1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
Huawei_MediaPad 7 Lite 01.jpg
Während wir noch (ungeduldig) auf Huaweis Media Pad 10 warten, kündigen die Chinesen schon einmal ihre persönliche Antwort auf Googles Nexus 7 an. Wie genau die inneren Werte des Media Pad 7 Lite aussehen hat Huawei noch nicht verraten, dafür gibt es jede Menge Bilder, die vor allem eines aussagen: Dieser 7-Zoller ist für den vertikalen Gebrauch gedacht. Das Gehäuse wird aus einem Metallguss bestehen und mit einer silbernen Aluminiumlegierung überzogen sein. Es wird als leicht und kompakt beworben, soll also einfach zu transportieren sein. Ebenfalls zu sehen: eine rückwärtige Kamera mit doppeltem LED-Blitz. Auf dem Full View Angle IPS-Display des Media Pad 7 Lite sollen außerdem Videos in Full-HD laufen. Internet oder mobil telefonieren wird mit dem Tablet ebenfalls kein Problem darstellen, da es zusätzlich zum Wlan noch über 3G/UMTS-Unterstützung verfügen wird. Bleibt wie gesagt offen, mit was für Rechenpower das 7-Zoll Tablet aufwarten wird und natürlich, welche Zahl auf dem Preisschild steht. Über mehr gute Android-Tablets können wir uns allerdings immer freuen.

[Update] Wie gut, dass wir so aufmerksame Mitglieder haben. Sturmhsvhsv hat heute die ergänzten technischen Eigenschaften des Media Pad 7 Lite auf der Huawei Homepage entdeckt. Leider hauen uns die nicht ganz so vom Hocker, wie der erste Eindruck gestern. Als Prozessor wird ein Cortex-A8 mit 1,2GHz Taktgeschwindigkeit herhalten. Ein Gigabyte RAM steht für den laufenden Betrieb zur Verfügung, ebenso wie 8GB fest installierter Stauraum, die allerdings über den MicroSD-Kartenslot erweitert werden können. Die Auflösung des 7-Zoll Displays soll 1024x600 Pixel betragen. Auch die Auflösungen der Kameras sind mit 3,2-Megapixel (rear), bzw. 0,3MP (front) eher spartanisch angelegt. Immerhin wird bei der Ausstattung der Akku mit 4100mAh Kapazität recht lange durchhalten und mit einem Gewicht von 370g bei 19,3 x 12 x 1,1cm ist es auch nur wenig schwerer, als das Galaxy Tab 2 7.0 (aktuell ab 339€ inkl. 3G, zum Beispiel bei Amazon) oder das Nexus 7. Alles in allem punktet Huawei also mit 3G/UMTS und erweiterbarem Speicher, dafür fällt das restliche Equipment aber weit hinter der Konkurrenz zurück. [/Update]

Huawei_MediaPad 7 Lite 01.jpg Huawei_MediaPad 7 Lite 02.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Huawei Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/androi...0-ics-tablet-mit-optionalem-tastaturdock.html
https://www.android-hilfe.de/androi...affen-neuen-gegnern-ab-sofort-verfuegbar.html
https://www.android-hilfe.de/androi...eria-z-sonys-erstes-quad-core-smartphone.html

Quellen:
MediaPad 7 Lite - Huawei Device Co., Ltd..
via
Huawei unveils the Mediapad 7 Lite, exact specs a mystery | Android Central
 
anime, Sturmhsvhsv, Arcelor und 4 andere haben sich bedankt.