1. deimos, 15.02.2011 #1
    deimos

    deimos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    ich wollte mal in Erfahrung bringen, wie sicher denn die Telefonsperre (beim Defy) eigentlich ist?
    Also kann man sie z.B. umgehen, indem man eine neue (spezielle) Firmware installiert? Konnte dazu leider nicht wirklich was finden.
     
  2. Patrick2405, 15.02.2011 #2
    Patrick2405

    Patrick2405 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich kann jetzt nicht für das Defy reden, aber da es ja die gleiche Sperre wie bei anderen
    Android-Handys ist, kann ich dir sagen nicht sehr sicher.
    Sobald eine neue Frimware geflasht wird mit wipe sind die Sicherheitseinstellungen weg!
    Wenn der, der das Handy findet nicht total dumm ist, ist es also kein Problem die
    Sperre zu umgehen!
     
  3. Marco22, 15.02.2011 #3
    Marco22

    Marco22 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich glaube auch nicht, dass die Sperre das Handy schützen soll, sondern nur die Daten auf dem Handy. Und da die Daten bei einem Wipe gelöscht sind, dürfte aus diesem Blickwinkel auch dass gleichzeitige Löschen/Resetten der Sperre kein Problem sein.

    Einen “echten“ Handy-Schutz kann man wohl z.B. mit der App TheftAware bei gerooteten Geräten erreichen. Allerdings kenne ich mich mit rooten überhaupt nicht aus...
     
  4. deimos, 15.02.2011 #4
    deimos

    deimos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Aber die Daten (auf dem internen Speicher) werden doch beim Aufspielen einer neuen Firmware nicht gelöscht, oder?
     
  5. Patrick2405, 15.02.2011 #5
    Patrick2405

    Patrick2405 Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn kein Wipe erfolgt dann bleiben die Daten drauf, ich weiß jetzt garnicht ob dann
    die Sperre noch drin ist(flashen ohne Wipe) benutze nämlich selber keine Sperre.
     
Du betrachtest das Thema "Wie sicher ist die Telefonsperre?" im Forum "Motorola Defy Forum",