Akku-Ladekabel/-stecker

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku-Ladekabel/-stecker im Zubehör für Samsung Galaxy Note 4 im Bereich Samsung Galaxy Note 4 (N910) Forum.
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich habe jetzt das Note 4 und natürlich gleich eine Frage dazu.

Bekommen habe ich

A. Ladekabel: Leider wurde nicht das originale Ladekabel geliefert, sondern eins von Amazon (s.Anlage).

B. Ladestecker: Dieses scheint der Original-Stecker zu sein (s. Anlage)

Ich habe nun erstmals geladen und "Battery Monitor" zeigte mir einen Ladestrom von ca. 1.000 mA an. Allerdings war das Note nicht ausgeschaltet, ich wollte aber per App messen.

Nun die Fragen:

1. Sind diese beiden A. und B. kompatibel, um den höchstmöglichen Ladestrom zu erzielen? Das Gerät hat ja lt. Handbuch eine Schnellladefunktion. Erreiche ich die damit?

2. Wenn nicht, muss ich mir nur das USB-Lade-Kabel neu kaufen oder besser beides?

3. Falls ein Neukauf notwendig ist, wo am besten? Auch bei Ebay lese ich oft "Original Samsung ...", allerdings habe ich da so meine Bedenken. Hier geht es mir mehr um Eure Erfahrungen.

Danke vorab ...
 

Anhänge

koho

koho

Enthusiast
Wieso war denn nicht das originale Kabel dabei?
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Das weiß ich auch nicht, es ist aber so.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, ob das so reicht oder nicht. Danke!

Inzwischen habe ich hier ein >>> Original Samsung Ladekabel mit Stecker gefunden, das könnte m.E. wohl passen.
 
m3g4r0fL

m3g4r0fL

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich benutze auch ein altes USB Kabel vom Note 1 also auch nicht das mitgelieferte das hängt am PC aufgrund der komfortablen Länge. Mit dem alten USB Kabel geht die Schnellladefunktion auch. Würde mir da keine Sorgen machen solange das Netzteil original ist.
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Danke. Der Verkäufer hatte mir gesagt, dass die Schnellladefunktion durch den USB-Stecker A des Kabels verursacht werden würde, zumindest hatte ich es so verstanden. Das konnte ich eigentlich nicht glauben.

Nun habe ich heute erstmals das Note 4 mit der oben genannten Konstellation aufgeladen, von ca. 15% auf 100% in ca. 105 Minuten. Also scheint doch die Schnellladefunktion mit dem Nicht-Samsung-Kabel zu passen, oder?

Danke ... :winki:
 
Verbali

Verbali

Fortgeschrittenes Mitglied
Für das Schnellladen ist ja auch primär das Ladegrät verantwortlich, da es mit 9V statt der USB üblichen 5V lädt
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Danke, dann bin ich ja zufrieden und brauche mir kein neues Ladekabel bzw. Ladestecker zu kaufen.

Dann sind diese 105 Minuten Ladezeit so o.k.?
 
Verbali

Verbali

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich sehe ja ein das man sich nicht immer alle Bedienugsanleitungen anguckt, aber informiert man sich nicht vorher ein wenig welche Features ein Gerät bietet das man sich kauft?
Die Aktuellen Samsung (Note 4 , S6, S6 Edge) haben eine Schnellladefunktion.
Da der maximale Strom der über einen USB Anschluss gehen kann mit 2A erreicht war hat Samsung die Ladespannung erhöht um mehr "Energie" in das Gerät zu bekommen.
Und zwar von 5V auf 9V. Alle Geräte lassen sich aber selbstverständlich weiterhin mit 5 V an allen alten Ladegeräten und PC Schnittstellen laden, dauert nur länger.

Im Falle des Note 4 ist es wenn es komplett leer ist mit der Schnellladefunktion in 31 Minuten wieder halb voll, und braucht 99 Minuten für die Komplette Ladung ( wenn nicht nebenbei mit dem Gerät herum gespielt wird ).
 
Georgius

Georgius

Dauergast
Zumindest beim Standardrom wird (wenn eingeblendet) in der oberen Leiste "Schnelladegerät angeschlossen" (Sinngemäß) eingeblendet. Hab bis jetzt kein Kabel gehabt wo es nicht gegangen ist. Verwende allerdings nur Originalkabel und von Anker.

Battery Monitor Widget Pro zeigte mir heute ca. 2300 mA Ladestrom an (Originalkabel und -Ladegerät) (Dürfte auf 5V "umgerechnet" sein)