1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
gear sport.png
Wie bereits vermutet, hat Samsung im Zuge der diesjährigen IFA seine neuen Wearables präsentiert. Dabei handelt es sich allerdings nicht um die erwartete Samsung Gear S4, sondern lediglich um eine Sport-Version der Smartwatch Gear S3 und das Gear Fit2 Pro-Trackingband. Wir fassen alle Eckdaten für euch zusammen.

Mit der neuen Samsung Gear Sport fokussiert sich der Hersteller auf den Fitness- und Sportbereich. Die Gear Sport ist natürlich wasserdicht und kann dank optimiertem Schutzlevel auch outdoor verwendet werden. Die Smartwatch arbeitet darüber hinaus laut Samsung mit verbesserter Pulsmessung und kann sportliche Aktivitäten eigenständig erkennen und aufzeichnen. Die Steuerung der einzelnen Funktionen kann - wie von den Vorgängermodellen bekannt - über den Drehring auf der Vorderseite durchgeführt werden.

Technisch jedoch bietet die Gear Sport wenig Neues. Vielmehr wurde das Display sogar verkleinert und weist nunmehr eine Größe von 1,2 Zoll und eine Auflösung von 360x360p auf, die Akkuleistung beträgt 300mAh. Dabei ist ein kabelloses Aufladen möglich. Angetrieben wird die Fitness-Uhr mittels eines Dual Core-SoC, 4 GB internem Speicher und 768 MB RAM. Die Smartwatch ist mit Tizen OS ausgestattet und mit Android kompatibel. Die Smartwatch wird in den Farben schwarz und mattblau erhältlich sein.

Das zweite Wearable, das Gear Fit2 Pro-Armband, fokussiert sich auf den seperaten GPS-Chip und die Wasserdichte, die bis 5atm reicht - damit eignet es sich optimal für Schwimmer. Das abgerundete AMOLED-Display der Gear Fit2 Pro hat dabei eine Größe von 1,5 Zoll, zudem verfügt das Model über einen 200mAh-Akku. Die Samsung Gear Fit2 Pro erscheint in den Farben Schwarz und Schwarz-Rot.

fit2pro.png

Beide Wearables werden mit Android-Smartphones ab Android 4.4 kompatibel sein und zudem die entsprechende App vorinstalliert haben. Laut Samsung sollen die neuen Wearables rund 350 Euro kosten und ab Ende Oktober im Handel in Deutschland erhältlich sein.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Weitere Smartwatches und Sportarmbänder")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Diesel On Full Guard: Smartwatch-Kollektion auf der IFA
IFA 2017: Wir sind dabei und stellen eure Fragen
Google plant Kopfhörer mit Assistant-Funktion



 
Pharao373 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Samsung stellt Gear Sport & Gear Fit2 Pro auf IFA vor" im Forum "Android News",