1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. bedor, 27.04.2010 #1
    bedor

    bedor Threadstarter Android-Experte

    hey.
    ich möchte gerne eine .ogg datei per es file explorer auf den internen speicher schieben.
    die datei ist ein alarm-sound und wird irgendwie von keinem "wecker" gefunden, wenn sie auf der großen sd liegt.
    nun passiert es aber, dass ich, wenn ich auf den internen speicher wechsel, die datei nicht hineinkopieren kann! es kommt eine fehlermeldung, dass der kopiervorgang fehlgeschlagen ist! warum?? beim galaxy hats funktioniert!

    grüße
     
  2. cinereous, 27.04.2010 #2
    cinereous

    cinereous Gast

    Das Galaxy hatte auch eine eingebaute Speicherkarte zusätzlich zu dem Einsteckslot. Du wolltest nun aber ins ROM kopieren, in RO-Bereiche der Firmware. Dass das nur mit Root geht, ist vllt. nicht allzu klar gewesen.
     
    bedor gefällt das.
  3. eKo, 27.04.2010 #3
    eKo

    eKo Gast

    OGG Dateien werden nich für die Alarme erkannt... du brauchst die im .*m4a format.
     
  4. Thyrion, 27.04.2010 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Entschuldige, aber das ist Blödsinn. OGG-Dateien werden als Alarm genauso erkannt, wie jede andere Medien-Datei, die Standard-Android abspielen kann.

    Es hilft aber, sie in die richtigen Unterverzeichnisse zu legen.
    (siehe die vielen Threads zur Verwaltung der Speicherkarte und den Tipps im "Android allgemein"- oder "Apps"-Forum)

    @bedor: Richte Dir auf der SD-Karte eine Ordner-Struktur, wie hier beschrieben ein, und der Alarm sollte gefunden werden.
     
    bedor gefällt das.
  5. eKo, 27.04.2010 #5
    eKo

    eKo Gast

    Ok, denn bei mir hat´s mit den *.mp3 Dateien nicht geklappt. Keine Ahnung warum (brauchen die ne gewisse länge oder so?)... aber hab dann eine Anleitung irgendwo gefunden wo drin stand das es mit dem *.m4a Format geht.
     
  6. Thyrion, 27.04.2010 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Wie gesagt, MP3 und OGG hab ich (extra hierfür) ausprobiert. M4A hab ich grad keine da ;)
     
    bedor gefällt das.
  7. bedor, 27.04.2010 #7
    bedor

    bedor Threadstarter Android-Experte

    danke euch! es tut mir ehrlich leid, dass ich nicht genauer nachgedacht habe. es ist scho ne weile her, seitdem ich mein galaxy nicht mehr habe. dass es eine 8gb interene karte hatte, wusste ich, aber ich dachte, sie sei quasi der rom.. und daher hab ich mich gewundert, warum der rom beim desire nicht beschreibbar ist... blöd von mir.
    vielen dank für die aufklärung!
     
  8. Rufus, 27.04.2010 #8
    Rufus

    Rufus Android-Hilfe.de Mitglied

    Öh .. heisst das, das Desire hat nur die 512 MB ROM + die 4GB Karte die mitgeliefert wird? Ich mein ich hätte was von 8 GB internem Speicher gelesen ...
     
  9. bedor, 27.04.2010 #9
    bedor

    bedor Threadstarter Android-Experte

    nee nee.. schon richtig. 512+4gb.
    wobei:

    1. die speicherkarte (4gb) ist austauschbar.
    2. von den 512mb gehen ne menge für android und sense drauf und für den cache.. effektiv bleiben so um die 140. (hab ich gehört! bitte nicht steinigen, wenns nicht stimmt!)

    p.s.: der tipp mit der ordnerstruktur hats gebracht!
    ich copypaste das mal hier rein, damit andere es u. U. schneller finden!

     
Du betrachtest das Thema "KEIN Zugriff auf die interne Speicherkarte" im Forum "HTC Desire Forum",