Galaxy TabPro im KFZ laden

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
T

Thosch2602

Experte
Threadstarter
Hallo Gemeinde,

Ich nutze im Auto schon länger einen Kfz USB Adapter mit zwei Steckplätzen und 2,1A, an dem ich die Datenpins mit einem Lötpunkt gebrückt habe. Am Handy (S4A) und am Lifetab meines Sohnes habe ich so vollen Ladestrom.
Stecke ich nun mein Galaxy Tabpro zum Laden an, passiert genau garnix :(
Das Ladegerät wird erst gar nicht erkannt.
Wie schaffe ich es, dass das Ladegerät erkannt wird?
Müssen die Datenpins mit einem definierten Widerstand verbunden werden?
Wenn ja, wieviel Ohm?
Woran erkennt das Galaxy Tabpro ein Ladegerät?
Wer kann helfen?

Der ursprüngliche Beitrag von 18:38 Uhr wurde um 20:28 Uhr ergänzt:

Dieser Adapter scheint mir nicht die Lösung zu sein:

Amazon.de

Der brückt laut Rezession lediglich die Datenpins.
Da habe ich bereits direkt im USB Adapter getan.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:28 Uhr wurde um 21:13 Uhr ergänzt:

Ist das die Lösung?
Das letzte Schaltbild ganz unten:

https://1431a3ba-a-62cb3a1a-s-sites.googlegroups.com/site/ericlmccormick/drawings/tabletcables.jpg?attachauth=ANoY7cr4BecT9_Uhl7w1_JZslPD20NjO7I7oAKAfVmBjZ1CzgDmgd2TlTEBv91M7rC765DabXzisInGaNtaGjUPK0oYoGPlNJpmXo-08jvwOaG9y9pshCrVjCC2IR0V1cp_wGq9HnDBqOmiq91Roe51rQ0Euj4yMNx3x61BX2zuAoj9gbuin0a1fXEDUgyayl8w7iKU-eO6ePqEWC1Hlg07TkrviHRY26lxvAHwR_i2H1AH9KfXFY20=&attredirects=0
 
T

Thosch2602

Experte
Threadstarter
Mh, lädt denn keiner sein Tablet im Auto?!
 
Oben Unten