1. christoph192, 21.07.2010 #1
    christoph192

    christoph192 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    nutze HSDPA über O². In der Nebenzeit (morgens) habe ich in Köln knappe 3,6 MBit/s, in der Hauptzeit (tagsüber) nur ca. 0,3 MBit/s. Erreiche ich wieder die Nebenzeit (abends), so bleibt die Datenrate niedrig. Erst wenn ich den mobilen Netzzugang kurz deaktiviere (z. B. durch WLAN einschalten) und wieder aktiviere, habe ich wieder volle Übertragungsrate per HSDPA (alle Test über Speedtest.net).
    Kann mir jemand das erklären?