Erfahrungen zur Dex Station des Galaxy S20 Ultra

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen zur Dex Station des Galaxy S20 Ultra im Zubehör für Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Bereich Samsung Galaxy S20 Ultra 5G Forum.
7edge

7edge

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin derzeit noch am überlegen ob ich das Samsung S20 ultra vermehrt als Desktop nutzen möchte und möchte mal eure Erfahrungen in bezug auf Samsung DEX wissen. Lohnt sich das und was braucht man dafür alles? Ich hätte einen AIO-PC als Monitor und einige kabellose/Wireless keyboards bzw. Maus. Gibt es schon Stationen im Handel oder braucht das S20U was Neueres?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
7edge schrieb:
Letztendlich geht bei DEX jeder USB-C-Adapter (mein S9+ läuft mit nem 10€ Teil) ;) Die Station hat halt ein paar Vorteile wie eben das richtig hinstellen
 
D

D4gli

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe meinen Desktop komplett mit DEX ersetzt, allerdings rate ich zum Dex Pad, denn dies ist die einzig vernünftige Losung auch WQHD Auflösung darstellen zu können, DEX Station und reg. Kabel Adapter können leider nur FullHD.

Sehr schön ist halt, das alle Daten auf dem Handy lokal liegen und man keinen Sync mehr mit Clouds benötigt, was man natürlich optional dennoch machen kann. Ungewohnt am Desktop ist natürlich, das erstmal gewohntes Drag and Drop so nicht überall funktioniert und man eben den Filepicker aus den Apps nutzen muss, das fällt dann auf, wenn man schnell ein PDF oder Bild hochladen möchte. Ich selbst nutze dies per DEX Pad an einem 34" WQHD Display mit BT Maus und Tastatir und bin super zufrieden.

Was jedoch teilweise nerven kann ist das Handlung mit Kennwörtern, gerade wenn man zur Authentifizierung einen App mit Fingerprint nutzt. Das kann man dann zumindest im Browser teilweise vernungt9g umgehen. Insgesamt bin ich erstaunt wie gut und schnell es funktioniert, die Ladezeiten sind kaum vorhanden, problemlos kann ich Stadia zocken, Youtube und Netflix und Browser nutzen, problemlos chatten und zwischen allem wechseln.

Ich hatte vorher Centio und EasyProjektion probiert und war sehr unzufrieden, DEX ist da tatsächlich sehr weit und gut nutzbar.
 
7edge

7edge

Fortgeschrittenes Mitglied
ich hatte gestern tatsächlich nur wenige Minuten nach diesem Post bei Amazon geschaut und Google nach Rat gefragt, als ich mein S9+ angeschlossen habe, ploppt Samsung DEX auf und linkt mich in den Browser zur App (ja, irgendwie erschreckend), Also um es schlicht und einfach zu sagen: Man braucht nur ein Ladekabel an den PC Stecken, Station etc. komplett überflüssig.

Was ich mich halt derzeit frage, wie bekommt man den XBox One X Controller unter Dex zum laufen? Derzeit ist Maus only nicht so der Hit, insbesondere bei Spielen.
 
D

D4gli

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Xbox Controller geht einfach per Bluetooth, sofern dieser dies unterstützt. Die erste Generation der Controller hatte noch kein BT, wenn er unten einen Klinkenanschluss hat, ist dies bereits das neue Modell, welches auch BT kann. Nutze es mit Xbox Streaming Preview und Stadia.

Ein DEX Pad ist jur dann relevant, wenn man mehr als FullHD an Auflosung will/benötigt.
 
7edge

7edge

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe jetzt ein Adapter für Monitore und Fernseher, da schaltet sich DEX gleich ein, allerdings würde ich gerne ein paar Apps (Flipper in diesem Fall) "quer" nutzen und nicht breitbild. Geht das irgendwie oder kann man eine App dafür benutzen, den Screen um 90° zu drehen? Danke im Vorraus! :)