Suche einen bluetooth audio Empfänger/dongle

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche einen bluetooth audio Empfänger/dongle im Zubehör für Samsung Galaxy Note 2 im Bereich Samsung Galaxy Note 2 (N7100) Forum.
Maxman3101

Maxman3101

Erfahrenes Mitglied
hi,
ich suche einen bluetooth dongle, den ich mit aux kabel an meine anlage anschließen kann.
lg max

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
I

Icebreaker

Erfahrenes Mitglied
Gib deine Überschrift bei google ein und du wirst sofort fündig.
Z.B.Logitech schnurloser Musikadapter für Bluetooth Audiogeräte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maxman3101

Maxman3101

Erfahrenes Mitglied
Icebreaker schrieb:
Gib deine Überschrift bei google ein und du wirst sofort fündig.
Z.B.Logitech schnurloser Musikadapter für Bluetooth Audiogeräte.
finde aber leider keine bewertung , wie der mit z.B. dem Note 2 funktioniert
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

matzesu

Neues Mitglied
Ich hab auch den Bluetooth Audio Empfänger von Logithec, und bin damit ganz zufrieden, er hat auch glaube ich viel bessere Bewertungen als das Belkin Teil, und kostet weniger (ich glaube so 25 € rum)..
Allerdings muss ich dazusagen, das ich der Gerät noch nicht mit meinem Samsung Galaxy Note 2 genutzt habe, sondern den Empfänger für meinen (Achtung Konkurenz) Sony Walkman mit 32 gb geholt hab..
Da ist die Empfangsqualität top, das geht sogar durch eine Holztür durch, aber es gibt auf diesem Stockwerk wo ich jetzt bin ein paar Stellen (wie den Flur) wo es halt nicht mehr geht..
Ich nutze den Adapter an einer ur alten (ich glaube 14 Jahre) Saba Stereoanlage, und damit ist das Ding endlich wieder fitt für die Zukunft :)

Negativ ist halt, das man die Musiklautstärke nicht über das Sendegerät regeln kann, nur über die Anlage selber, aber dafür kann man den Walkman (oder das Note2) in der Tasche lassen, und die Musik von überall im Raum aus steuern, Pausieren, weiterspulen, eine andere auswählen etc..
Auch Negativ ist, das dadurch der Akku vom Sendegerät schneller leergeht als mit AUX Kabel, aber das liegt halt in der Natur der Sache..
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@matze
Bei mir konnte man bisher auch am Sendegerät die Lautstärke erhöhen ;) (getestet mit div Sendern und Empfängern (Stereo-Headsets))
 
Maxman3101

Maxman3101

Erfahrenes Mitglied
Danke für eure Beiträge . Werde den logitech wahrscheinlich kaufen

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Maxman3101

Maxman3101

Erfahrenes Mitglied
Danke :)
Funktioniert echt spitze das ding :D

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
S

SteffenH320

Fortgeschrittenes Mitglied
Und, lässt sich die Lautstärke nun auch direkt vom Note 2 aus regulieren?

Gibt es eigentlich Erfahrungen dazu, wieviel Strom so ein Adapter zieht, da er ja ständig mit dem Stromenetz (auch bei Nichtbenutzung) verbunden ist.

Danke und Grüße
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Sollte recht gering sein, da Bluetooth im standby nicht viel braucht.- Interessant bei diesen Lösungen wäre es wenn man z.B. einen USB Port des Fernsehers/Anlage nutzen könnte an dem das Dongle hängt. Dann wäre das Dongle immer aus wenn das Wiedergabegerät aus ist
 
G

gerter89

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe auch das Teil von Logitech und kann auch bestätigen dass die Qualität von dem Belkin Receiver dagegen der letzte Dreck ist. Beim Logitech kann ich an meiner halbwegs vernünftigen Anlage keine deutliche Verschlechterung zu einem Klinke Kabel feststellen.

Die Lautstärke lässt sich auch am Handy / an meinem Tablet regulieren.

Allerdings ist es klanglich immer sauberer die Signalquelle voll aufgedreht zu lassen und am Verstärker die Lautstärke zu regeln. Klingt einfach besser und die Abstufungen sind deutlich flexibler als die schrittweise Regelung am Note 2 oder meinem TF101. Ist auch besser wenn man am Verstärker z.B. auf den CD-Player wechselt und dann nicht vom Hocker fliegt weil der Verstärker voll aufgedreht ist und das Handy auf ziemlich leise steht... :tongue:

Zum Stromverbrauch kann ich nicht viel sagen, ich habe eine Steckdose am Verstärker (eigentlich für CD-Player u.ä.) und da hängt der Receiver dran. Hat den Vorteil dass der nur an ist wenn der Verstärker an ist.
 
M

matzesu

Neues Mitglied
Wobei zwischen dem Galaxy Note 2 und dem Walkman doch ziemliche Unterschiede bestehen, ich vermute mal beim Walkman regelt die Lautstärke Regelung einfach den internen Verstärker, und wenn der Mp3 Player an den Bluetooth Empfänger streamt, dann wird der interne Verstärker natürlich abgeschaltet da man den nicht braucht.., deshalb kann ich ja mit meinem Walkman die Lautstärke nicht ändern sondern muss das über den Verstärker regeln..

Andererseits ist das vieleicht besser so, denn wie der über mir schon geschrieben hat: wenn man die Lautstärke am Verstärker regelt, klingt es auch besser..

Das Logitech Teil wird aber denke ich im Standbye weniger verbrauchen als meine 20 Jahre alte Anlage, das ist ja nur ein kleines Gerät..
Im Betrieb muss man aber auch sehen, das die Musik über einen Flashspeicher kommt, und somit der CD Player nicht laufen muss,
Der CD Player muss ja erst die CD beschleunigen und ist ur alt, also müsste der mehr Strom verbrauchen als der Bluetooth Ampfänger und der Walkman zusammen..
 
Maxman3101

Maxman3101

Erfahrenes Mitglied
Ja, Lautstärke lässt sich übers note 2 verändern
Nornal sollte es im Standby , wenn es unverbunden ist nicht viel strom brauchen, da ja dann bluetooth aus sein müsste
:)

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App