1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.JPG
Ein bisschen Vorschau, was uns im kommenden Jahr von Huawei erwartet: Die Chinesen bringen einen Nachfolger des P Smart auf den Markt und der kann auf den ersten Blick durchaus überzeugen. Denn mit Kirin 710 SoC und bis zu 4GB RAM sowie 64GB Speicher - 3GB/32GB wird es offenbar ebenfalls geben - gibt es zumindest genügend Rechenpower für alles, was der Alltag einem Smartphone so abverlangt.

Das Design ist dabei noch klassisch 2018, mit Fingerabdruckscanner auf der Rückseite und einer tropfenförmigen Notch. Das LC-Display misst 6,2-Zoll und löst in FHD+ auf - es bleibt also dabei, auch kommendes Jahr werden unsere schlauen Telefone nicht gerade kleiner. Damit da nicht so schnell der Saft ausgeht, hat der Akku einen Nennwert von 3.400mAh - mit Schnellladen ist es beim P Smart (2019) allerdings laut Leak nicht so weit her, verbaut ist nämlich noch ein microUSB-Anschluss. Immerhin wird Android 9 Pie mit EMUI 9 vorinstalliert sein. Das klingt nicht nur sehr ähnlich wie das gerade in China vorgestellte Honor 10 Lite, das wird wahrscheinlich auch vorm Branding vom selben Produktionsband laufen. Bis auf die Farbtöne, da hat Huawei lediglich blau und schwarz geplant. In Sachen Kameras hat Roland Quandt keine konkreten Infos zu den Pressebildern dazu erhalten, beim Honor 10 Lite sind es vorne 24-Megapixel und hinten 13MP+2MP.

02.PNG
03.PNG

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Huawei Allgemein")
 
Cris-, M--G, Pharao373 und 2 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Huawei P Smart (2019): Kommende Mittelklasse im Leak" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.