DVB-T/H Zubehör?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DVB-T/H Zubehör? im Zubehör für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
W

WasserDragoon

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mich mal ein wenig in die Thematik DVB-T bzw. DVB-H eingelesen.
Nun ist mir aber noch einiges unverständlich.

Scheinbar ist es nicht möglich mobiles Fernsehen wie auch beim UKW-Radio über die Antenne des Headsets zu empfangen. Dazu scheint man spezielles Zubehör zu benötigen.

Welches Zubehör bräuchte ich denn, um DVB-T/H zu empfangen und mobil auf dem Smartphone fern zu sehen?

Habe mir in etwa sowas nur für Deutschland vorgestellt:
About Drifta | DStv Mobile

Bitte um Aufklärung.

MfG
Danny.
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Experte
Moin.

DVB-H ist in Deutschland (überall?) eigentlich "tot". War zur WM 2006 in Deutschland ein ganz grosses Thema, da die Provider/Fernsehsender dachten, alle Menschen wollten nur noch überall Fernsehen und sie könnten damit richtig abkassieren. Aber mangels tauglicher Geräte (Display/DVB-H Empfang) und mangelndem Interesse der Kunden sich richtig abzocken zu lassen, wurde das dann ganz langsam aufs Abstellgleis gefahren.

Und für DVB-T bräuchtest du ein Receiver, der die Signale empfängt, dekodiert und aufs Display des Handys leitet. Da letzteres aber meines Wissens nach nicht geht, wirst du wohl auch damit keine Chance haben.
 
W

WasserDragoon

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm schade, aber danke für die informative Antwort.
Bleibt wohl doch nur wenn überhaupt Internet-TV sprich Streams.
Da ich aber nicht denke, dass eine mobile Verbindung dazu ausreichen könnte, um Freude daran zu haben werde ich mir die Idee einfach mal aus dem Kopf schlagen...

Zudem bieten ja nicht alle Sender einen Stream an, wobei Legalität auf andere Streams auszuweichen wieder nicht gewährt wäre.
Mal schauen, was aus Zattoo für Android wird...
 
T

Tobi05

Neues Mitglied
Nabend

Bei der Frage nach Radio/TV auf dem Smartphone stellt sich auch die frage welcher Sender und welcher Übertragungsweg . Die meißten Radiosender gibt es auch im Netz per Stream zu empfangen und ein paar Fernsehsender ebenfalls . Aber spätestens beim Fernsehen sehe ich wieder die sache beim entstehenden Traffic als Knackpunkt . Die Datenmengen sind ja nicht unerheblich .

Ich weiß jetzt nur das es z.b. bei DVBprog ( ist eine TV Software für den PC ) die möglichkeit einen Streamingserver einzustellen . Dort kann man dann mit anderen PC`s per Lan / W-Lan darauf zugreifen und Fernseh gucken .

Meiner Meinung bräuchte man nur ein entsprechendes Stand-alone Gerät welches sein Signal per DVB- C/T/S oder auch analog / etc. bekommt und man sich mit dem Smartphone per W-Lan bei diesem "einklinkt" und schon sollte es gehen .

Edit : gerade mal bei google geguckt : Es gibt zumindest DVBT Empfänger mit W-Lan Hotspot , währe also schon mal eine möglichkeit
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bavaria_Blues

Gast
Gewissermaßen wird das TV over IP ja auch nur gestreamt. Und wer bei der Telekom ist mit seinem Handy kann ja da bald auch Entertain empfangen. Allerdings nur über ein Wlan

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App