1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. androchick, 19.01.2010 #1
    androchick

    androchick Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Zusammen,

    kurz, was mir gestern passiert ist.

    Browser gestartet, und in G00gle eine Suche gestartet. Während der Suche Netzverlust (ich bin durch ein Betongebäude gegangen).

    Nettraffic zeigt mir an, dass in der Zeit von 10:00 Ihr und 10:20 Uhr 35 MB down und 10 MB upgeloadet wurden.

    Das Verhalten kann ich mir nicht erklären. Da ich keine Flat habe, hätte das ja auch teuer werden können.

    Gruß
    androchick
     
  2. arty, 19.01.2010 #2
    arty

    arty Android-Experte

    mag jetze blöd klingen, aber nen google handy ohne internet flat is schon ziemlich gewagt :)

    desweiteren meinst du bestimmt 45 MB und nicht MBit. 45 MBit mitm handy hät ich aber dennoch gern :D
     
  3. Eddi82, 19.01.2010 #3
    Eddi82

    Eddi82 Android-Hilfe.de Mitglied

    Was heisst vorallem hätte :confused:
    Kann mir halt nur vorstellen, dass im Hintergrund eben noch Daten geladen wurden.
     
  4. Dantel, 19.01.2010 #4
    Dantel

    Dantel Android-Hilfe.de Mitglied

    Du hättest also gerne ein Handy mit 45*10^5 bit?

    Ich verkaufe dir gerne eines für günstige 1000 Euro :D

    *mitklugscheiss* :)


    PS. Eine neuere Simkarte hat 64kb also 52,4288 * 10^4 bit
    PPS. Mbit und Mbit/s ist auch nicht ganz dasselbe
     
  5. androchick, 19.01.2010 #5
    androchick

    androchick Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @ arty
    Ich hatte eine "H" Verbindung. Und Nettraffic hat mir die Up und Downloads so protokolliert.

    @ Eddi82
    Habe einen T-M0bile Vertrag mit 200 MByte "free", das sollte auch ausreichen
    Benutze mein Handy nur zum Mailen und beim Einkaufen zum Barcodes Scannen :)

    Da ich ja bei T-M0bile bin, kann ich da auch mein genutztes Budget abrufen.
    Dort sind gestern nur 2 MByte angefallen.
    Könnte es sein, dass der Browser sich während der Netzsuche selber Daten schickt und empfängt ?!? Und, dass das dann von nettraffic protokolliert wird ?

    Gruß
    androchick
     
  6. arty, 20.01.2010 #6
    arty

    arty Android-Experte

    wie dem auch sei :)

    hast du denn mal geschaut, was du zu diesem zeitpunkt alles im hintergrund laufen hattest?
     
  7. androchick, 20.01.2010 #7
    androchick

    androchick Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    nur snowstorm,mail und market. (plus die vom handy benötigten)
    keine weiteren Programme die daten übertragen

    Peep usw. werden per taskpanel gekickt.
     
Du betrachtest das Thema "Browser abgestürtzt und dadurch 45 MBit Traffic" im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum",