Tab pro erkennt Speicherkarte nicht

T

tom26

Neues Mitglied
Threadstarter
Woran kann es liegen das mein neues tab pro 10 die Speicherkarte nicht erkennt? Die Karte ist eine transcend 32gb die im Handy problemlos funktioniert. Am tab wird sie nicht mal als speicher angezeigt. Kann sie auch nicht formatieren oder sonst was. Ist wie wenn keine eingelegt wäre. Kann mir jemand helfen? Bin echt planlos
 
A

Apophys

Neues Mitglied
Hallo,

hatte bislang eine 16GB MicroSD Karte in meinem T900 mit Kitkat 4.4.2, diese funktionierte auch da mein TabPro root und SD FIX hat.
Nun habe ich mir eine 128GB gekauft, diese wird auch vom T900 erkannt und ist ca. 5 sekunden lang beschreib und lesbar. Danach werden keine Ordner oder Daten mehr angezeigt, man kann die Karte neu formatieren, woraufhin sie dann wieder 5 Sekunden funktioniert. Unter Einstellungen>Speichern wird sie immer mit 125GB angezeig, auch wenn man nicht mehr drauf zugreifen kann. Ich habe mehrere 128GB Karten getestet, bei allen das gleiche Ergebnis. In meinem Galaxy Note 3 auch mit KitKat 4.4.2 funktionieren die Karten einwandfrei.

Da die Karten erst einmal erkannt werden vom SM-T900, gehe ich davon aus dass es eine Einstellungssache ist. Wie gesagt ist das Tablet gerootet. Was kann ich da nun machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

ghostrider221

Neues Mitglied
Hallo!

Ich habe seit drei Monaten ein SM-T520 mit einer 64GB SD-Karte. Bis Dato lief alles ganz problemlos.
Seit Heute funktioniert jedoch die SD-Karte nicht mehr (Gerät erkennt die Karte nicht mehr; mehrfach neu eingesetzt; formatiert,...). Die SD-Karte funktioniert jedoch in anderen Geräten problemlos, auch zwei Fehlerscans haben keine Probleme gefunden.

Zudem ist folgendes zu beobachten: Ist die SD-Karte im Tablet eingesetzt, so funktioniert das WLAN nicht mehr (Schalter bleibt grau, im Quickmenue (das zum Herabziehen) bleibt hellgrau.
Entferne ich die SD-Karte, so geht das WLAN wieder ganz problemlos.

Weiss wer Rat zu diesem Problem? (Beide Probleme scheinen zusammen zu hängen)

Besten Dank
Erik
SM-T520, 10"
SEPF_SM-T520_4.4.2_0032
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Apophys

Neues Mitglied
Hallo,

hat echt keiner eine Idee? Ich habe nun noch eine 64GB MicroSD getestet, die funktioniert auch einwandfrei. Ich habe auch noch ein Card Reader, der mit meinen 128GB Karten am T900 einwandfrei funktioniert. Nur wenn man sie direkt in das TabPro einlegt geht's nicht bzw. nur 5 Sekunden lang.
 
bierma32

bierma32

Experte
Mach aus der 128 , 2*64 GB Partionen, vielleicht gehts dann.
 
A

Apophys

Neues Mitglied
bierma32 schrieb:
Mach aus der 128 , 2*64 GB Partionen, vielleicht gehts dann.
Danke für die Antwort, leider hat es nicht Funktioniert. Sie ist nicht beschreibbar.
 
G

ghostrider221

Neues Mitglied
1.) Partitionaufteilung funktioniert bei mir ebenso nicht.

2.) Interessanterweise hat die Karte bis Dato funktioniert! Und tut es auch in anderen Geräte noch ohne Probleme. Gestern hat das Tablet immens viel aktualisiert. Seit dem geht die Karte nicht mehr. alle Apps deaktiviert und deinstalliert. Kein Erfolg.....

3.) Hilfe heute von Samsung: Gerät auf Werkeinstellungen resetten (Hab ich schon gemacht). Hat auch nix gebracht. Interessanter Beisatz: Man möge Verständnis haben dass Samsung sich vorbehält nur Samsung SD-Karten für ein "Optimales Kundenerlebnis" zuzlassen. Auf meine Frage, ob da ein Update die Karte nicht mehr lesbar macht, hat mir Samsung kryptisch geantwortet, dass das Einspielen von Restriktionen nicht im Ermessen von Samsung Deutschland liegt.....

Nehme an, dass das wohl so eine "Beschränkung" ist.
Werde mich am Montag an meinen Händler wenden.
 
G

ghostrider221

Neues Mitglied
Status vom 25.1.:
Tablet nun das 3. Mal eingesandt. Jedemal wird nur das System neu aufgespielt (Version....28). Die Speicherkarte funktioniert. Nach allen Updates (Version....32) funktioniert die Karte nicht. Sobald die Karte eingesetzt wird, geht dann das WLAN nicht mehr. Fehler ist reproduzierbar. Wurde von Händler ausführlich in den Reparaturbericht reingeschrieben.... Dennoch nur ein Neuaufspielen der Software bzw. ein Reset seitens des Servicebetriebes.
Ein Anruf des Händlers beim Servicebetrieb (Denke das ist Samsung, weiss es aber nicht genau da ich die Nummer nicht gesehen habe) war ein servicetechnischer Tiefschlag: Man mache bei solchen Problemen immer nur einen Reset... Dann soll der Kunde die Updates halt deaktivieren.... Oder ein anderes Tablet nehmen

Händler hat das Tablet zurück genommen, da offensichtlich keine Reparatur möglich ist. :sad:
 
Oben Unten