Motorradhalterung fürs Galaxy Note 3

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorradhalterung fürs Galaxy Note 3 im Zubehör für Samsung Galaxy Note 3 im Bereich Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum.
Dadof3

Dadof3

Experte
Hallo,

hat irgendjemand schon eine vernünftige, stabile und möglicherweise sogar wettergeschützte Halterung fürs Motorrad gesehen oder realisiert?

Die gängigen Fahrradhalterungen erscheinen mir irgendwie zu klapprig für diesen Einsatzzweck.

Gruß,
Dadof3
 
B

Ben_

Neues Mitglied
Suchst du sowas hier?
Ich verwende eine ähnliche Lösung. In die Große Tasche passt auch das Note 3 gut rein.
 
D

DerZombie

Fortgeschrittenes Mitglied
Wird das Note da nicht brutal heiß?


Gibts sonst noch Vorschläge diesbezüglich?
 
Dadof3

Dadof3

Experte
Am liebsten hätte ich ja sowas hier: Galaxy Note 3 Cases || OtterBox.com

Unverständlicherweise gibt es dafür anscheinend keine Kfz-Halterung. :sad:

Die Tasche oben hatte ich auch schon gesehen, fand ich aber etwas teuer und die Befestigungsposition gefällt mir nicht (nicht genügend im Blckfeld).

Ich habe mir jetzt diese bestellt: M08 360' Rotation Scooter Bracket w/ PU Leather Waterproof Bag for Samsung N7100 / i9200 - Black - Free Shipping - DealExtreme Mal schaun, was die taugt. Ich werde berichten (dauert bei dx.com aber immer so zwei, drei Wochen).

Montiert werden soll sie dann an dieser Halterung: Navigationsgeräte - Befestigung am Motorrad, Triumph Tiger 800
 
D

DerZombie

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab bei mir e ein Ram Mount an der Lenkerachse verbaut, somit kann ich fast alles verbauen.

Ich versteh auch nicht warum Otterbox oder Spigen oder allgemein die großen Casehersteller nicht auch Halterungen für Cases anbieten.

Bin atm am überlegen ob der X Grip von Ram Mount funzen würde? Tasche muß es ned sein, für weite Strecken ist n Tankrucksack dabei.
 
B

Ben_

Neues Mitglied
DerZombie schrieb:
Wird das Note da nicht brutal heiß?
Das Note 3 habe ich noch nicht im Sommer getestet. Beim S3 habe ich einfach den Reißverschluss etwas offen gelassen, damit frische Luft in die Tasche strömen konnte. 40 bis 45 Grad sind es trotzdem geworden, aber ich denke damit kann man leben.
 
D

DerZombie

Fortgeschrittenes Mitglied
Ne, da hast recht, das ist in nem erträglichen Rahmen.

Mal schaun was es bei mir wird.
 
Lumi25

Lumi25

Experte
Ben_ schrieb:
Suchst du sowas hier?
Ich verwende eine ähnliche Lösung. In die Große Tasche passt auch das Note 3 gut rein.
haben wir gekauft
bei der ersten Fahrrad Tour flog das Note 3 durch die Gegend.
also nicht so prickelnd
 
Dadof3

Dadof3

Experte
Bist du auch sicher, es richtig befestigt zu haben? Ich hatte auch einmal einen ähnlichen Halter, den ich schon wutentbrannt in die Ecke schmeißen wollte, bis ich dan feststellte, dass es erst eine leichte und dann eine schwere Rasterung gab. Erst als ich die Halterung mit viel Kraft in die schwere Rasterung einschob, hielt sie dauerhaft - und dann wirklich bombenfest.
 
Lumi25

Lumi25

Experte
ich denke schon. müssen es nochmal versuchen beim nächsten mal.
aber wir haben schon welche gesehen die sind noch mit nem Gummi gesichert
das machen wir jetzt dann auch
wenn es nicht anders geht
 
D

DerZombie

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine ActionCam hat z.B. auch noch ne zusätzliche Leine ;)
 
Lumi25

Lumi25

Experte
Falls Sie mal weiter weg muss beim gassi gehen :-D
 
R

rainernbg

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal kurzen Zwischenbericht geben.
Nach drei Wochen ist nun meine M08 360' Rotation Scooter Bracket w/ PU Leather Waterproof Bag for Samsung N7100 / i9200 - Black - Free Shipping - DealExtreme angekommen. War im Briefkasten. Angaben zum Wert auf der Verpackung und damit anscheinend ohne Zoll Probleme Da nur knapp 15$
Es ist eine HR Lochung an der Rückseite vorhanden. Im inneren sind zwei unterschiedlich dicke PU Platten um verschieden dicke Geräte auszugleichen. Desweiteren ist eine Öse für eine Sicherungsleine vorhanden wer Angst hat das die Halterung kaputt geht. Praktischer Test kommt nächste Woche am Motorrad.
 
Dadof3

Dadof3

Experte
Na, da muss wohl endlich der Schiffs-Container eingetroffen sein - ich habe das Teil heute auch erhalten. Bericht folgt am Wochenende.
 
Dadof3

Dadof3

Experte
So, hier nun mein Bericht. Um das Fazit vorweg zu nehmen: Sie tut ihren Dienst, aber richtig zufrieden bin ich nicht.

Die Tasche ist an der Rückseite mit Schlitzen für eine Herbert-Richter-Halterung (die mit den vier Haken) versehen. Diese rasten auch sehr gut und fest ein. Zur Sicherheit kann man an einer Öse noch einen Karabinerhaken mit Band fest machen, so dass die Tasche daran gehalten würde und nicht runterfiele, wenn sie sich doch einmal von der Platte löste. (Haken und/oder Band werden aber nicht mitgeliefert.)

Mitgeliefert wird außerdem eine Art Schwanenhals, der einen stabilen und guten Eindruck macht. Mit der Öse am anderen Ende könnte man ihn irgendwo am Motorrad festschrauben, wenn man dafür eine geeignete Stelle findet. Ich habe dafür keine Verwendung.

Kommen wir zum Innenleben:


Die Tasche ist innen mit weichem Vlies gefüttert. Zwei unterschiedlich dicke Einlagen aus sehr festem Schaumstoff dienen dazu, unterschiedlich dicke Geräte fest einlegen zu können. Das klappt auch ganz gut - ich habe beide Einlagen drin gelassen, das das GN3 ja doch sehr dünn ist.

Das GN3 passt perfekt hinein - rundum gleiche Abstände zu den Rändern, es wackelt nichts, es ist nichts zu eng. So weit, so gut.

Die Verarbeitung ist insgesamt in Ordnung, nur an einer Stelle gibt es Grund zum Meckern, aber das ausgerechnet an der wichtigsten: Der Folie. Zum einen befinden sich auf ihr tiefe Abdrcke (ein Kreis aus lauter Punkten (unten im Bild) und zwei lange Balken (oben im Bild)), die vermutlich von irgendwelchen Maschinen stammen:


Das wäre aber halb so schlimm, wenn die Folie nicht so ungleichmäßig in den Rahmen eingenäht wäre und dadurch starke Wellen wirft. Das ist zum einen ein Hemmnis bei der Bedienung, da man stellenweise hierfür fest drücken muss, noch viel schlimmer aber sind die starken Glanzstreifen, die dadurch entstehen und den Blick aufs Display stellenweise verhindern:


Weitere Nachteile:

  • Der breite Rand überdeckt die Knöpfe am unteren Rand des Displays, was ein Bedienen vor allem der zurück-Taste stark erschwert.
  • Oben überdeckt der Rand zum Teil den Helligkeitssensor, wodurch es das Gerät die Helligkeit herunterregelt. Man muss sie deswegen manuell einstellen (was dann aber wiederum in Tunneln etc. blöd ist.)
  • Der Knopf zum Einschalten lässt sich bei geschlossener Tasche nicht bedienen.
  • Entgegen der Behauptung ist die Tasche nicht wasserdicht. Ich habe sie eine Minute lang unter fließendes Wasser gehalten; anschließend waren im Innenraum kleine Wassertröpfchen - auch an Stellen, die von den Reißverschluss-Dingern (die, an denen man zieht - wie heißen die eigentlich?) weit entfernt sind. Einen Regenschauer wird das Note darin wohl überleben, längeren Dauerregen aber vermutlich nicht.
Alles in allem denke ich eher nicht, dass ich die Tasche viel verwenden werde, allenfalls gelegentlich bei schlechtem Wetter.


Ich habe jedoch während der Wartezeit es doch einmal gewagt, meine Fahrradhalterung zu verwenden:



Diese hält das Note eigentlich auch sehr fest, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich da einmal etwas löst. Die Erschütterungen auf dem Motorrad sind ja auch viel geringer als auf einem Fahrrad, wenn man nicht gerade Motocross fährt. Zur Sicherheit habe ich aber einfach noch zwei Gummiringe drüber gestülpt. Nicht die schönste Lösung, aber funktioniert.



Außerdem ist das Gerät durch die von mir gewählte Montage hinter der Scheibe erstaunlich gut vor Regen geschützt. Ich bin letzte Woche einmal über ein halbe Stunde damit durch den Regen gefahren, ohne dass das Note einen Spritzer abbekommen hätte. Aber so eine günstige Einbauposition bietet sich natürlich nicht auf jedem Motorrad.

Ich will nicht sagen, dass die Tasche per se ein völliger Fehlkauf ist - man kann sie mit den oben genannten Einschränkungen durchaus verwenden. Aber für meine Zwecke komme ich mit der Fahrradhalterung besser klar. Das liegt aber auch an der günstigen Einbauposition an meiner Maschine, unter anderen Umständen würde ich möglicherweise bei der Tasche bleiben - oder die fünf mal so teure Tasche von Ultimate Addons verwenden, falls die deutlich besser ist.
 
W

wus

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für Deinen Bericht, Dadof3. Ich suche auch eine Halterung, möglichst eine die ich sowohl am Fahrrad als auch am Mopped verwenden kann. Nach Deiner Erfahrung und auch nach Deinen Fotos tendiere ich eher zu der Fahrradhalterung. Hast Du einen Link für mich?

Könnte man das N3 auch mit diesem dickeren Zusatzakku in die Halterung einsetzen?