ZUK Z2 - Mokee ROM (OTA, unroot/root)

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ZUK Z2 - Mokee ROM (OTA, unroot/root) im ZUK Z2 Forum im Bereich Zuk Forum.
dzendeh

dzendeh

Erfahrenes Mitglied
Siehe auch Mokee ROM(Official) for Zuk Z2

Voraussetzung:
Entsperrter Bootloader:
TWRP:
Mokee ROM:
Offizielles Mokee ROM mit Android Nougat 7.1.1 (nightly builds - diese sind OTA-fähig, es sind keine Deltas, sondern immer volle Images, die man angeboten bekommt. z.B. MK71.1-z2-201702070553-NIGHTLY.zip)​

Das Mokee ROM hat schon ein pre-root drauf; das lässt sich über die Entwickleroptionen einschalten.​

Gapps:
Gapps am besten hier herunter laden: OpenGapps.org
  • Platform: ARM64
  • Android: 7.1
  • Variant je nach belieben - ich nehme da das nano)

Zum Flashen in TWRP
  • zunächst cache, dalvik und data löschen
  • dann das ROM flashen
  • anschließend gapps flashen

Unroot:
Wer das root entfernen möchte, sollte über
osm0sis' Odds and Ends -- Misc./Batch Tools, Flashable Zips, Scripts, etc.
das Skript „unSU script“ laden und via TWRP flashen.

Jetzt kann man auch problemlos Pokemon Go spielen :D

Root mit Magisk: (nur nach Unroot)

Das Rooten funktioniert wohl, aber ich habe danach Pokemon Go nicht mehr zum Laufen bekommen; kein Plan, woran das liegt. Unter einem anderen ROM (Resurrection Remix & Linage) funktioniert das interessanterweise.​
  • die neueste Version (aktuell 11.1) von Magisk v11.1 - Root & Universal Systemless Interface herunter laden.
  • Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Schritt notwendig ist: die Datei boot.img aus dem ROM.zip extrahieren und im TWRP flashen (Install/Install Image wählen)
  • Magisk flashen
  • System neu starten
  • Magisk Manager aus dem Play Store installieren und öffnen
    • Root-Status überprüfen (Installation & root müssen grün sein, SafetyNet ist wohl immer rot)
    • in den Einstellungen "Magisk Hide" aktivieren und nach Bedarf Superuser-Zugriff einstellen