Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

MHL-HDMI Fähig ?

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MHL-HDMI Fähig ? im Zubehör für Samsung Galaxy Tab Note 8.0 im Bereich Samsung Galaxy Tab Note 8.0 (N5100 / N5110 / N5120) Forum.
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Früher hatten die Kabel eine 5-PIN-Belegung, heute 11.

XDA sagt, Du sollte so einen Konverter dazwischen schieben: Micro USB 5 to 11 Pin MHL HDTV Adapter Tip for Samsung Galaxy S3 & Note 2 ; s3 hdtv adapter tip: Amazon.de: Elektronik. Dann würden auch alte Kabel gehen. Oder gleich einen 11-Pin-Adapter, wie den hier: Samsung Original HDMI-Adapterkabel EPL-3FHUBEGSTD in: Amazon.de: Elektronik


XDA-Thread: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=41540658

Alles ohne Gewähr, keine eigenen Erfahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

ich habe den Thread mal ins richtige Forum verschoben und dort gleich mit dem bestehenden Thread zusammengeführt.

Viele Grüße
Handymeister
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Schon wieder so ein dx-box Spam ...
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
ANDROIDBENE schrieb:
Schon wieder so ein dx-box Spam ...
Habe ich nun entsorgt. Bitte künftig einfach den Beitrag melden, wir sehen leider auch nicht immer alles sofort.

Viele Grüße
Handymeister
 
jannux

jannux

Stammgast
Ich habe auch eins von Samsung, leider einen HDMI mit 11 PIN Belegung. Für das Note brauchst aber einen Stecker mit 5 PIN. Es gibt auch Adapter von 11 auf 5 PIN.

Gruß Jannux
 
jannux

jannux

Stammgast
Hast Du den schon ausprobiert? Was kannst Du zu dem Adapter sagen ?

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

hopesfall

Erfahrenes Mitglied
Moin,
vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich möchte das N8 über DVI anschließen.
Beamer hat VGA und DVI. Zudem hat mein Monitor (nicht TV) auch kein HDMI aber DVI.
Ton muss nicht funktionieren. Spiegeln (Monitor) bzw. Polaris-Office (Beamer) wären die Anwendungen.

Kann vielleicht jemand der den Original MHL-HDMI Adapeter fürs N8/S4 und ein HDMI zu DVI Kabel hat testen, ob da noch Signal ankommt? Sollte ja auch ohne extra Stromzufuhr gehen, richtig?
 
aame

aame

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich blicke bei den HDMI Adaptern nicht durch. Welcher Adapter funktioniert denn gut mit dem Note 8? Wäre super, wenn jemand hier ein oder zwei Produkte empfehlen könnte, die erfolgreich getestet wurden. Danke im Voraus.
 
hmm...egal

hmm...egal

Experte
An Anfang des Threads hieß es doch, dass man einen MHL Adapter brauch. Sollte ich jetzt noch den HDMI Adapter testen. :confused:
 
Hiero

Hiero

Stammgast
Einfach mal in der Beschreibung des Artikels das Stichwort MHL finden und dann kannst du glücklich sein ;)
Dies ist genau solch ein Adapter!
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Hiero schrieb:
Dieser hier funktioniert beispielsweise wunderbar:
http://www.amazon.de/gp/product/B0080CXSOU/ref=oh_details_o02_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Nur echt beknackt, dass immer ein Netzteil in der Nähe sein muss :(
Deswegen sehe ich die MHL-Unterstützung von Samsung als epic fail an!
Einfach einen Micro-HDMI-Port und gut wäre die Sache.
Hier funktioniert der Ton also einwandfrei?
Wie sieht es mit Rucklern bei (Full HD-)Videos und anderen bewegten Inhalten wie Spielen aus? Manche S3-Nutzer beschweren sich darüber.
 
Hiero

Hiero

Stammgast
Ton funktioniert einwandfrei, nichts zu bemängeln.
ALso wird wie gewohnt auf dem TV wiedergegeben.

Die Full-HD-Video-Frage lässt sicht nicht pauschal beantworten.
Klar kann das Note 8.0 Full-HD-Video abspielen, aber wenn die zu dekodierende Bitrate zu hoch ist, dann geht auch dies in die Knie und es gibt immer wieder mal eine Gedenksenkunde (das nervt).
Aber es kommt auch auf den Player und das Rom drauf an.
Ich gehe davon aus, dass das original-Rom sogar noch "träger" ist.
 
Thomas_SH

Thomas_SH

Ambitioniertes Mitglied
Hiero schrieb:
Dieser hier funktioniert beispielsweise wunderbar:
Samsung Original HDMI-Adapterkabel EPL-3FHUBEGSTD in: Amazon.de: Elektronik

Nur echt beknackt, dass immer ein Netzteil in der Nähe sein muss :(
Deswegen sehe ich die MHL-Unterstützung von Samsung als epic fail an!
Einfach einen Micro-HDMI-Port und gut wäre die Sache.
Hallo,

ich möchte auch einen HDMI-Adapter haben. Dein Link zu Amazon zeigt mir einen schwatten Stummel zu 12,0 Euro. Wo - ausser dem günstigerem Preis und der Farbe - unterscheidet der sich zum Samsung Original ET-H10FAUWEGWW HDMI-Adapter in weiß: Amazon.de: Elektronik, denn bei letztem steht extra Note 8 in der Überschrift?

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hiero

Hiero

Stammgast
Keine Ahnung ob es zwischen den beiden technisch einen Unterschied gibt.
Ich kann dir nur versichern, dass der von mir verlinkte tadellos tut.
 
R

Rhaegar

Neues Mitglied
So, ich habe jetzt heute auch mal den weißen Adapter (Samsung ET-H10FAUWEGWW) ausprobiert, nachdem er schon einige Monate ungenutzt hier rumlag. Da ich demnächst eine Präsentation über eine App halte, wollte ich doch mal die Möglichkeiten ausprobieren.
An meinem Samsung-Fernseher läuft es nun recht gut, nachdem ich anfangs Schwierigkeiten hatte. Folgende Anmerkungen:
1) Ein Ladegerät brauche ich immer, sonst habe ich gar kein Bild.
2) Das Ladegerät von meinem S2 funktioniert nicht am Adapter, ich muss das Originalladegerät vom Note nehmen, dann geht es.
3) Hochformat/Querformat spielt keine Rolle, allerdings habe ich nie die Benachrichtigungsleiste (ganz) drauf. Im Querformat ist sie nur halb zu sehen, im Hochformat wird sie gar nicht angezeigt (jeweils am Fernseher, am Note ändert sich nichts).
4) Sound geht auch ohne Probleme, meine HDMI-Einstellungen stehen auf Surround, aber ich schätze, dass es auch mit der normalen Einstellung funktioniert.

Ich werde mir jetzt erstmal ein längeres USB-Kabel für mein Note-Ladegerät kaufen, weil das vorhandene doch sehr sehr kurz ist. Weiß jemand, ob ich da etwas beachten muss, oder geht jedes normale USB-zu-MicroUSB-Kabel?
 
Thomas_SH

Thomas_SH

Ambitioniertes Mitglied
Rhaegar schrieb:
Ich werde mir jetzt erstmal ein längeres USB-Kabel für mein Note-Ladegerät kaufen, weil das vorhandene doch sehr sehr kurz ist. Weiß jemand, ob ich da etwas beachten muss, oder geht jedes normale USB-zu-MicroUSB-Kabel?
Hallo,

es funktioniert im Prinzip jedes USB-Kabel. Jedoch sollte es mit zunehmender Länge (über ½ Meter) nicht zu dünn sein, weil du sonst möglicherweise zu viel Spannungsabfall auf der Leitung hast (Ohmsches Gesetz bei 2 A und 5V).

Thomas
 
R

Rhaegar

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Tipps. Ich werde mal das 3m Kabel ausprobieren!
 
S

sufi

Neues Mitglied
Hi hab mir auch ein MHL Kabel besorgt (Original) Bild funktioniert soweit echt perfekt, allerdings hat es manchmalk für 1-2 sek Soundaussetzer, eig nicht schlimm aber nervt hart, kann man da irgendwas machen? ich stelle immer auf Stereo wenn ichs am TV anschließe.