1. Einmaliger, anonymer Poster, 22.02.2012 #1
    Einmaliger, anonymer Poster

    Einmaliger, anonymer Poster Threadstarter Gast

    Hallo allerseits,

    ich habe das HTC Desire Z nun seit einem Jahr (Android 2.3.3 mit HTC Sense 2.1). Sense lief bei mir zum Schluss sehr schleppend. Immer wenn ich aus ner App raus bin, musste sich der Screen neu aufbauen. Da mir Sense eh noch nie wirklich zugesagt hat, verwende ich stattdessen mittlerweile den GO Launcher Ex. Leider scheint auch dieser langsam an seine Grenzen zu kommen, da ähnliche Probleme wie bei der Verwendung von Sense auftreten. Beim schnellen Wechsel zwischen Apps oder Screens ruckelt es manchmal ganz ordentlich.

    Ich habe mich an den GO Launcher EX gewöhnt und möchte ihn eigentlich nicht mehr missen. Meine Frage nun an euch: welche Custom ROM würdet ihr auf das Desire Z aufspielen, um den GO Launcher EX damit ruckelfrei zu betreiben? Ich bin absolut auf Neuland, was das Thema anbelangt und würde deshalb gerne auf Empfehlungen von erfahreneren Usern zurückgreifen.

    Meine Haupt-Apps, die ich ständig verwende, sind GoSMS, Opera Mobile, Standard-eMail und Googe Maps. Ich tippe sehr viel und verwende dafür die Hardware-Tastatur.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2012
  2. viper2097, 22.02.2012 #2
    viper2097

    viper2097 Android-Lexikon

    Meine Standartempfehlung:
    Wenn man auf Sense bleiben will, dann Virtuous Sense 2.0.0
    Ist ein getweaktes Originalrom dass Butterweich ohne irgendwelche Hänger oder Sense restarts läuft

    Und wenn man ein nicht-Sense Rom haben möchte, dann wäre die erste Wahl Cyanogenmod

    Und wenn man ein iPhone haben will, dann sollte man sich MIUI ansehen ;)
     
  3. Razor22, 22.02.2012 #3
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich kann mich viper2097 da eigentlich voll anschließen.
    Cyanogenmod läuft im vergleich zu der 2.3.3 Stockrom mehr als butterweich.

    Ich würde dir auch raten, dich nicht direkt auf den Go Launcher festzulegen. Einfach weil es so viele Möglichkeiten mehr gibt, die zum Teil die gleichen oder mehr Funktionen bieten und zusätzlich noch besser laufen.

    Da musst du generell ausprobieren. Empfehlungen findest du auch in den ROM-Threads, wie zum Beispiel hier:
    https://www.android-hilfe.de/root-h...82-rom-ubersicht-mit-erfahrungsberichten.html

    Was mir persönlich sehr gut gefallen hat war folgende CM7 Version:
    [ROM] [January 31] CM7 - PyroMod - Stable Version 2.3.7 - xda-developers

    Sie ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber schnell und die Auswahlvielfalt ist einfach genial.
     
  4. djmotb, 28.02.2012 #4
    djmotb

    djmotb Neuer Benutzer

    Ich kann mich auch nur allen anschließen.

    Manchmal mache ich mal ein paar ausflüge und probiere neue roms aus (Aktuell Beatmod Blissens) aber ich lande immer wieder bei CM7. Cyanogenmod ist super stabile. Was mich nur dran stört ist das ich mich nicht dran errinern kann wann das letzte update kam????
     
  5. Nimrod, 28.02.2012 #5
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Logisch, weil derzeit an Cyanogenmod 9 gearbeitet wird.
     
  6. Razor22, 28.02.2012 #6
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Das mag vielleicht teils OT sein, aber ist da eigentlich schon was zu einer stabilen Version bekannt?
    Und inwieweit sollte man lieber die Quattros von VA nehmen oder doch lieber CM9?
    Ich hab im Moment keine Motivation zu testen, aber vielleicht interessierts unsern Threadsteller ja auch, was da an Erfahrungen schon zu ICS gemacht wurden...;)