1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Bow_Wazoo, 29.03.2012 #1
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Moinsen.

    Hat jemand eine Ahnung warum ich eine Ca.6gb große .mkv Filmdatei nicht auf dem XS speichern kann? Win7 verweigert mit ner Fehlermeldung, die sich nach zu wenig freiem Speicherplatz anhört..genauen Wortlaut Check ich nochmal ab...2gb hingegen sind kein Problem
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2012
  2. rauke, 29.03.2012 #2
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Vermutlich weil mtp nicht mit Dateien größer 2gb umgehen kann. Vermutlich weil das Windows glaubt, dass das ein fat32 Dateisystem ist.
     
    Bow_Wazoo gefällt das.
  3. ceemos, 29.03.2012 #3
    ceemos

    ceemos Neuer Benutzer

    Das Dateisystem auf der internen „SD-Karte“ ist ein FAT32, das hab ich vorher mal nachgeschaut. Deshalb ist spätestens bei 4GB Schluss.

    Ich Frage mich warum Sony da nichts besseres verwendet hat (die System-Partionen sind ext4), wo doch dank MTP das Dateisystem auf der Karte eh nur intern verwendet wird. Früher beim Massenspeichermodus hat kaum ein Weg an FAT vorbei geführt, wenn man mit Windows darauf zugreifen will; eig. dachte ich das wäre ein Grund warum es den nicht mehr gibt.
     
    Bow_Wazoo gefällt das.
  4. Bow_Wazoo, 30.03.2012 #4
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Ach yo, das hab ich garnicht dran gedacht..

    Dann muß ich wohl meine mkv´s splitten
     
  5. soul, 30.03.2012 #5
    soul

    soul Android-Ikone

    Hmm das fiel mir bisher garnicht auf, aber ist ja mal extrem ärgerlich :/
     
  6. Melkor, 30.03.2012 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    @ceemos
    MTP wird doch meistens von den Anwendern gar nicht genutzt - eher der normale Massenspeichermodus (PTP)
    Zudem kommt ja auch dazu, dass die Speicherkarten entsprechend vorformatiert geliefert werden (also mit FAT32).
    Bei den neuen 64Gb Karten wird sogar auf NTFS zurückgegriffen
     
  7. schrat, 30.03.2012 #7
    schrat

    schrat Android-Hilfe.de Mitglied

    Mist, dabei wollte ich doch im Zug meine Bluerayrips mit Lupe schaun.. :unsure:

    Spaß beiseite, da kommt wohl nur splitten in Frage. Oder runterkonvertieren. Das Display hat zwar eine tolle Auflösung, aber ob es sich bei der Größe lohnt, da irgendwas in 720p und am besten noch unkomprimiert draufzuladen? Irgendwo muss man Kompromisse machen, auch des Speicherplatzes wegen.
     
  8. Melkor, 30.03.2012 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Einfach die Speicherkarte zu EXT4 umwandeln...EXT4 Einbindung bei Windows geht per kleinem Hilfsprogramm
     
  9. angelssend, 30.03.2012 #9
    angelssend

    angelssend Android-Guru


    DAs XS hat aber keine Speicherkarte sondern internen Speicher ;)
     
  10. Melkor, 30.03.2012 #10
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    ok :D
    Aber: MAn kann auch den internen Speicher auf EXT4 flashen - siehe SGS (damals als Reaktion zu den Lags aufgrund des propietären ExtFat oder so)
     
  11. iCy9, 01.04.2012 #11
    iCy9

    iCy9 Junior Mitglied

    Mit welchen Tool kann man sowas machen?
     
  12. XShocker22, 01.04.2012 #12
    XShocker22

    XShocker22 Fortgeschrittenes Mitglied

    @Melkor: Du meinst RFS.

    XShocker22
     

Users found this page by searching for:

  1. android dateigröße

    ,
  2. android maximale dateigröße

    ,
  3. maximale app größe android

    ,
  4. max datei grösse android,
  5. maximale grösse von dateien bei android,
  6. maximale dateigröße tablet film,
  7. MTP maximale datengrösse,
  8. Dateilimit andriod,
  9. android max d,
  10. android 5 dateigrößen,
  11. maximale dateigröße android
Du betrachtest das Thema "Maximale Dateigröße" im Forum "Sony Xperia S Forum",