Zubehör: KFZ Halteung

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zubehör: KFZ Halteung im Zubehör für ZTE Axon 7 im Bereich ZTE Axon 7 Forum.
D

denaja

Neues Mitglied
Ich hab auch eine dieser sog. Universalhalterungen. Was ich festgestellt habe: die seitlichen Arme müßten bei mir tiefer sitzen, sie drücken genau auf den Power Button und machen damit das Gerät aus.
Wie es hierbei ist solltest du vielleicht mal checken.
 
M

Marcel2580

Lexikon
Ich habe die originale von Samsung die passt perfekt und das bis jetzt bei jedem Handy wo ich hatte, egal ob Samsung oder nicht.
 
S

SEM80

Stammgast
Marcel2580 schrieb:
Ich habe die originale von Samsung die passt perfekt und das bis jetzt bei jedem Handy wo ich hatte, egal ob Samsung oder nicht.
Ich und mein Sohn haben diese originale Haltung von Samsung ebenfalls und ich kann bestätigen, das bisher alle Handys die wir bisher zur Navigation hatten perfekt in dieser Halterung sitzen und es keine Beeinträchtigung in der Bedienung gibt.
 
SchlesiM

SchlesiM

Erfahrenes Mitglied
Ich verwende so eine da: https://www.amazon.de/Hama-Smartpho...coding=UTF8&psc=1&refRID=R2MNSPEG5GM394TRSAJ0

Mit einem passendem Adapter auf einen fest montierten, KFZ-spezfischen proClip von Brodit. Meiner Erfahrung nach fallen die an der Frontscheibe festgeploppten Halterungen alle irgendwann doch mal ab (= Smartphone landet im Fußraum) und solche mit längeren Armen vibrieren und wackeln mir zudem zu stark.
 
M

Marcel2580

Lexikon
Was ich noch zu der Samsung Halterung anmerken möchte, ich benutze diese seit 6 Jahren und sie ist sehr stabil. Das Handy wackelt während der Fahrt kein bisschen darin wie das immer in den Teilen mit dem Schwanenhals ist oder so die Halterung nicht ganz so stabil gebaut ist.
 
ChristianH

ChristianH

Erfahrenes Mitglied
Ich benutze die: https://www.amazon.de/gp/product/B01ISZXAT6/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 und kann sie nicht empfehlen.
Erstens sind die Seitenarme so lose dass sie scheppert wenn sie leer ist und zweitens sitzt das Axon so tief dass der Fingerabducksensor verdeckt ist, ich muss also immer vorher entsperren und dann das Axon reinstecken. Halten tut das Ding aber überraschend gut.
Ist für mich aber nur eine Notlösung, ich versuche eine aktive Halterung zu machen, das A 7 ist mein erstes Handy für das es keine original Halterung gibt.
 
HansWursT

HansWursT

Stammgast
Mit Samsung Halterung meint ihr die Samsung EE-V200SABEGWW?
Sieht wertig aus und wenn sie nicht auf die Knöpfe des Axon 7 drückt werde ich die wohl wählen.

Liegt die Kamera frei, so das man das Handy auch als Dashcam einsetzen könnte?
 
M

Marcel2580

Lexikon
Ja, genau diese habe ich auch, alles liegt frei, außer der Fingerprintsensor, an den kommt man nicht ran.
 
ChristianH

ChristianH

Erfahrenes Mitglied
Der erste verwendbare Prototyp meiner aktiver Autohalterung ist fertig, noch nicht das endgültige Material aber die Halterung funktioniert perfekt.
In Solidworks designed, 3D gedruckt und dann außen mit Gummilack und innen mit Filz verschönert.
Das Ganze dann noch auf der HTC CAR D160 statt der Schale für's One M7 verschraubt.

 
Zuletzt bearbeitet:
SchlesiM

SchlesiM

Erfahrenes Mitglied
Wau, ist super geworden - Respekt! Eine Halterung nach genau diesem Prinzip hatte ich für mein altes S4 auch (aber naturlich nicht selbst gemacht).
 
J

Judd

Ambitioniertes Mitglied
Es gibt von Brodit zwei universelle aktive Halterungen. Da passt das Axon 7 auch mit einem Case rein.
Es sind die Artikelnummern 521840 und 521841.
Ich selbst nutze bis heute noch eine ältere Version dieser Halterung mit dem älteren USB-Anschluss für mein LG G4. Morgen kaufe ich mir das Axon 7.
Da die Firma Brodit mir leider kein passendes USB-Kabel verkaufen konnte oder wollte, habe ich ein Typ-C-Kabel so mit einem Cutter bearbeitet, dass es in die vorhandene Halterung passt. Morgen weiß ich, ob alles funktioniert.

Von Brodit gibt es für das jeweilige Auto noch entsprechende Halterungen. Darauf befestigt man die obige Schale.

Ich habe meine Halterung an den seitlichen Sicherungskasten (VW) angeschlossen, sodass man kein störendes Kabel im Auto sieht. Die Halterung selbst habe ich am linken Holm geklippst.

Ich habe mir eine Zigarettenanzünderhalterung an eine Vorsicherung anlöten lassen. Diese Vorsicherung habe ich an einen Steckplatz im Sicherungskasten angesteckt. Die Sicherung, die sich vorher dort befand, konnte ich in den zweiten Steckplatz der Vorsicherung befestigen.

So bleibe ich bei einem PKW-Wechsel oder Handywechsel flexibel. Es wird alles nur noch umgesteckt.

Es gibt von Brodit aber auch eine aktive Halterung speziell für das Axon 7. Da passt das Gerät aber nur nackig rein. Die universellen Halterungen finde ich praktischer.
 
ChristianH

ChristianH

Erfahrenes Mitglied
Interessant, die müssen ganz neu sein, hab vor ein paar Tagen das letzte mal gesucht und nichts gefunden mit USB-C.
 
SchlesiM

SchlesiM

Erfahrenes Mitglied
Anscheinend kann man bei dieser Halterung nicht nur die Seitenklammern einstellen, sondern auch die Position des USB-Steckers. So gesehen sehr brauchbar.

Bei mir sieht es im Moment noch so aus (die Basishalterung ist von Brodit, fahrzeugtypisch und wird nur in die Schlitze neben der Lüftung gesteckt, darauf eine einstellbare Universalhalterung geschraubt mit "loser" Kabelzuführung):

IMG_2097.JPG IMG_2100.JPG
 
J

Judd

Ambitioniertes Mitglied
Heute habe ich mein Axon 7 gekauft und es passt prima in meine alte Brodit-Halterung mit dem selbst geschnitzten USB-Kabel.
Vorhin hat die Firma Brodit geantwortet. Sie hätten bei ihrem Distributor nachgefragt, ob es das passende USB Typ C-Kabel auch einzeln gibt.
Wenn sich Bordit gemeldet hat, poste ich dies.

upload_2017-1-2_15-41-38.jpeg
 
ChristianH

ChristianH

Erfahrenes Mitglied
Hast es in der Brodit-Halterung im Querformat auch mal probiert ob das doch recht große A 7 da noch hält, ich verwende zwecks Navi lieber Querformat?
Wobei es für mich schon egal ist, hab schon so viel Zeit in meine gesteckt, aber interessieren würde es mich doch.
 
J

Judd

Ambitioniertes Mitglied
Im Querformat kann ich die Halterung nicht betreiben, da sie direkt am linken Holm befestigt ist. Da ist nicht genügend Platz für vorhanden.
Ich finde die Navigation im Hochformat für mich ideal.

Heute habe ich eine Mail von der Firma ecron (Brodit-Shop) bekommen.
Sie bieten mir das Kabel für 15 € + 1,45 € Versandkosten an.
Ich habe es bestellt obwohl es auch mit meinem geschnitzten Kabel funktioniert.

Die Lieferzeit beträgt 3 Wochen, da es aus Schweden kommt, so die Mitarbeiterin von Brodit.

Immer noch günstiger als eine neue Brodithalterung für ca. 65 €.
 
Zuletzt bearbeitet: