USB Connection unter Linux....

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USB Connection unter Linux.... im Zubehör für Sony Xperia Tablet Z2 im Bereich Sony Xperia Tablet Z2 Forum.
C

COOGOR

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

meist übertrage ich Bilder und Inhalte per Airdroid, hab hier im Urlaub aber grottenschlechtes Netz. Also hab ich mal USB versucht. Im MTP-Modus:
Code:
T520 kernel: [ 8454.526930] usb 2-1.1: new high-speed USB device number 3 using ehci-pci
T520 kernel: [ 8454.613912] usb 2-1.1: New USB device found, idVendor=0fce, idProduct=01af                                            
T520 kernel: [ 8454.613924] usb 2-1.1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3                                       
T520 kernel: [ 8454.613929] usb 2-1.1: Product: D6503                                                                                 
T520 kernel: [ 8454.613934] usb 2-1.1: Manufacturer: Sony                                                                             
T520 kernel: [ 8454.613938] usb 2-1.1: SerialNumber: BH90Fxxxxx                                                                       
T520 mtp-probe: checking bus 2, device 3: "/sys/devices/pci0000:00/0000:00:1d.0/usb2/2-1/2-1.1"                                       
T520 mtp-probe: bus: 2, device: 3 was not an MTP device
Aha, trotz MTP wird kein MTP erkannt (openSUSE 13.1, KDE 4.14.1)
Umschalten auf 'Massenspeicher-Modus:
Code:
T520 kernel: [ 8559.884225] usb-storage 2-1.1:1.0: USB Mass Storage device detected
T520 kernel: [ 8559.884366] scsi6 : usb-storage 2-1.1:1.0
T520 kernel: [ 8559.884533] usbcore: registered new interface driver usb-storage
T520 kernel: [ 8560.888208] scsi 6:0:0:0: Direct-Access     SONY     Mass Storage     0100 PQ: 0 ANSI: 4
T520 kernel: [ 8560.888622] sd 6:0:0:0: Attached scsi generic sg2 type 0
T520 kernel: [ 8563.907043] sd 6:0:0:0: [sdb] Attached SCSI removable disk
So weit, so gut, nur läßt sich unter /dev/sdb nichts finden (z.b. mit fdisk) und somit auch nichts einbinden.
Ich erinnere mich das das mit dem Galaxy Nexus mal funktioniert hat.
Sony-Bug? Workaround?
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Alternativen, sie mir spontan einfallen:
- per Bluetooth übertragen
- Notebook als Access Point fungieren lassen
- Austausch mittels microSD-Karte
- mit einem entsprechenden File-Explorer die Dateien auf eine Samba-Freigabe am Notebook kopieren
 
M

motzkopf06

Neues Mitglied
suse ist kein Linux :lol:

Nein, im Ernst.... Da scheint bei Suse was zu fehlen, ich kann mein X2 mit diversen Distris (Kubuntu, Fedora, Korora, CentOS) verbinden und es wird sofort erkannt. Es meldet sich als MTP-Gerät und ich kann drauf zugreifen, ohne irgendwas eingestellt oder installiert zu haben.
 
C

COOGOR

Fortgeschrittenes Mitglied
Jaja, der alten Glaubenskrieg...

Nein, im Ernst, es liegt nicht an SuSE, sondern am Xperia Z2: Es laäßt sich (am Gerät) nicht zwischen MTP und PTP umschalten (der Haken springt nach 2 Sekunden wieder auf PTP zurück), und die Verbindung zu meinem Rechner klappt mit einem Galaxy Nexus auf Anhieb.

Ich würde sagen...Sony hats verbockt...