1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. tes, 02.02.2011 #1
    tes

    tes Threadstarter Android-Guru

    Hallo Leute,

    zu der Rom gehört ja auch eine entsprechende "data". Wo von macht man denn die Größe abhängig. Je größer desto besser oder wie?
     
  2. s!Le, 02.02.2011 #2
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Geht es hier um 'data' bei SD ROMs?

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  3. tes, 03.02.2011 #3
    tes

    tes Threadstarter Android-Guru

    Sorry..... JA! :D
     
  4. s!Le, 03.02.2011 #4
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Ich habe zwar mit Android SD ROMs nichts am Hut. Aber es gibt doch nur 512MB und 1GB data.

    Die 512er wäre dann für die EU LEOs, und 1GB für die US LEOs.

    Könnte ich mir jetzt vorstellen. Ob es stimmt weiß ich nicht. :p
     
  5. medikopter, 04.02.2011 #5
    medikopter

    medikopter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ne nicht ganz ;-) kommt drauf an wieviel Speicher du für Android abdrücken kannst heißt wieviel Speicher du für Android von der Speicher karte freigeben willst. Viele apps viel Speicher (1024) wenig apps und kleine SD karte (512) :) in der data werden die apps gespeichert und die data wird als "arbeitsspeicher" benutzt :)
     
  6. s!Le, 04.02.2011 #6
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Ah, ok.

    Wieder ein bisschen schlauer.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
Du betrachtest das Thema "Wo von ist die "data" Größe abhängig?" im Forum "HTC HD2 Forum",