1. doclovejoy, 16.07.2011 #1
    doclovejoy

    doclovejoy Threadstarter Android-Experte

    Heute schon an die Zukunft denken :)
    Weiß jemand, ob oder wie ein Wechsel des Akkus bewerkstelligt werden kann? Ich vermute mal, selbst wechseln ist nicht möglich. Hat Acer da irgendwas verlauten lassen? Denn irgendwann wird der Akku ja mal ausgelutscht sein.
     
  2. ESCapePS, 16.07.2011 #2
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Schau mal hier!

    Dort siehst du zumindest wie das gute Stück von innen aussieht, kannst dir ja dann selbst ein Bild von machen, ob du einen Akku-Wechsel selber hinbekommen würdest... ;)
     
  3. franzm19, 17.07.2011 #3
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    wird eine Herausforderung :)
     
  4. rodrat, 17.07.2011 #4
    rodrat

    rodrat Android-Hilfe.de Mitglied

    ... beim iPhone 3G habe ich den Akku schon getauscht.
    Wenn das Gehäuse vernünftige Clips oder noch viel besser vershraubt ist geht's.
    Wenn da aber so "einmalig zu gebrauchende" Hacken sind...... VIEL SPASS! :crying:
    Bye
     
  5. franzm19, 17.07.2011 #5
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    kein Problem, dann geht es beim nächsten Akkuwechsel noch besser
     
  6. doclovejoy, 17.07.2011 #6
    doclovejoy

    doclovejoy Threadstarter Android-Experte

    Naja, mein handwerkliches Geschick bewegt sich etwa auf dem Niveau eines Zweijährigen - ich werde mal bei Acer anfragen, wie die sich den Akkuwechsel vorgestellt haben. Für die Tätigkeiten, die ich mit dem Tablet mache, brauche ich nämlich nicht in zwei Jahren ein neues...
     
  7. franzm19, 17.07.2011 #7
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    bei geschätzten 800-1000 Ladezyklen, ca. 1 am Tag,
    sind das fast 3 Jahre.
    dann fällt das bei mir aus, denn wenn die Quadcores kommen,
    will ich ein neues Tab.
     
  8. cha-cha, 17.07.2011 #8
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Ich mache mir da keine Gedanken drum. Bis der Akku den Geist aufgibt werde ich vermutlich längst ein anderes Tab haben :sneaky: Bei meinem Galaxy Tab ist der Akku jedenfalls jetzt nach einem dreiviertel Jahr noch nicht deutlich schlechter als am Anfang :)
     
  9. doclovejoy, 17.07.2011 #9
    doclovejoy

    doclovejoy Threadstarter Android-Experte

    Beziehen sich die 1000 Ladezyklen auf den Zeitraum bis der Akku vollständig im Eimer ist oder bis er nur noch 50% oder eine ähnliche Leistung hat? Zumindest die Akkus in den Laptops meiner Frau haben innerhalb von zwei Jahren subjektiv viel Laufzeit eingebüßt.
     
  10. franzm19, 17.07.2011 #10
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    die hat man nur bei optimalen Bedingungen.
    mein Notebook Akku ist 2 Jahre alt, und hat noch ca. 90 %
    der Laufzeit wie am Anfang. Allerdings wenn der voll
    ist nehme ich ihn immer raus bis zur nächsten
    Benutzung.
     
  11. Shakyamuni, 18.07.2011 #11
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Sieht doch easy aus :)
    Hab grad das brandneue Netbook Acer Aspire D257 bekommen und auf 2GB gepusht, das musste man auch komplett zerlegen um das DDR3 zu tauschen....
     
  12. Marvin-42, 18.07.2011 #12
    Marvin-42

    Marvin-42 Android-Hilfe.de Mitglied

    Notebook und tablet sind zwei paar Schuhe...
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. acer tablet akku tauschen

    ,
  2. acer iconia b1 akku tauschen

    ,
  3. acer tablet akku wechseln

    ,
  4. acer iconia a700 akku wechseln,
  5. acer iconia tab 8 akku wechseln,
  6. acer iconia akku wechseln,
  7. acer iconia b1 akku wechseln,
  8. acer a700 akku wechseln,
  9. acer tablet iconia akku wechseln,
  10. acer a500 akku tauschen,
  11. akku wechseln acer tablet,
  12. akku tauschen acer iconia,
  13. acer iconia tab a700 akku wechseln,
  14. acer iconia a1 akku ,
  15. tablet acer Iconia akku wechseln