Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

USB C-Anschluss: Was muss ich beachten?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USB C-Anschluss: Was muss ich beachten? im Zubehör für Samsung Galaxy S9/S9+ im Bereich Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum.
Y

Yukusoona

Neues Mitglied
Liebes Forum,

mit dem Erwerb eines Samsung Galaxy S9 bin ich nun erstmalig im Besitz eines USB-C-Kabels. Mitgeliert wird der "Travel adapter" mit folgender Spezifikation:

Input: 100-240 V, 50-60 Hz, 0.5 A.
Output: 9.0 V = 1,67 A oder 5.0 V = 2.0 A.

Bei meinem Samsung Galaxy S5mini mit Mikro-USB-Kabel kannte ich in etwa die Spielregeln, d.h. woran man anschließen kann und woran nicht. Bei dem neuen Kabel bin ich mir nicht sicher. Generell würde mich interessieren: kann ich, abgesehen von Einbußen bei der Ladegeschwindigkeit, etwas falsch machen, wenn ich das USB-Kabel an "schwächeren" Stromquellen anschließe?

Konkret kam mir die Frage, weil ich mir ein Ersatz-USB-Kabel gekauft habe, um das Handy am Arbeitsplatz zu laden. Ich habe noch den alten "Travel adapter" von meinem Samsung Galaxy S5mini mit folgender Spezifikation:

Input: 100-240 V, 50-60 Hz, 0.15 A.
Output: 5.0 V = 1.0 A.

Kann ich mein Samsung Galaxy S9 mit USB-C-Kabel an den alten "Travel adapter" anschließen? In der Kurzbedienungsanleitung zum S9 steht drin, man solle kein "Mikro-USB-Kabel" zum Laden verwenden, da es zu einem Defekt kommen könnte. Ich weiß nicht, ob damit genau diese Situation gemeint ist, und das verunsichert mich nun etwas...

Generell hat man ja immer häufiger die Situation, dass USB-Ladelbuchsen angeboten werden (im Auto, in der Bahn usw.) und da weiß ich ja auch nicht immer, was sich dahinter verbirgt? Könnte man vereinfachend sagen: das Telefon holt sich über das Kabel, was es braucht?

Umgekehrt könnte ich fragen: was wäre, wenn ich mein Galasy S5mini mit Mikro-USB-Kabel an den neuen, "stärkeren" "Travel adapter" anschließe?

Ich freue mich auf Antworten. Gruß!
 
M

MichaelN0815

Erfahrenes Mitglied
Sag niemals nie, aber in der Regel wird kein Schaden entstehen (fehlerhafte Netzteile, Kabel, Geräte mal ausgeschlossen)
Ohne das geeignete LAdegerät wird das S9 eben langsam geladen. U.u. langsamer als der aktuelle Verbrauch.
 
Y

Yukusoona

Neues Mitglied
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Verstehe ich denn richtig, dass der Handy-Akku eine "Steuerungseinheit" hat, die dafür sorgt, dass die richtige Menge Strom genommen wird? Also beschädige ich das Gerät, wenn der Stromlieferant mehr Ampere anbietet, als es der Original-"Travel adapter" tut?

In der Bedienungsanleitung zum S9 steht wörtlich:
Bitte nur mit dem USB-C-Kabel laden, denn "bei der Verwendung von Micro-USB-Kabeln kann es zu schäden kommen". Was meinen die damit? Meinen die damit das Szenario: Stromquelle => Micro-USB-Kabel => mitgelieferter Micro-USB-zu-USB-C-Adapter => Galaxy S9?

Meine Frage mag absurd klingen, aber ich befürchte, ich könnte etwas missverstanden haben und einen mir nicht offensichtlichen Fehler begehen...
 
M

MichaelN0815

Erfahrenes Mitglied
Die meine wahrscheinlich wenn du versuchst ein Micro USB Stecker in den USB C rein zu fummeln.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Yukusoona schrieb:
was wäre, wenn ich mein Galasy S5mini mit Mikro-USB-Kabel an den neuen, "stärkeren" "Travel adapter" anschließe?
Nix, es läd einfach nur schneller.
Yukusoona schrieb:
"bei der Verwendung von Micro-USB-Kabeln kann es zu schäden kommen". Was meinen die damit?
Ein Micro USB Passt nicht in einem USB-C Slot und umgekehrt. Will heißen das es nicht passt und man soll es nicht erzwingen. Übersetzung Deutsch ;)
Yukusoona schrieb:
dass der Handy-Akku eine "Steuerungseinheit" hat, die dafür sorgt, dass die richtige Menge Strom genommen wird?
Nein.
Ein Akku hat nur eine Sensorik (Temp, Überspannungsschutz, etc.) eingebaut, wenn überhaupt.
Der Laderegler sitzt auf der Hauptplatine (Logicboard).

VG
Doc
 
maik005

maik005

Urgestein
@Yukusoona
Aufpassen solltest du nur, wenn du ein USB-C auf USB-C Kabel an einem Netzteil verwendest was mehr als 9V kann.
Wenn dein Kabel nämlich nicht dem Standard entspricht Ort das Netzteil schlecht ist gehen dann mal 20+V in das S9.
Das mag das S9 gar nicht.

Solange du aber nur Netzteile mit 5 (und 9V) verwendest kann nichts passieren.

Und wie schon gesagt microUSB niemals direkt ins S9 das geht nicht und macht nur alles kaputt.
Wenn dann mit dem mitgelieferten microUSB auf USB-C Adapter.