Kopfhörer mit Lautstärkeregelung

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kopfhörer mit Lautstärkeregelung im Zubehör für Sony Xperia Z3 Compact im Bereich Sony Xperia Z3 Compact Forum.
M

mart1n

Neues Mitglied
Hallo,

ich weiß nicht, ob ich beim Z3C etwas übersehe, aber das Headset scheint gar keinen Button zu haben? Wie soll man denn da Gespräche annehmen oder zum nächsten Track springen?

Naja ich suche sowieso kompatible Lautsprecher, mit denen man auch die Lautstärke regulieren kann.

Hat jemand Erfahrung/Infos dafür?

Vielen Dank schon mal!
 
H

hyp3r

Ambitioniertes Mitglied
Also das Headset aus dem Lieferumfang hat bei mir einen Button :rolleyes2:
 
M

mart1n

Neues Mitglied
[...]

Wo ist der denn bei dir?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mart1n

Neues Mitglied
Hmm ok da lagen bei mir (zumindest beim Z2) andere bei. Dachte das wären beim Z3 die Gleichen.


Kennt aber ijemand kompatible Kopfhörer, die Lautstärketasten haben? (so wie schon Samsung beim S3)
 
F

Felsen2000

Stammgast
Sony STH30 Stereo

Jabra Sport funktionieren auch.
 
RaZerBenQ

RaZerBenQ

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend,

auch ich bin auf der Suche nach einem guten, sehr guten Headset mit der Option der Lautstärkeregelung bei meinem Z3C.

Die aktuellen Bose Kopfhörer für Sport bzw. NC gehen leider nicht, oder habe ich was falsch gemacht?

Welche guten, sehr guten Kopfhörer funktionieren denn?

Titel vor und zurück, Pause und Lautstärke muss unterstützt werden.

Danke!
 
F

Felsen2000

Stammgast
Bei Kabel-gebundenen Headsets ist das nicht so einfach. Auf Grund verschiedener Architekturen bei Klinkensteckern gilt:
- Hat ein Headset keine Bedienungseinheit, dann funktioniert es bei so ziemlich jedem Handy.
- Hat ein Headset nur einen einzelnen Druckschalter, dann funktioniert es ziemlich sicher auch oder kann mit einem kleinen Adapter angeschlossen werden.
- Hat ein Headset dagegen DREI Schalter (einen für die Steuerung und zwei für die Lautstärke), dann wird´s schwierig.
- Hat ein Headset drei Schalter und noch eine zusätzliche Datenleitung (zB für die Geräuschunterdrückung) dann funktioniert oft nur noch das Headset vom Gerätehersteller.

Wenn du also ein Kabel-gebundes Headset mit DREI Schaltern suchst, dann dürfte das
Sony STH30 Stereo im Moment die beste Wahl sein. Jabra Sport funktionieren auch.

Dann gibt es noch musikalische Billigware, wie das HTC Stereo Headset RC-E160. Die haben auch eine funktionierende 3-Knopfbedienung. Das Sony MH 1C hat auch funktioniert, ist aber unbrauchbar.

Man kann aber auch ein Headset versuchen, das eine EIGENE Laustärkeregelung hat, zum Beispiel das Sony DREX14. Oder die Philips SHE 9005. Oder die Klipsch S4A.

Letztere verwende ich nicht, obwohl die Klipsch sehr gut sein sollen - ich mag In-ears nicht und verwende selbst nur ear buds (das sind die Knöpfe).

Wenn das Einführung nicht genügt, dann musst du selbst mal recherchieren. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
RaZerBenQ

RaZerBenQ

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es denn keine funktionierenden dreitasten Headsets von Bose?
 
R

riley

Neues Mitglied
Android ist zu d*** für laut/leise. Wenn der Hersteller das nicht selbst implementiert, geht es per default nicht. Lediglich play, pause, vor, zurück ist per 1-button methode möglich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
pro_evo

pro_evo

Fortgeschrittenes Mitglied
da muss ich dir Recht geben :(
hab mir jetz auch noch den STH30 geholt, die Hörer selber sind im Ohr nich besonders komfortabel (kein Gummi nix) ... naja dafür funzt lauter/leiser ... :winki:
 
T

Toolpin

Neues Mitglied
Kann mir jemand von Euch in-ear Kopfhörer nennen, die funktionieren?
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
...wie kann ich erkennen, welcher Stöpsel für links und welcher für rechts ist? Bei unseren beiden Z3c sind die nicht beschriftet???
 
U

ullikoch

Neues Mitglied
erzengel-michael schrieb:
...wie kann ich erkennen, welcher Stöpsel für links und welcher für rechts ist? Bei unseren beiden Z3c sind die nicht beschriftet???
Beim MH750 , der bei meinem Z3c dabei war, gehört das lange Kabel nach rechts . Steht ziemlich schwer zu erkennen am Kabeleingang zum Hörer .