Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Bester Ersatz-Akku?

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bester Ersatz-Akku? im Zubehör für Samsung Galaxy im Bereich Samsung Galaxy (I7500) Forum.
flori9100

flori9100

Stammgast
Hallo,

nachdem die Akkuleistung meines Galaxys inzwischen merklich nachgelassen hat (reicht u.U. nichtmal mehr über den Tag), denke ich nun über die Anschaffung eines neuen Akkus nach.
Hat da jemand Empfehlungen bzw. selbst schon bestimmte Akkus getestet?

Grüßle, flo

PS: Ich weiß, es gibt einige Akkuthreads. Aber keinen, in dem es irgendwie halbwegs aktuelle Kauftipps gibt
 
S

Schnutzi1987

Ambitioniertes Mitglied
Wür dich auch gern wissen ob mit einem ersatz Akku eine besser Laufzeit erreichbar ist! Hab ja gelesen das die 1400 Akkus besser sein sollen als der 1500 im Galaxy.

is da was wahres drann?:confused:
 
Marjun

Marjun

Experte
Greif das Thema auch nochmal auf. Ich hatte mein Galaxy günstig geschossen, allerdings wurde der Akku wohl von Anfang an nicht vernüft be/entladen drum brauch ich wohl auch einen neuen. Hat schon jemand Erfahrungen mit Ersatzakku ?
 
Biosman

Biosman

Erfahrenes Mitglied
Bei Ebay usw gibt es einige Günstige. Viele auch mit mehr Power aber diese CHina billig teile würde ich mir ungerne ins Handy einbauen. 30 Euro neu Bei samsung (schätzung^^) würd ich aber auch nur ungerne bezahlen.
 
P

palmzi

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei Amazon um € 9,90:D
 
Biosman

Biosman

Erfahrenes Mitglied
Smeagle schrieb:
Vorsicht, da ist viel China Schrott dabei.

- Oliver
Jo und jetzt ist wieder diese ungewissheit da welchen man nehmen soll.

Es regt mich übelst auf das Handy wirklich jeden tag aufladen zu müssen. Eine Tisch ladestation + extra solo auflader wäre natürlich perfekt.
 
S

Smeagle

Erfahrenes Mitglied
Bin jetzt auch am schauen.

Auf Ebay ist einer, der vollmundig "herumschreit", er wäre der beste und einzige mit wirklichen 1500mAh Akkus, etc. Sucht mal nach "PolarCell i7500".

http://cgi.ebay.de/PolarCell-Akku-Samsung-SGH-i7500-Galaxy-AB653850CU-/370415639652?cmd=ViewItem&pt=Handy_Zubeh%C3%B6r&hash=item563e7e1c64

In diesem Zusammenhang habe ich noch etwas merkwürdiges festgestellt:

Mein Original Samsung-Akku "AB653850CU" hat laut Aufdruck 1500mAh. Wenn ich den aber im Netz suche, finde ich nur Samsung Akkus mit 1440mAh ODER gar keiner Kapazitätsangabe!? Habe ich da einen "Fake" in meinem Handy? Habe es gebraucht erworben, soll aber Originalakku sein laut Verkäufer. Auf Amazon gibt es einen Samsung der mit der Nummer mit 1500 angegeben ist. Die Bewertungen sagen aber, das nur 1440 drauf steht.

Hat Samsung da inzwischen den Akku "verschlechtert"? Oder nur den Aufdruck realistischer gemacht?

Gruß,
- Oliver
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smeagle

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Ich habe ja auch den AB653850CU mit Aufdruck 1500mAh. Aber bei Samsung hat der inzwischen wohl offiziell 1440mAh und in den Bewertungen bei den Angeboten mit 1500mAh Angabe steht regelmäßig Gejammer von den Leuten drin, dass nur 1440 drauf steht...

Was _wirklich_ drin ist weißt dann wiederum keine Sau natürlich ;)

Habe mal versucht den mit einem Modellbau-Ladegerät zu Entladen und Laden um die Kapazität zu messen, aber das klappt irgendwie nicht, Spannung bricht zusammen...

Bin mit dfem PowerCell-Typen in Kontakt, der behauptet er hätte alles mögliche vermessen inkl. Originalakku und seiner wäre besser. Mindestens und garantiert 1500, typisch 10% MEHR, also 1650 soll er haben. Samsung soll unter 1400 haben. Kann man jetzt glauben oder nicht ;)

Wie gesagt, würde das gerne mal nachmessen, aber es gelingt mir nicht. Wenn ich an die beiden äußeren Pins gehe (die mit + und - gekennzeichnet sind) und 500mA ziehen will, bricht die Spannung zu sammen. Wenn ich versuche rein zu laden, dasselbe. Da muss man wohl noch irgendwas mit dem mittleren Pin machen, aber da experimentiere ich erst, wenn ich einen neuen Akku hier habe ;)

Gruß,
- Oliver
 
W

wusselwu

Erfahrenes Mitglied
ich erinner mich daran, aus einigen berichten geschlossen zu haben, dass akkus mit weniger mha sogar länger halten können ;-)
 
S

Smeagle

Erfahrenes Mitglied
Anders ausgedrückt: Der aufgedruckte Wert muß nichts mit dem tatsächlichen Inhalt zu tun haben :)

Krasses Beispiel: Von einem Anbieter gibt es sowohl einen "Standard-Akku" (also normale Baugröße) mit 1700mAh als auch einen Extended Akku mit doppelter Dicke. Der doppelt dicke soll aber "nur" 2000mAh haben. Nun kann man sich ausrechnen, was dann wohl der normale hat? Mehr als 1000mAh wohl nicht würde ich behaupten. Weil er bei den dicken Akkus kaum Konkurrenz hat, hat er da wohl nicht so übertrieben der Chinese ;)

- Oliver
 
Obihörnchen

Obihörnchen

Experte
Bin jetzt kein Akku Profi, aber sind 500mA zum entladen nicht etwas viel für das kleine Akku? Das würde auch erklären, wieso die Spannung zusammenbricht.
 
S

Smeagle

Erfahrenes Mitglied
Obihörnchen;535518 schrieb:
Bin jetzt kein Akku Profi, aber sind 500mA zum entladen nicht etwas viel für das kleine Akku? Das würde auch erklären, wieso die Spannung zusammenbricht.
Naja, wenn ich GPS+WLAN einschalte und Maverick laufgen lasse, ist mein Akku nach etwa 1,5 Stunden leer. Wenn der Akku tatsächlich 1500mAh hat, dann wäre das demnach ein Strom von etwa 1A. Bei 500mA würde der Akku etwa 3 Stunden reichen. Das sollte also gehen.

Die Spannung bricht auch komplett zusammen, unter 1V. Da trennt irgendetwas. Und es passiert auch bei geringeren Strömen. Also die Spannung liegt zwar stromlos messbar an an den beiden Kontakten die mit +/- bezeichnet sind, aber man kann weder Entladen noch Laden, vermutlich muß man noch irgendwie mit dem mittleren Kontakt "freischalten".

- Oliver
 
S

Smeagle

Erfahrenes Mitglied
Ausserdem habe ich noch keinen extended Akku gefunden, der wirklich doppelte Kapazität hat... die haben alle nur 2000mAh was ja nicht wirklich das doppelte von 1500 ist ;) Wenn er 3000 hätte, hätte ich den schon gekauft und für GPS touren eingesetzt. Aber wegen 500mAh mehr bringts das nicht.

Ich habe mir heute den "PolarCell" Akku bestellt, zumindest behauptet der Verkäufer, er hätte den und andere Akkus wirklich vermessen und seiner wäre der allertollste. Schaun' wir mal.

- Oliver
 
gluf

gluf

Erfahrenes Mitglied
Jo wenn du ihn hast berichte :)
 
S

Smeagle

Erfahrenes Mitglied
Mache ich,

aber ich werde nicht sehr fundiert berichten können. Ich habe das Handy gebraucht gekauft, weiß also nicht ob der jetzige Akku neuwertig ist oder schon angeschlagen... Es war aber nur 3 Monate alt, insofern sollte er schon "noch gut" sein. Und da ich nicht weiß, wie die drei pins am Akku funktionieren, kann ich auch nicht den Akku vermessen. Aber ich kann zumindest sagen, ob ich dann das Handy auch als Wander-GPS benutzen kann, was mit dem jetzigen Akku praktisch unmöglich ist, da er nach ~1,5 Stunden leer ist. Falls es mit dem neuen nicht wesentlich besser ist, muss ich dann wohl immer beide Akkus mitnehmen ;)

- Oliver
 
S

Smeagle

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

der PolarCell-Akku ist 9gr. leichter als der Originalakku (22fr. statt 31gr.), wird heiß beim Laden und beim Entladen und hält eher weniger als mein Samsung Akku.

Geringeres Gewicht heßt entweder dünnere Folien (damit geringere Belastbarkeit) oder weniger Substrat (damit geringere Kapazität). Da er heißer wird UND weniger lange hält, wohl eine Kombination aus beidem.

Entweder defekt/Ausreißer oder Mogelpackung. Kontaktiere den Lieferanten und tausche um oder schicke zurück, je nachdem was er sagt.

- Oliver