Fisheye Lens for Galaxy S3

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fisheye Lens for Galaxy S3 im Zubehör für Samsung Galaxy S3 im Bereich Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum.
P-Yeah

P-Yeah

Erfahrenes Mitglied
Hab was feines gefunden wo viele Fotoherzen aufgehen ;)
180° Fisheye Lens for iPhone 4S / 4 GALAXY S III S3 GT-i9300 Note i9220 S2 i9100 | eBay

Meine vermutung jedoch ist, wenn man sich mal den akkudeckel des S3 anguckt, dass der klebering der die Objektive hält, nicht am Akkudeckel halten wird, weil an der kamera eine leichte Fase angefertigt wurde.

Meine frage an euch.
Gibt es einen Akkudeckel der ziemlich eben ist?
Können sich alle Fotobegeisterten freuen wenn wir sowas finden!

Oder hat jemand sowas und kann sagen dass der ring passt??
 
B

BIGGIE90

Neues Mitglied
also ich hab mir die Linse einfach mal bestellt. und ich muss dir Recht geben. Der Ring findet leider kein halt an dem Galaxy S3 Backcover, durch eben diese "wölbung".
Find ich schade, weil es halt eine geniale Idee ist.
 
P-Yeah

P-Yeah

Erfahrenes Mitglied
Ist halt leider alles Apple equipment.
Für das S3 gibt es auch eine linse aber die ist so groß dass es lächerlich aussieht.
Außerdem Soomt diese nur stark ran.
 
Marci_Marc

Marci_Marc

Stammgast
Die Lösung ist doch ganz einfach.
einfach hier so ein Hardcase kaufen:

mumbi Schutzhülle Samsung Galaxy S3 i9300 Hülle matt: Amazon.de: Elektronik

Und die Linse da hinten drauf kleben. So würde ich das machen.Bestell mir das Ding jetzt auch mal. Nach sowas hab ich schon immer gesucht.Diese Apps dafür sind nämlich total Nutzlos

edit:
Hab gerad gelesen, dass das Ding ja auch magnetisch hällt. Das passt sich gut, da ich nen Metall Akkudeckel hab. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BIGGIE90

Neues Mitglied
Habs mit einem Silikoncase probiert und siehe da, es funktioniert.

Bilder dazu hab ich hier:

 
Marci_Marc

Marci_Marc

Stammgast
Die Fisheye Linse reicht mir völlig. Hab mir mal ne Unterlegscheibe mittel 2 Komponenten Kleber auf ein Hardcase geklebt, als magnetisches Gegenstück für die Linse. Hält Bombenfest.



Gesendet von meinem Galaxy S3 mit Tapatalk 2
 

Anhänge

gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
Macro Aufnahmen sind um einiges geiler als das Fischaugen Gedöns :D
 
Hotz

Hotz

Stammgast
Der Sinn und Zweck eines Fisheye besteht auch nicht darin, kreisrunde Bilder zu schießen, sondern diese anschließend zu entzerren und so den enormen Bildwinkel auszunutzen.
 
gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
Und das macht wer wenn er sie mit dem S3 geschossen hat?

I am Weasel
- - - - - - - - - - -
and you've been SPANK'd by a S3
 
Hotz

Hotz

Stammgast
Das könnte dann so aussehen (auf die Schnelle)...
 

Anhänge

gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
Schon klar.

Aber mein Comment zur Fischaugen Thematik eine Seite vorher und der Preferierung einer Makrolinse meinerseits war schlicht nur meine Meinung...

Wenn jemand lieber Fischauge hat, hey, wir sind in einem freien Land ;)

I am Weasel
- - - - - - - - - - -
and you've been SPANK'd by a S3
 
Hotz

Hotz

Stammgast
gewürzwiesel;4181243 schrieb:
Wenn jemand lieber Fischauge hat, hey, wir sind in einem freien Land ;)
Klar, nur hat ein Makro mit einem Fischauge in etwa so viel zu tun wie ein U-Boot mit einem Fahrrad. Mal abgesehen davon, dass ich Dich überhaupt nicht angesprochen habe.
 
gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
1. Danke, dass du deine unendliche Weisheit bezüglich des Unterschieds zwischen Makro und Fischauge mit mir und den anderen Anwesenden teilst. Mir hätte sich sonst nie im Leben erschlossen, dass es da Unterschiede gibt...

2. Machte auf mich den Eindruck, da dein Post auf meinen folgte und ich meine Fischauge braucht niemand...

I am Weasel
- - - - - - - - - - -
and you've been SPANK'd by a S3
 
Hotz

Hotz

Stammgast
gewürzwiesel;4181303 schrieb:
und ich meine Fischauge braucht niemand...
Mir erschließt sich Dein dauer-halbagressiver Ich-fühle-micht-angegriffen-Tonfall nicht im geringsten. Nur solltest Du Dir bei Deiner Aussage da oben mal überlegen, wer hier über unendliche Weisheit zu verfügen vermutet - und warum so gut wie alle Hersteller wohl (schweineteure) Fisheyes im Programm haben. Ein Fisheye ist nicht mehr und nicht weniger als ein sehr extremes Weitwinkelobjektiv. Und das braucht man durchaus hier und da. Kreisrunde Bilder im Normalfall allerdings eher nicht, da dürften wir uns einig sein.
 
gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
Ok...

Das von dir zitierte hab ich nirgends geschrieben und ich bin weder halb-agressiv noch fühle ich mich angegriffen. Das war schlicht Sarkasmus.

Der erhobene Zeigefinger kam doch von dir?! Fisheye+Spiegelreflexkamera - darin erkenne ich einen Sinn...

Aber ist ja auch gut jetzt, wir kommen auf keinen Nenner und müssen uns auch nicht verstehen.

BTT...

I am Weasel
- - - - - - - - - - -
and you've been SPANK'd by a S3
 
Zuletzt bearbeitet:
Hotz

Hotz

Stammgast
gewürzwiesel;4181395 schrieb:
Das war schlicht Sarkasmus.
Gerne nochmal, kein Problem. Ich bezog mich lediglich auf die Bilder von Marci_Marc und habe die "normale" Verwendung eines Fisheye aufgezeigt - die vielen nicht bekannt oder bewusst ist - und mich über Deine Reaktion gewundert. Nicht mehr, nicht weniger.

No offense.
 
gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
Dann war das ein klassischer Fall von "Dumm gelaufen" :D

Ich hab mir so Teile auch mal gekauft. Für 8,89 inkl. Porto ist nichts kaputt. Aber ich denke ich werde nur die Makrolinse nutzen. Mal schauen was mein Dad, seines Zeichens Fotograf der auf Makroaufnahmen steht, dazu sagt :D

I am Weasel
- - - - - - - - - - -
and you've been SPANK'd by a S3
 
Hotz

Hotz

Stammgast
gewürzwiesel;4181470 schrieb:
Aber ich denke ich werde nur die Makrolinse nutzen.
Aber nochmal, das eine schließt das andere ja nicht aus. Das Fisheye wird für einen extremen Bildwinkel (viel drauf), das Makro für einen extremen Abbildungsmaßstab (nah dran) verwendet. Man kann also durchaus beides benutzen :D