1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

(03-08-2012)[SD/MAGLDR]UNOFFICIAL-CM10-HD2 a7(JellyBean)(Tytung/Securecrt) app2sd ?

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für HTC HD2" wurde erstellt von Lohenstein, 06.08.2012.

  1. Lohenstein, 06.08.2012 #1
    Lohenstein

    Lohenstein Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich teste auf meinem HTC HD2 Dual Boot wp7.5 und das Android als SD Version.
    [04-08-12] Unofficial CM10 HD2 [4.1.1][tytung_HWA_r3.3] - xda-developers jemand eine Idee, warum app2sd pro v255 nicht funzt? Egal welches app, es kommt immer -app kann nicht verschoben werden-!
     
  2. Karl1388, 06.08.2012 #2
    Karl1388

    Karl1388 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Weil app2sd unter cm10 noch gar nicht geht. Lieber link2sd nehmen!

    Gesendet von meinem HTC HD2 mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. Fietze, 06.08.2012 #3
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Das hat aber nix mit A2SD zu tun, liegt wohl eher daran das du ein SD-Build verwendest.
    Wieso verwendest du nicht einfach eine größere data.ext4, und schwupps hast du mehr internen Speicher beim SD-Build.
    Schau in den ParanoidAndroid SD-Thread, da gibt es data.ext4 Dateien in Einzeldownload.
    Am besten tauschst du die Datei im frischen Build, da deine Apps mit der alten data.ext4 verloren gehen.
    Du musst aber die start.txt noch auf den neuen Wert um editieren.


    @Karl
    App2SD und A2SD sind schon zwei paar verschiedene Schuhe.
    App2SD hat keinen Zugrif auf die extend Partition der SD-Karte.
    Apps bzw. deren Daten, aber nur die es unterstützen, werden auf die Fat32 der SD verschoben.
    Dies ist so ziemlich in jeden Rom seit Froyo schon eingebaut.

    Außerdem kannst du beim CM10 von smokin bei der Alpha5 Nand-Version während der Installation auswählen ob du A2SD mit installieren willst.
    Und für User des HD2 EU mit 512 MB Nand wird sogar ausdrücklich eine 1 GB große Ext und die A2SD Installation empfohlen.

    Link2SD verschiebt auch nur die Apk-Dateien in die Ext, Dalvic und Daten bleiben im Nand.
    Deshalb haben Link2SD User auch (die mit vielen Apps) öfters Probleme, da der interne Speicher voll ist.
    Deshalb finde ich Link2SD nicht unbedingt empfehlenswert.


    Gesendet von meinem HTC HD2 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
  4. Lohenstein, 07.08.2012 #4
    Lohenstein

    Lohenstein Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Danke Fietze!
    Leider gehen meine Kenntnisse nicht so weit, dass ich deine Vorschläge umsetzen kann. Ich war ja schon mächtig stolz, dass ich eine DUAL-Boot Variante zum laufen gebracht habe.

    @Karl 1388: link2sd geht ebenfalls unter JB 4.1 nicht.
     
  5. tigger-gg, 07.08.2012 #5
    tigger-gg

    tigger-gg Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Das stimmt so nicht. In Link2SD kann man auswählen ob nur die App oder auch Dalvikcache und Daten verschoben werden sollen.
     
  6. Fietze, 07.08.2012 #6
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Die data.ext4 ist beim SD-Build dein interner Speicher, darin installiert Android deine Userapps.
    Lade dir im angegebenen Thread einfach eine größere herunter, entpacke das SD-Build und ersetze die data.ext4 im Build gegen die heruntergeladene.
    Natürlich mußt du dann alles neu einrichten.
    Es gibt auch eine Möglichkeit die Alte zu vergrößern, nur da fehlen mir die Kenntnisse.
    Hat jedenfalls nicht geklappt.

    In der start.txt im Build, brauchst du nur den 1. Eintrag zu ändern, der auf die data.ext4 verweist.
    Z.B. von "data.ext4=256" auf "data.ext4=512"

    Thats all!

    Link2SD bzw. App2SD beim SD-Build zu verwenden ist, gelinde gesagt, großer Unfug!!!



    Gesendet von meinem HTC HD2 mit Tapatalk 2
     
  7. Lohenstein, 08.08.2012 #7
    Lohenstein

    Lohenstein Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Danke Fietze! Leider bin ich blind. Ich find einfach keine Downloadmöglichkeit für die system.ext4.
    Kann mir bitte jemand den link zukommen lassen?
     
  8. Fietze, 08.08.2012 #8
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Es ist aber die data.ext4, nicht die system.ext4!

    Download Link kann dir heute Abend posten.
    Welche Größe brauchst du denn, bzw wie groß ist denn deine alte data.ext4?


    Gesendet von meinem HTC HD2 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2012
  9. Lohenstein, 08.08.2012 #9
    Lohenstein

    Lohenstein Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.12.2011
    DANKE - mein derzeit verwendete system.ext 4 hat exakt 355.544.320.
     
  10. Fietze, 08.08.2012 #10
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Sag mal, es ist die data.ext4!!!
    Darin werden Apps installiert, dies ist der interne Speicher!
    Hast du keine in dem SD-Build?
    In der system.ext4 ist das Rom drin!
    Eine Angabe in MB wäre hilfreich.


    Gesendet von meinem HTC HD2 mit Tapatalk 2
     
  11. Lohenstein, 08.08.2012 #11
    Lohenstein

    Lohenstein Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Also, mein ICS, welche ich zum installieren verwende, schau so aus:

    root ( Verzeichnis )
    update ( Verzeichnis)
    clrcad.exe
    haret.exe
    initrd.gz
    sd_Boot
    system.ext4 die hat 320 MB
    zImage
     
  12. Fietze, 08.08.2012 #12
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    O.k.!
    Wenn du das Rom auf der Festplatte entpackst, sind nur diese Daten darin enthalten.
    Vergessen hast du aber die startup.txt

    Es ist so, das das Build beim 1. Boot-Vorgang eine data.ext4 erstellt. Das schreibt der Entwickler auch.
    Wenn du nun mal in den ICS-Ordner auf deine SD-Karte schaust, wirst du wohl auch diese data.ext4 darin finden.
    Vielleicht heißt sie auch data.img!!! Diese Datei ist 256 MB groß.
    M.E. richtet sich die Größe der Datei, nachdem was in der startup.txt vorgegeben ist. D.h. du mußt nur die startup.txt editieren.

    Der Entwickler schreibt auch, das das Build schon beim 1. Boot Apps in die data.ext4 verschiebt.
    Deshalb wäre der Austausch der data.ext4 gegen eine andere größere wahrscheinlich suboptimal.

    Eine andere Alternative wäre es, die SD-Karte zu partitionieren [eine ext3/4 (512 - 1024 MB) der Rest Fat32] und das einbebaute A2SD des Roms zu nutzen.

    Aber ich denke, das editieren der startup.txt wird dein Problem schon lösen.
    Dies muss natürlich vor dem 1. Boot geschehen.
    Du mußt einfach das rot markierte nach deinen Wünschen anpassen.
    Eigentlich dürften aber 512 MB reichen. Die startup.txt öffnest du am Besten mit dem Wordpad.

    Code:
    set mtype 2524
    set ramaddr 0x11800000
    set ramsize 0x1e400000
    set initrd_offset 0x00a00000
    set KERNEL zImage
    set initrd initrd.gz
    set cmdline "rel_path=ics [COLOR="Red"]data_size=256[/COLOR] lcd_density=240 gps_zone=sg"
    boot
    
    ### Leave cmdline as default if you don't know what you are doing ###
    # default: set cmdline "rel_path=Android"
    # sample:  set cmdline "rel_path=Android data_size=512 lcd_density=200 gps_zone=us"
    
    ### Meaning of Variable ##################################################
    # rel_path:     folder name of the build				 #
    # data_size:    size of data.img, 1024 means 1024MB			 #
    # lcd_density:  default value for android is 240
    # gps_zone:     country code, us, fr, jp, etc.
    ### Leave cmdline as default if you don't know what you are doing ###
    
    Der Entwickler empfiehlt das Rom vor der 1. Nutzung min. dreimal zu booten.
    Und da es bei dem Rom ständig an freien Ram fehlt, soll man den "auto memory optimizer" aus dem Play Store installieren.

    Inzwischen gibt es übrigens das UNOFFICIAL-CM10-HD2 a8 als SD-Build!


    Den versprochenen Link, hier:
    xda-developers - View Single Post - [08.08.12][MAGLDR][SD](JellyBeanTostidroid) Sourcery ALPHA 2
    Den wirst du aber wahrscheinlich nicht mehr brauchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2012
  13. Lohenstein, 08.08.2012 #13
    Lohenstein

    Lohenstein Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Mensch, danke dir.

    Interessant ist meine Startup.txt, die so ausschaut ( die legt er aber erst nach der Erstinstallation an):

    set mtype 2524
    set ramaddr 0x11800000

    set ramsize 0x1e400000
    set initrd_offset 0x00a00000
    set KERNEL zImage
    set initrd initrd.gz
    set cmdline "rel_path=CM10a8 data_size=256 lcd_density=240 gps_zone=es"
    boot
    ### Leave cmdline as default if you don't know what you are doing
    ###
    # default: set cmdline "rel_path=Android"

    # sample: set cmdline "rel_path=Android data_size=512 lcd_density=200 gps_zone=us"


    ### Meaning of Variable ##################################################
    # rel_path: folder name of the build
    #
    # data_size: size of data.img, 1024 means 1024MB
    #
    # lcd_density: default value for android is 240
    # gps_zone: country code, us, fr, jp, etc.

    ### Leave cmdline as default if you don't know what you are doing
    ###

    die Auslagerungsdatei, offensichtlich die data.ext4, ist 512MB groß!
     
  14. Fietze, 08.08.2012 #14
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Nein, die startup.txt ist mit in die Zip-Datei gepackt.
    Das Entpacken ist ja keine Installation.

    Die data.ext4 ist immer so groß, wie es in deiner startup.txt angegeben ist.
    Code:
    data_size=256
     

Diese Seite empfehlen