G900F Verwendung einer Micro SD Karte von Samsung als Speichererweiterung?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verwendung einer Micro SD Karte von Samsung als Speichererweiterung? im Zubehör für Samsung Galaxy S5 im Bereich Samsung Galaxy S5 (G900F) Forum.
A

Antester

Neues Mitglied
Mit 16 GB internen Speicher kommt man nicht allzu weit.
Deshalb möchte ich eine Micro SD Karte als Speicherweiterung verwenden. Nach einigem Querlesen ist allerdings noch nicht so richtig klar ob da nun eine Formatierung als internen Speicher sinnvoller ist oder eine Formatierung als externer Speicher der richtige Weg ist? Nach einigem Querlesen scheint (?) es so zu sein, das es bei der internen Formatierung Probleme mit der Kompatibilität von Android 10 gibt. Kann das mir jemand bestätigen? Wie handhabt ihr das bzw. wie geht man da am besten vor ? Gibt es Erfahrungswerte?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Titel angepasst. Gruß von hagex
chrs267

chrs267

Experte
@Antester Zu der Kompatibilität mit A10 kann ich nichts sagen. Dazu solltest du auch besser den Entwickler deiner Custom ROM kontaktieren.

Allgemein würde ich davon abraten, weil es immer wieder zu Fehlern dabei kommt, die ganz unterschiedlich ausfallen können. Von negativen Speicherangaben bis hin zu anderen unrealistischen Werten wurde hier schon einiges berichtet.
Aber die größte Gefahr besteht darin, dass die auf der Karte gespeicherten Daten unwiederbringlich verloren sind und das geht sehr schnell!

Die Karte wird, wenn als intern formatiert, vom System verschlüsselt. Ab da ist sie nur noch im Handy lesbar, solange die Verknüpfung nicht aufgehoben wurde. Startet das Handy nicht mehr, sind die Daten weg. Muss es zurückgesetzt werden und die Daten wurden vorher nicht von der Karte geholt, sind sie weg. Da gibt es noch viele weitere Szenarien. Die Verschlüsselung lässt sich auch nicht extern aufheben, da der Schlüssel dazu im internen Speicher deines Handys liegt. Ohne diesen hast du keine Chance mehr.
 
A

Antester

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
@Antester Zu der Kompatibilität mit A10 kann ich nichts sagen. Dazu solltest du auch besser den Entwickler deiner Custom ROM kontaktieren.
Mit dem Beantworten von Fragen ist das in der Praxis mitunter so eine Sache...
Allgemein würde ich davon abraten, weil es immer wieder zu Fehlern dabei kommt, die ganz unterschiedlich ausfallen können. Von negativen Speicherangaben bis hin zu anderen unrealistischen Werten wurde hier schon einiges berichtet.
Aber die größte Gefahr besteht darin, dass die auf der Karte gespeicherten Daten unwiederbringlich verloren sind und das geht sehr schnell!
Das bezog sich vermutlich auf eine in und externe Formatierung?. Ich werde da ich die Speicherkarte ja nun bereits erworben habe als externe Karte formatieren um da wenigstens eine kleine Verbesserung hinzubekommen. Ansonsten muss ich mich in Zukunft mehr an Handys orientieren die einen groesseren internen Speicher mitbringen mindestens 32 GB aufgrund dessen, weil die Datenmengen tendenziell immer weiter durch die Decke gehen. Ergänzend möchte ich anmerken, das es wenig zielführend ist wer da nun welche Hausaufgaben nicht gemacht hat bzw. warum denn nun was nicht funktioniert. Es ist halt alles mit Kosten verbunden. Als Abschluss möchte ich aber noch ein Kompliment loswerden und zwar findet man im Forum mitunter Sachen nach denen man gar nicht direkt gesucht hat. In diesem Fall bezog sich das auf das groessere Akku für das Samsung s5. Ihr seid Klasse Leute. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Verwendung einer Micro SD Karte von Samsung als Speichererweiterung? Antworten Datum
1