soundhound-1.jpg
Bisher konnte man mit der kostenlosen Version der Musikerkennungs-App SoundHound nur 5 Erkennungsvorgänge pro Monat durchführen - wer mehr wollte, mußte auf die kostenpflichtige Version ausweichen. Musik wird von SoundHound mitgeschnitten, dann zur Datenbank des Entwicklers geschickt, dort identifiziert und dann am Gerät angezeigt - eine bequeme Möglichkeit herauszufinden, welches unbekannte Lied gerade läuft. Sogar gepfiffene oder gesummte Musikstücke will die App erkennen; mittels der Sprachsuche kann außerdem nach Künstlern oder bestimmten Titeln gesucht werden, und auf YouTube soll das zum Lied passende Video gefunden werden. Mit der nun im Market verfügbaren Version 2.3.0 können nun beliebig viele Erkennungsvorgänge gestartet werden - die kostenlose App finanziert sich durch eingeblendete Werbung. Weiterhin ist auch eine kostenpflichtige Version für 4,99 US-Dollar (ca. 3,75 Euro) erhältlich, die ohne Werbeeinblendungen auskommt und einige zusätzliche Komfortfunktionen bietet, u.a. ein Widget für den Homescreen.

soundhound-1.jpg soundhound-2.jpg


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/news-a...rahtlose-synchronisation.html?highlight=Musik
https://www.android-hilfe.de/news-a...streaming-app-verfuegbar.html?highlight=Musik
https://www.android-hilfe.de/news-a...-equalizer-nun-als-vollversion-im-market.html

Quelle: AndroidPIT
 

Users found this page by searching for:

  1. musikerkennung sofort benutzen