Ext. Festplatte anschließen?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ext. Festplatte anschließen? im Zubehör für Sony Xperia Tablet Z im Bereich Sony Xperia Tablet Z Forum.
M

Makki28

Ambitioniertes Mitglied
Jo hi,
Frage steht im Titel. Wenn ich meine ext. HDD per usb-OTG anschließe, fängt meine festplatte zwar an zu leuchten, piept allerdings. Auch wird auf meinem Tablet nix angezeigt. Mit nem usb Stick gehts allerdings.

Woran liegt das?

Gruß
 
roomster06

roomster06

Fortgeschrittenes Mitglied
Zu wenig Strom. Eine ext. Platte braucht eine zusätzliche Stromversorgung.
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Kommt auf die Festplatte an.

Hat deine externe Festplatte normalerweise ne eigene Stromversorgung ?

Darüber hinaus unterscheiden sich auch die Festplatten ohne Stromversorgung sehr stark in Ihren Anforderungen an die Spannungsversorgung. Habe eine 2,5zoll 5400er Platte, welche ich problemlos am Nexus 7/XTZ nutzen kann. Bei einer größeren Festplatte mit mehr Umdrehungen habe Ich allerdings ähnliche Probleme, wie du sie beschreibst.
 
roomster06

roomster06

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine 2,5 Zoll Hitachi Platte hat einen extra Netzanschluss
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Naja ok ;)

In dem Fall sollte man nicht erwarten, dass das XTZ hier die benötigte Spannung/Stromstärke liefert, die deine Festplatte benötigt. Da Selbige ja über einen zusätzlichen Stromanschluss verfügt, ist Sie auch entsprechend Stromhungrig :D

LG meet
 
M

Makki28

Ambitioniertes Mitglied
Hat deine externe Festplatte normalerweise ne eigene Stromversorgung ?
ja, aber wenn ich sie an den pc anschließen, brauche ich nur ein usb teil reinstecken.

Das komische ist, dass es bei meinem alten Acer A700 problemlos fumktionierte
 
fooox1

fooox1

Lexikon
Kommt auf die Spannung an, die der USB Anschluss bereitstellt. Beim PC ist sie höher.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Es ist nicht die Spannung. Die ist bei USB immer gleich, sonst würde man ja die Geräte rösten. Die Frage ist eher, wie hoch die Stromstärke ist. Denn daraus berechnet sich ja die Lesitung, die der Platte zur Verfügung steht. Physiker hier???