Samsung Quick Charger

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Quick Charger im Zubehör für Sony Xperia XZ im Bereich Sony Xperia XZ Forum.
I

Ibra1899

Neues Mitglied
Hallo zusammen.

Kurze Frage, kann ich ein Samsung Quick Charge für mein XZ benutzen oder ist das nicht Ideal?

Danke für euere Hilfe.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Ohne zu wissen, von welchem Ladegerät Du sprichst (bzw. seiner Leistung), kann man das kaum sicher beantworten. Generell sollte es aber funktionieren. Wenn Du Wert auf Quick Charge legst, dann sollte das Ladegerät idealerweise aber auch den selben Quick Charge Standard haben wie das XZ, also Quick Charge 3.0.
 
smoker

smoker

Gesperrt
Habe ein Original Samsung und Sony, beide funktionieren doch mit dem Sony ist der Ladevorgang eben abgestimmt... Und ich fühle mich besser...
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
@smoker
Meinst du damit jetzt normale Ladegeräte oder jeweils QuickCharge fähige? Wenn auch Samsung mit "Exynos" einen eigenen Chipsatz hat so nutzt es dennoch für seine Schnelladefunktion mit Erlaubnis von Qualcomm die von Qualcomm zertifizierte QuickCharge Technologie. Insofern ist es bei diesem Verfahren absolut egal, ob nun Samsung, Sony oder meinetwegen auch gerne ein anderer Hersteller. Es sollte halt die Technologie zusammen passen, dann kann man auch das optimale heraus holen. Ach und noch was, nicht das Ladegerät bestimmt die Lademenge, sondern das Gerät/Handy und kann halt nur max. das nehmen was ihm vom Ladegerät angeboten wird.
Gruß,

snoopy-1
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
snoopy-1 schrieb:
nicht das Ladegerät bestimmt die Lademenge, sondern das Gerät/Handy und kann halt nur max. das nehmen was ihm vom Ladegerät angeboten wird.
Dafür muss das Ladegerät aber eine ausreichende Leistung bieten ;)
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Drum habe ich ja auch geschrieben, das Gerät kann nur max. das nehmen was es vom Ladegerät angeboten bekommt. Nur viele meinen auch, wenn das Ladegerät mehr kann (QuickCharge) und das Handy damit nichts anfangen kann, man es damit zerstören könnte. Mein Sony Z3c ist z.B. QuickCharge 2.0 fähig und ich habe auch ein entspr. Zerttifiziertes Ladegerät von Aukey, sowie ein Mess-und Anzeigegerät über das was gezogen wird. Mein Gerät nutzt diese Technologie aber nur mit dem Original Kernel, installiere ich einen AOSP Kernel, lädt es am serlben Steckplatz aber nur noch normal, also mit 5 Volt auf, was zu weniger Watt und längerem laden führt.
Übrigens nutzt mein Gerät trotz Zertifizierung dennoch nicht die Volle Leistung aus. Es könnte ja theoretisch mit 12 Volt, geht aber nicht über 9 Volt hinaus. Dieses kann also sehr wohl auch noch vom Hersteller zusätzlich begrenzt werden. In wie weit sich hier zusätzlich nochmal Qnovo mit ins Spiel bringt vermag ich erst zu beurteilen, wenn ich ein entspr. Smartphone und auch ein QuickCharge 3.0 fähiges Ladegerät habe.
Gruß,

snoopy-1