Chromring kaputt - Wo bekommt man Ersatz?

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
Prinz Valium

Prinz Valium

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Mir ist heute meinm heißgeliebtes S2 auf den Boden im Parkhaus aufgeschlagen. Dabei hat es glücklicherweise nur den Chromring erwischt. Da ist ein kapitales Eckchen rausgebrochen. Nun suche ich wie blöde nach brauchbarem Ersatz, finde aber per Google nur irgendwelche fancy bunten Teile.

Frage 1:
Bekommt man den Chromring allein, oder muss man die gesamte Oberschale austauschen?

Frage 2:
Wo (außer bei Samsung direkt) kann man die Originalteile nachbestellen? Zahlung am besten per Paypal.

Danke für Eure Tipps
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Ich nehme an, du meinst mit Chromring den Displayrahmen, oder?

Schlechte Nachricht: Der ist fest am Display verklebt und lässt sich nur komplett tauschen!
Kostenpunkt: um die 200 €...
 
Prinz Valium

Prinz Valium

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
androiduser44

androiduser44

Lexikon
der chromrahmen lässt sich nur mit der kompletten einheit tauschen sprich
display touchscreen und rahmen.
ist aufgrund der superamoledtechnik alles eine zusammenhängende einheit
ps der chromrahmen ist das frontstück, der teil wo der powerbutton dran hängt ist das mittelteil und der akkudeckel das backcover
und die front hängt definitiv mit der displayeinheit zusammen.
siehe auch in dem thread

[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s2-i9100-forum/221208-nur-displayglas-austauschen.html[/OFFURL]
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Ja, ich bin mir sicher.
Und bei Ebay wird auch das Displayglas einzeln angeboten - es läßt sich nur nicht montieren, da auch das verklebt ist.

Display, vordere Elektronik, Glas, Rahmen und Home-Button bilden eine Einheit und lassen sich nicht einzeln tauschen...
 
androiduser44

androiduser44

Lexikon
so ist es :)
die angebote bei ebay sind mmn einfach nur eine verarsche dem laien gegenüber,
wobei aber eine laie nicht am s2 rumschrauben sollte :p
 
Prinz Valium

Prinz Valium

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Laie an sich bin ich nicht. Ich hab halt nur noch nie am S2 rumgeschraubt.
Dann werde ich mit der Macke im Ring wohl leben müssen. Je dünner die Teile werden, desto unflexibler werden sie, wenn man so etwas abwegiges durchführen will, wie den Austausch eines Zierrings.
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
theoretisch kann mans schon tauschen, die teile sind aber verklebt... obs dann wirklich passgenau ist und sich das display nicht nach wenigen stunden/tagen/wochen löst ist ne andere sache...

eine tatsächlich untrennbare fest verbundene (weil luftdicht verschlossen) einheit bilden quasi nur touchpanel, oled display und schutzglas des touchscreens.
 
IngoBN

IngoBN

Experte
Die erste Frage lautet ja schon: wie den Rahmen lösen ohne die anderen Bauteile zu zerstören.
Selbst Samsung tauscht im Garantiefall die komplette Einheit (eigene Erfahrung).

Wäre es so einfach würde sich der Hersteller diese Kosten sparen...

Geschrieben mit meinem HTC Flyer via Tapatalk
 
Gigagott

Gigagott

Ambitioniertes Mitglied
Für Leute mit ausreichend Fingerspitzengefühl und geeignetem Werkzeug (breite und dünne Messerklinge) ist es durchaus möglich, das eingeklebte Display samt Schutzglas VORSICHTIG aus dem Rahmen herauszuhebeln und den Rahmen dann zu wechseln. Am besten vorher mit dem Haartrockner ordentlich aufheizen damit sich der Kleber unter dem Display leichter löst.

Lötende Grüsse
Tom
 
Oben Unten