1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
vphone3-b.jpg
Der eher unbekannte amerikanische Hersteller Saygus stellt jetzt sein - bereits im Januar auf der CES als Prototyp gezeigtes - Smartphone vor, mit dem VoIP inklusive Videoübertragung möglich ist. Das auf den Namen VPhone getaufte Gerät erinnert von der Art her an das Motoroloa Milestone. Technisch ist es mit einem 806 MHz Marvel Prozessor, 512 MB RAM und einem 3.5 Zoll großen, 800 x 480 Punkte auflösendem Display auf dem aktuellen Stand. Die Besonderheit dieses Smartphones besteht in der Möglichkeit, zwei Videostreams aufzubauen und damit Videotelefonie zu ermöglichen. Bei einer Akku-Kapazität von 1500 mAh, soll die Videoübertragung bis zu vier Stunden andauern können.

 
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Saygus VPhone: Android-Smartphone für Videokonferenzen" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.