Mobilen Akku wie Laden ???

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mobilen Akku wie Laden ??? im Zubehör für Samsung Galaxy Note 2 im Bereich Samsung Galaxy Note 2 (N7100) Forum.
K

Karakan

Gast
Moin.

Hab meinem Sohnemann einen mobilen Akku gekauft mit 5200 mAh.

Bei dem Teil ist aber wie bei vielen anderen Modellen auch, leider kein Netzteil dabei.

In der Beschreibung ist ein Bild das man es am PC laden soll.
Das ist ja Mist.

Da steht bei Eingangsstrom max. 800 mA.

Kann er das nicht über das Ladegerät von seinem S3 aufladen ?
Oder wird das Ding dann gegrillt ? :biggrin:

Echt kein Plan...
 
Frigo2010

Frigo2010

Experte
Moin,

das USB Kabel vom S3 in den USB Port vom PC/Laptop und mit dem Akku Pack verbinden und schon sollte es am laden sein ;-)

Gruß
 
K

Karakan

Gast
Ne ich meine ob er den mobilen Akku gefahrlos über das Ladegerät vom S3 an der Steckdose laden kann.

Da steht Input 5V, 800 mA.

Das Ladegerät vom Handy hat ja mehr...
 
H

Harry36358

Neues Mitglied
Du kannst denn Akku damit Laden nur er kann dann statt 500 ladezyklen nur noch vielleicht 400 mal aufgeladen werden
 
K

Karakan

Gast
Also eher nicht zu empfehlen ?
 
H

Harry36358

Neues Mitglied
Doch kannst du aber der Akku KANN halt schneller kaputt gehen muss aber nicht :)
 
K

Karakan

Gast
Werde ich denn mal so weitergeben die Info.

Danke dir.
 
D

depp.jones

Erfahrenes Mitglied
Das Laden am Handy-Netzteil ist kein Problem und wirkt sich nicht unmittelbar auf die Lebensdauer des Akku-Packs aus. Die Angabe auf dem Netzteil bezieht sich nur auf den maximal lieferbaren Strom. Der Strom wird von der Ladeelektronik im Akku-Pack begrenzt. Wenn das Akku-Pack nur 800 verträgt, zieht es auch nicht mehr. Es sei denn, es ist ein aus Einzel-Zellen selbst zusammen-geschustertes Eigenbauteil ohne Ladeelektronik.
Ohne Begrenzung wäre es dann eine Bombe. :)