch vor der Überlegung, roote ich nun oder doch erst nach der Garantie.
Allerdings muss ich auch sagen, ich bin top zufrieden damit und ärger mich nun nur, dass ich das nicht gleich gemacht habe ;-)
Du hast eigentlich nur Vorteile mit gerootetem Tab
 
R

roko79

Neues Mitglied
Na ich werde mich nun mal belesen wegen nem Root. Auch wenn das evt doch am Strom über den USB Port liegt, erkannt und gelesen wird der Stick ja unter exFat-Formatierung.

Muss da nur mal Zeit für finden, weil im Moment ist das Tablet eigentlich sehr sinnvoll eingerichtet ist.


Grüße und Danke und 'nen schönen Montag Morgen!

Der ursprüngliche Beitrag von 10:57 Uhr wurde um 11:43 Uhr ergänzt:

Habs mal spontan mit Framaroot gerootet...und dank Paragon erkennt , liest und beschreibt der Note jetzt auch NTFS (sieht zumindest im Moment so aus). Allerdings wird der Stick immernoch regelmäßig entfernt und direkt wieder erkannt...

bzw bricht beim kopieren ab. naja, dann lass ich das mit usb3

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dehoensch

Fortgeschrittenes Mitglied
Damit hatte ich auch gerootet. Schade dann aber kanns nur am USB 3.0 liegen. Aber schön dass ich auch mal helfen konnte und nicht immer nur geholfen bekomme :p
 
O

Odakim

Stammgast
Vom Anschluss her ist USB 3.0 abwärtskompatibel zu 2.0 weil für 2.0 und 3.0 unterschiedliche Kontakte benutzt werden!

d.h. an einem 3.0 Stecker sind die 4 bekannten USB-Kontakte und _zusätzlich_ 6 weitere welche bei vorhandenem 3.0 benutzt werden (dann werden die 2.0 Kontakte sogar abgeschaltet!)

Daher haben Deine Probleme mehrere mögliche Ursachen aber nicht "USB 3.0" per se!
 
Zuletzt bearbeitet:
R

roko79

Neues Mitglied
ich teste die tage mal andere geräte (sticks , hdds) am port und bring hier mal die infos was geht. evt hilft das ja auch jemand anders.
 
D

dehoensch

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin auch auf das Ergebnis gespannt :)
 
R

roko79

Neues Mitglied
USB2 Sticks werden erkannt und funktionieren, meine beiden externen HDD werden als "Hochleistungsgerät" erkannt und nicht gelesen. Ich gebe hier einfach mal der Stromversorgung die Schuld, habe aber leider keinen aktiven USB Hub zur Hand...der ist irgendwie verschollen...lange nicht benötigt...
 
D

dehoensch

Fortgeschrittenes Mitglied
Deine HDD haben keine externe Stromversorgung? Denn dann gehen die definitiv nicht. Meine hat eine externe Stromversorgung und läuft. Allerdings nur in Verbindung mit der Paragon App, ohne diese App zeigt mir das Tab auch nur Hochleistungssgerät an (trotz der externen Stromversorgung)

Und mit den Sticks, somit muss es doch an USB 3.0 liegen, warum sonst funktionieren die 2.0 ohne Probleme
 
R

roko79

Neues Mitglied
Es sind 2,5" HDD ohne externe Stromversorgung, genau. Was wird bei dir denn bei den HDD ohne Stromversorgung (die ist doch sicher optional bei der Platte?) aber mit der Paragon App angezeigt?
 
O

Odakim

Stammgast
@dehoensch:

Weil die 3.0-Kontakte gar nicht verwendet werden sondern die 2.0 Kontakte (wie geschrieben hat 3.0 6 Zusatzkontakte die an einem 2.0-Anschluss gar nicht verwendet werden und umgekahrt)!

Es liegt entweder an der Grösse, der Speicherverwaltung/organisation oder dem Strombedarf - wovon nichts direkt etwas mit 3.0 zu tun hat!
 
atropos666

atropos666

Erfahrenes Mitglied
Hallo.
Wie bekomme ich denn ein Xbox 360 USB Gamepad an dem Note N8000 zum laufen ?
 
feliiix91

feliiix91

Fortgeschrittenes Mitglied
Benutzt ihr den originalen USB Adapter ? Und was ist der größte Stick der bei euch läuft? Wollte mir einen mit Filme voll packen
 
O

Odakim

Stammgast
Grösse ist egal (da auch Festplatten mit eigener Stromversorgung laufen), er muss nur in FAT32 formatiert sein (NTFS funktioniert nicht!)...